Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Die Lümmel von der ersten Bank II - Zum Teufel mit der Penne

125

Die Lümmel von der ersten Bank II - Zum Teufel mit der Penne

D, 1968
Die Lümmel von der ersten Bank II - Zum Teufel mit der Penne
Bild: Star TV
  • 125 Fans   71% 29%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Wertung0 65576noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Die Lümmel von der ersten Bank II - Zum Teufel mit der Schule
Der Schweizer Fernsehreporter Dr. Peter Roland soll eine Reportage zum Thema Bildungsnotstand drehen. Für seine Recherchen schmuggelt er sich inkognito als Austauschlehrer an das Mommsen-Gymnasium in Baden-Baden - und bekommt prompt die aufmüpfige Klasse 10a zugewiesen. Angeführt von dem rebellischen Pepe bringen die Schüler ihre Lehrer regelmäßig auf die Palme. Doch Peter Roland weiß, wie er die Halbstarken anpacken muss. Und so schafft er es, nicht nur reichlich Stoff für seine Reportage zusammenzutragen, sondern auch die Herzen der Schüler zu erobern - und das von Pepes Schwester Marion. Zum 40. Todestag von Theo Lingen (10.11.1978) 2/7 Der charmante und lebenslustige Schweizer Fernsehreporter Dr. Peter Roland (Peter Alexander) erhält den Auftrag, eine seriöse Reportage zum Bildungsnotstand der Jugend zu drehen. Um inkognito zu recherchieren, nimmt er durch ein geschicktes Ablenkungsmanöver die Rolle seines Schwagers Dr. Wilhelm Maria Tell (Joachim Teege) ein, der im neuen Schuljahr als Austauschlehrer am Mommsen-Gymnasium in Baden-Baden unterrichten soll. Dort machen Paukerschreck Pepe Notnagel (Hansi Kraus) und seine Schulkameraden der 10a den biederen Lehrern mit zahlreichen kessen Streichen das Leben schwer. Oberstudiendirektor Dr. Gottlieb Taft (Theo Lingen) ist mit seinem Latein am Ende und setzt alle Hoffnungen in den neuen Austauschlehrer. Und tatsächlich gelingt es Frohnatur Peter Roland alias Dr. Tell, die aufsässige Klasse mit der Zeit auf seine Seite zu ziehen - allerdings nicht immer mit erlaubten Mitteln. So hilft er der 10a bei einer kniffligen Matheprüfung, deren Ergebnis jedoch ein Desaster wird. Der gesamten Klasse droht, nicht versetzt zu werden. Als dann auch noch Rolands Tarnung wackelt, weil Pepes aufgebrachter Vater Kurt Notnagel (Willy Millowitsch) sich über das mehr als freundschaftliche Verhältnis seiner reizenden Tochter Marion (Hannelore Elsner) zu dem Austauschlehrer beschwert, muss sich der pfiffige Reporter so Einiges einfallen lassen, um sich und seine ihm ans Herz gewachsenen Schüler aus dem Schlamassel zu retten. "Zum Teufel mit der Penne" mit Peter Alexander als charmantem Reporter und Hansi Kraus als gewieftem Gymnasiasten ist der zweite Teil der äußerst erfolgreichen Filmreihe "Die Lümmel von der ersten Bank". Die unterhaltsame Komödie mit musikalischen Einlagen der damaligen Publikumslieblinge Peter Alexander und Heintje wird zum ersten Mal im MDR-Fernsehen ausgestrahlt. Die Drehbücher der siebenteiligen "Lümmel"-Reihe stammen alle aus der Feder von "Georg Laforet", dem Pseudonym von Franz Seitz, einem der einflussreichsten deutschen Regisseure und Produzenten der Nachkriegszeit. 1980 wurde er für die von ihm produzierte Literaturverfilmung "Die Blechtrommel" mit dem Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" geehrt. Mit der populären "Lümmel"-Reihe möchte das MDR-Fernsehen an den beliebten Theater- und Filmschauspieler Theo Lingen erinnern, der als Studiendirektor Taft anfangs stets strenge Sitten und Anstand vertreten musste, dann aber allmählich "auftauen" durfte. Zum Liebling des Publikums wurde der 1903 geborene Lingen mit seiner prägnanten, näselnde Stimme in Rollen, die er mit karikierender Meisterschaft gestaltete: immer ein bisschen zu eifrig, ein bisschen zu pedantisch, ein bisschen zu engstirnig. Am Montag, den 12. November 2018, um 12:30 Uhr geht die Reihe mit "Pepe, der Paukerschreck" in die nächste Runde. Dr. Peter Roland: Peter Alexander Pepe Notnagel: Hansi Kraus Marion Notnagel: Hannelore Elsner Oberstudiendirektor Dr. Gottlieb Taft: Theo Lingen Kurt Notnagel: Willy Millowitsch Oberstudienrat Dr. Blaumeier: Balduin Baas Studienrat Dr. Anton Knörz: Rudolf Schündler Studienrätin Dr. Pollhagen: Inge Wolffberg Dr. Wilhelm Maria Tell: Joachim Teege Frau Tell: Sabine Bethmann Pierre de Dent: Achim Strietzel Oberin: Edith Schollwer Stohler: Gerd Vespermann Pedell Bloch: Hans Terofal (alias Hans Seitz) Heintje: Heintje Simons
(mdr)
Rubriken: Jugendfilm, Komödie
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
  • Sa22.12. 13:55 hDie Lümmel von der ersten Bank II - Zum Teufel mit der Penne
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum