Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10

Das Boot - Welterfolg aus der Tiefe

D, 2020
Bavaria Film/Karlheinz Vogelmann / © Bavaria Film/Karlheinz Vogelmann
  • 10 Fans jüngerälter
  • Wertung0 128046noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 17.01.2021 (arte)
Ein Film über eine deutsche U-Boot-Besatzung wird zum Welterfolg. 1983 erhält "Das Boot" sechs Oscar-Nominierungen. Vor dem Erfolg standen strapaziöse Dreharbeiten und kontroverse Diskussionen. "Das Boot" war kein gewöhnlicher Film. Grundlage der Produktion ist ein Roman des damaligen Kriegsberichterstatters Lothar-Günther Buchheim. 1976 versuchen die größten Filmstudios Westdeutschlands, aus diesem Stoff einen deutsch-amerikanischen Blockbuster zu machen. Doch Buchheim legt sein Veto ein, die Amerikaner zeigten die Soldaten zu klischeehaft. Der deutsche Regisseur Wolfgang Petersen solle das Ruder übernehmen und "Das Boot" retten. Es soll ein handwerklich perfekter Blockbuster werden. Doch die Handlung ist gar nicht Blockbuster-geeignet: ein reiner Männerfilm, weder Liebesgeschichte noch Happy End, dafür umso mehr emotional nahbare Nazis. Für die deutsche Presse ein gefundenes Fressen. Als dann bei Dreharbeiten in Frankreich das Kulissen-U-Boot im Meer versinkt, steht die Produktion vor dem Aus. Doch Petersen bringt die Dreharbeiten zu Ende. Der fertige Film wird in Deutschland kontrovers diskutiert: Entweder wird der Film als kriegsverherrlichend oder als Schändung der deutschen Marinesoldaten angeprangert. So fungiert diese Produktion auch als Spiegelbild der deutschen Gesellschaft in den frühen 80er Jahren. Doch die internationale Rezeption ist überwältigend. Viele Schauspieler aus dem Cast werden durch den Film berühmt, Regisseur Petersen begründet mit diesem Film seine Hollywoodkarriere. "Das Boot" wird zum Klassiker.
(arte)
Cast & Crew

Das Boot - Welterfolg aus der Tiefe Streams

  • Welterfolg aus der Tiefe
    53 min.
  • Das Boot: Welterfolg aus der Tiefe | Doku | ARTE
    53 min.
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • Das Boot - Welterfolg aus der Tiefe
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Das Boot - Welterfolg aus der Tiefe
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.01.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Eine U-Boot-Besatzung wird zum legendären Stab des erfolgreichsten deutschen Film aller Zeiten. Doch er stand unter keinem guten Stern ...
    Eine U-Boot-Besatzung wird zum legendären Stab des erfolgreichsten deutschen Film aller Zeiten. Doch er stand unter keinem guten Stern ...
    Bild: © Bavaria Film/Karlheinz Vogelmann / © Bavaria Film/Karlheinz Vogelmann
  • Der Kapitän (Jürgen Prochnow), von allen nur „der Alte“ genannt, erklärt dem Grünschnabel Leutnant Werner (Herbert Grönemeyer), wie der Krieg wirklich ist.
    Der Kapitän (Jürgen Prochnow), von allen nur „der Alte“ genannt, erklärt dem Grünschnabel Leutnant Werner (Herbert Grönemeyer), wie der Krieg wirklich ist.
    Bild: © Bavaria Film/Karlheinz Vogelmann / © Bavaria Film/Karlheinz Vogelmann

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds