Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
23

Du bist nicht allein

D, 2007

ZDF und rbb/Neue Visionen/Conny Klein
  • 23 Fans  87%13% jüngerälter
  • Wertung0 14299noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

19.07.2007
Deutsche Erstausstrahlung: 17.06.2009 (Das Erste)
Der Tapezierer Hans Moll (Axel Prahl) und seine Frau (Katharina Thalbach), die Fernsehansagerin Frau Wellinek (Karoline Eichhorn) und ihr Ehemann (Herbert Knaup) sowie die Deutsch-Russin Jewgenia (Katerina Medvedeva) haben vieles, was man zum Leben braucht: Essen, Trinken, eine Wohnung. Was sie nicht haben, ist Arbeit. Als die schöne, energiegeladene Jewgenia (Katerina Medvedeva) neben Familie Moll in Berlin-Marzahn zieht, entdeckt Hans Moll (Axel Prahl) ein Gefühl, das er längst vergessen hatte: verliebt sein, glücklich sein, die aufgeregte Hoffnung eines Verzückten. Er pflegt sich, macht kleine Geschenke, ist aufmerksam und charmant: Mitten in der Einsamkeit der Arbeitslosigkeit wird Hans Moll ein anderer Mensch. Seine Frau (Katharina Thalbach) indes ist mit Wichtigerem, mit ihrer neuen Arbeit beim Wachdienst beschäftigt, mit den Parolen der Motivationstrainer, mit der steilen und unverhofften Karriere von der Wurstverkäuferin zur Wachhabenden. Die Ex-Schauspielerin Frau Wellinek (Karoline Eichhorn) und ihr Mann (Herbert Knaup), der ehemalige Physiker, sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.
Sie haben Zeit, aber keine Arbeit. Sie haben Alternativen, aber keine richtige Perspektive. Sie alle entdecken die Sehnsucht nach einer Chance, alles von vorn zu beginnen und sich selbst ins Leben zurückzuholen... "Du bist nicht allein" ist eine Geschichte über die Kraft der Liebe und die kleinen Wunder, die wir finden können, wenn wir aufmerksam durchs Leben gehen. Beim FilmKunstfest Schwerin 2007 wurde er mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Malermeister Hans Moll und seine Frau, die Fernsehansagerin Frau Wellinek und ihr Ehemann sowie die Deutsch-Russin Jewgenia haben vieles, was man zum Leben braucht: Essen, Trinken, eine Wohnung.
Was sie nicht haben, ist Arbeit. Als die schöne, energiegeladene Jewgenia neben Familie Moll in Berlin-Marzahn einzieht, entdeckt Hans Moll ein Gefühl, das er längst vergessen hatte: verliebt sein, glücklich sein, die aufgeregte Hoffnung eines Verzückten. Er pflegt sich, macht kleine Geschenke, ist aufmerksam und charmant: Mitten in der Einsamkeit der Arbeitslosigkeit wird Hans Moll ein anderer Mensch.
(One)
Der Regisseur Bernd Böhlich drehte diese Tragikomödie mit warmherzigem Humor. Auch für seinen zweiten Kinofilm hat er das Buch selbst geschrieben. Bei der Verfilmung des authentischen Stoffes setzt Böhlich auf psychologische Genauigkeit, eindringliche Bilder, Blicke und Gesten. Und auf ein Ensemble hochkarätiger Schauspieler.
(rbb)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme