Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10

Lady Chatterleys Liebhaber

(Lady Chatterley's Lover)GB/F/D, 1981
  • 10 Fans 
  • Wertung0 16190noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Der junge Lord Chatterley kehrt, an den Rollstuhl gefesselt, aus dem Ersten Weltkrieg zurück. Er ermuntert seine schöne und leidenschaftliche Frau Constance, sich einen Liebhaber zu suchen - aber standesgemäß. Doch sie fühlt sich vom urwüchsigen Wildhüter Mellors angezogen und aus der zunächst rein sexuellen Beziehung wird Liebe. Der Lord ist empört. Als Constance dann auch noch schwanger wird, muss sie sich entscheiden. England in den 1920er-Jahren: Lord Clifford Chatterley (Shane Briant), Großgrund- und Minenbesitzer, kehrt aus den Schützengräben des Ersten Weltkrieges an den Rollstuhl gefesselt und impotent geworden zurück. Er will nicht, dass seine junge Frau Constance (Sylvia Kristel) - ebenso schön wie leidenschaftlich - seinetwegen Opfer bringt. Clifford ermuntert sie, sich einen Geliebten zu nehmen, nur verlassen dürfe sie ihn nicht. Ob bewusst oder unbewusst, drängt er sie zu seinem Wildhüter Oliver Mellors (Nicholas Clay) mit dem Vorwand, den Fortgang der Fasanenzucht zu inspizieren. Auch die Physiotherapeutin ihres Mannes, die kluge Mrs. Bolton (Ann Mitchell), erzählt Constance von Mellors, der Frauen normalerweise die kalte Schulter zeige. So läuft sie zu seiner Waldhütte, vor der er sich gerade wäscht, und beobachtet fasziniert den nackten, gut gebauten Mann bei seiner Morgentoilette. Wenig später beginnen die beiden eine leidenschaftliche Beziehung, was Lord Chatterley nicht verborgen bleibt, zu sehr strahlt seine Frau vor Glück. Er reagiert aggressiv und machtbewusst und schickt Constance für längere Zeit zu ihrer Schwester ans Meer. Als sie heimkehrt, erfährt sie von Mellors' Entlassung. Damit wollte er verhindern, dass sie sich verliebt, sagt Clifford. Doch das ist längst geschehen und außerdem ist Lady Chatterley schwanger ... Der Roman "Lady Chatterley's Lover" von D.H. Lawrence erregte 1928 wegen Freizügigkeit in der Beschreibung der sexuellen Beziehungen des Paares und "Verherrlichung des Ehebruchs" einen Skandal, er wurde in Großbritannien erst 1960 ungekürzt freigegeben. Später feierte man Lawrence als Vorreiter der sexuellen Revolution. Nahe an der Vorlage inszenierte Just Jaeckin 1981 seine gepflegte, erotisch prickelnde und edel fotografierte Verfilmung mit "Emmanuelle"-Star Sylvia Kristel. Der Film, mittlerweile ein Erotikklassiker, sorgte zu DDR-Zeiten für volle Kinosäle.
(mdr)
Rubrik: Drama

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme