Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
194

Eis am Stiel I

(Eskimo Limon / Lemon Popsicle / אסקימו לימון) IL, 1978

RTL Zwei
  • Platz 1142194 Fans
  • Wertung5 618214.75Stimmen: 4eigene: -

Filminfos

Weiterer Titel: Eis am Stiel
Originalpremiere: 1978
21.04.1978
FSK 16
Die drei Freunde Benny (Yftach Katzur), Momo (Jonathan Sagall) und Johnny (Zachi Noy) durchleben Liebesfreud und -leid im Israel des Jahres 1958. Als Weiberheld Momo seine schwangere Freundin Nili (Anat Atzmon) sitzen lässt, scheint endlich Bennys große Stunde zu schlagen, denn der schüchterne Junge ist schon lange in Nili verliebt. Zwischen Schule, Kino, Partys und Eisdiele sind die drei Schüler Benny, Momo und Johnny auf der Jagd nach der ersten sexuellen Erfahrung. Gemeinsam erleben sie die ersten großen Gefühle, den ersten Liebeskummer und das "erste Mal". Im Gegensatz zu seinen Freunden, dem dicken Johnny und dem extrovertierten Schönling Momo, ist Benny eher schüchtern. Als er sich in Nili verliebt, schnappt sie ihm ausgerechnet Momo vor der Nase weg.
Aber Nili wird schwanger, und Momo lässt sie sitzen. Benny springt als Helfer in der Not ein: Während seine Eltern ihn im Ferienlager wähnen, arrangiert er die Abtreibung und hilft Nili, über den Schock hinwegzukommen. Endlich traut sich Benny, ihr seine Liebe zu gestehen. Aber wo steht geschrieben, dass die erste Liebe ein Happy End hat?...
(NDR)
Hintergrund: Mit seiner Erotikkomödie "Eis am Stiel" aus Israel landete der Erfinder der Reihe und zugleich Regisseur sowie Co-Autor der ersten vier Teile Boaz Davidson 1978 einen Überraschungserfolg. 40 Prozent der Israelis sahen den Film bei seinem Erscheinen in den Kinos. Der riesige Erfolg in Deutschland war einer der Hauptgründe, warum es weitere Fortsetzungen gab. Insgesamt entstanden zwischen 1977 und 1988 acht Folgen, ab der dritten in deutscher Kooperation. Als Produzenten der gesamten Reihe fungierten die bekannten Cousins Menahem Golan und Yoram Globus. Die Handlung ist in die 50er Jahre versetzt; vor allem die erste Episode geht auf Begebenheiten in Davidsons Jugend zurück. In allen sieben Sequels werden die drei Hauptfiguren von denselben Schauspielern dargestellt: Yftach Katzur ist der sensible Benny, Jonathan Sagall gibt den schönen Womanizer Momo und Zachi Noy spielt den übergewichtigen Johnny. 2018 veröffentlichte der Fernsehjournalist Eric Fiedler mit "Eskimo Limon: Eis am Stiel - Von Siegern und Verlierern" eine 90-minütige Dokumentation für den NDR über die Produktion mit vielen Beteiligten. Im Sommer 2019 meldete die "Bild"-Zeitung, dass nach 31 Jahren ein Reboot mit einem neuen Teil der Reihe geplant sei - teilweise sogar unter Mitwirkung ehemaliger Darsteller. Kritik: "(…) laut, frech, entwaffnend offen; ‚American Graffiti' israelisch." (Lexikon "Filme im Fernsehen") "Der erste Teil der zwischen 1977 und 1988 entstandenen kassenträchtigen Serie von Pubertätskomödien, inspiriert von George Lucas' 'American Graffiti' und Vorläufer von 'American Pie'. Menahem Golan und sein Vetter Yoram Globus wurden mit den Filmen zu Erfolgsproduzenten der 80er Jahre. Ein Teil des Erfolgs geht auf das Konto der als Dauer-Soundtrack fungierenden Rock'n'Roll-Oldies der 50er Jahre. Trotz der im Genre üblichen Peinlichkeiten nah an der Realität der Teenagerwünsche. Teilnahme am Wettbewerb der Berlinale 1978." (kino.de) "... der Film [ist] von einer fidelen Derbheit, die - je nachdem - auf die Nerven geht oder zum Kreischen beflügelt." (amazon.de)
(Tele 5)
Cast & Crew

Eis am Stiel I Streams

    kompakte Ansicht
    • Deutsch576pab € 3,99*
    • Deutsch576pab € 5,99*
    • Prime Video Channels
      Deutsch576pab € 3,99*
    • Deutsch576pab € 3,99*
    • Deutsch576pab € 5,99*
    • ab € 2,99*
    • Deutsch576pab € 3,99
    • Deutsch576pab € 5,99
    • Deutsch576pab € 2,99
    • Deutsch576pab € 7,99

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.06.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Eis am Stiel I-Fans mögen auch