Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
11

Der ungerate Sohn

(Un mauvais fils)F, 1980
arte
  • 11 Fans jüngerälter
  • Wertung0 7367noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Der ungeratene Sohn
Paris, 70er Jahre: Wegen Drogenhandels saß Bruno Calgagni fünf Jahre in den USA im Gefängnis. Nach seiner Freilassung kehrt er nach Frankreich zurück. Unangekündigt steht er bei seinem Vater René vor der Tür, der ihn wenig erfreut begrüßt, ihn aber erst mal bei sich wohnen lässt. Bruno findet Arbeit in der Transportbranche, wo er hart schuften muss. Er will ein neues Leben anfangen, doch da sind die Spannungen mit dem Vater, der nicht viel von ihm hält. Schließlich kommt heraus, dass René seinem Sohn die Schuld für den Tod der Mutter gibt, die sich mit einer Überdosis Schlaftabletten umgebracht hat, als Bruno in Haft war. Bruno verlässt Hals über Kopf die Wohnung und kommt vorerst bei einem Kollegen unter. Beim Gesundheitsamt erzählt man ihm von Adrien Dussart, einem verträumten und liebenswerten Kunstliebhaber, der noch einen Angestellten für seine Buchhandlung sucht. Bruno lernt dort Catherine kennen. Auch ihr gibt Monsieur Dussart eine Chance, denn Catherine kommt gerade erst aus der Entzugsklinik. Bruno fühlt sich sofort hingezogen zu der sanften Frau. Als er ihr seine Liebe gesteht, beginnen die beiden eine Beziehung. Doch kann die zarte Verbindung den Umständen trotzen? Catherine scheint den Kampf gegen die Drogen noch nicht gewonnen zu haben, und auch Brunos Vergangenheit belastet ihn. Claude Sautet glückte mit "Der ungeratene Sohn" ein leiser, differenzierter Film über Familienverhältnisse, Arbeitslosigkeit, Beziehungen und Drogen.
(arte)
Immer wieder ist in Claude Sautets Filmen der Auslöser der Handlung eine Krise, die zeigt, wie verletzlich und menschlich seine Figuren sind. Die gefangen sind in einem Netz aus gegenseitigen Abhängigkeiten und sozialen Konflikten - ein Leitmotiv bei Sautet. So auch in "Der ungeratene Sohn", der 1981 einen César in der Kategorie Bester Nebendarsteller erhielt und in den Kategorien Bester Hauptdarsteller, Beste Regie, Bestes Szenenbild, Bester Ton und Beste Nebendarstellerin nominiert wurde. Sautet, dessen letzter Film "Nelly & Monsieur Arnaud" (1995) noch in die deutschen Kinos fand, starb im Jahr 2000.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • artearte04.05.202021:55 hDer ungerate Sohn
  • KinoweltTVKinowelt01.08.201723:30 hDer ungerate Sohn
  • KinoweltTVKinowelt21.03.201600:40 hDer ungerate Sohn
  • KinoweltTVKinowelt08.01.201523:40 hDer ungerate Sohn
  • KinoweltTVKinowelt20.11.201402:55 hDer ungerate Sohn
  • KinoweltTVKinowelt12.11.201421:40 hDer ungerate Sohn
  • hr-Fernsehenhr31.03.200901:10 hDer ungerate Sohn
  • WDRWDR13.07.200523:15 hDer ungerate Sohn
  • Bayerisches FernsehenBR25.02.199900:20 hDer ungerate Sohn
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 07.07.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Die ruhige Catherine (Brigitte Fossey) kommt gerade erst aus der Entzugsklinik. Sie bekommt Arbeit in einer Buchhandlung.
    Die ruhige Catherine (Brigitte Fossey) kommt gerade erst aus der Entzugsklinik. Sie bekommt Arbeit in einer Buchhandlung.
    Bild: © arte

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds