Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
31

OSS 117 - Der Spion, der sich liebte

(OSS 117: Le Caire, nid d'espions)F, 2006
OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
Bild: Koch Media
  • 31 Fans   75% 25%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Wertung0 17542noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 26.03.2011 (Das Erste)
Ägypten, 1955. Die Suezkrise spitzt sich immer weiter zu. Um Frieden zwischen Amerikanern, Europäern und Ägyptern zu stiften, schicken die Franzosen einen Spion nach Kairo, von dem man nicht genau weiß, ob er der beste Mann oder der größte Trottel des französischen Geheimdienstes ist. Getarnt als harmloser Hühnerzüchter, bekommt OSS 117 es mit schönen Frauen und brutalen Killern zu tun, mit größenwahnsinnigen Islamisten und schließlich sogar mit einer Horde von Altnazis. Für den Superspion alles kein Problem - oder vielleicht doch? Seine Name ist de La Bath - Hubert Bonisseur de La Bath, Deckname: OSS 117 (Jean Dujardin), Spezialagent der französischen Regierung. Sein neuester Auftrag führt ihn nach Ägypten. Man schreibt das Jahr 1955, die Suezkrise zwischen der westlichen Welt, Israel und Ägypten nähert sich ihrem Höhepunkt. Nach dem mysteriösen Verschwinden seines Kollegen OSS 283 (Philippe Lefebvre) entsendet Frankreich OSS 117 nach Kairo, um mal eben den Weltfrieden zu sichern und ganz nebenbei auch sämtliche Probleme der arabischen Welt zu lösen. Getarnt als harmloser Hühnerzüchter, erkundet der leicht vertrottelte de La Bath den Schmelztiegel Kairo. Dabei lässt er mit kolonialistischer Arroganz kein kulturelles Fettnäpfchen aus. Dass er ein französischer Spion ist, bleibt sowieso nicht lange geheim. Alle möglichen Gruppierungen trachten ihm nach dem Leben - und mit aberwitziger Naivität tappt OSS 117 in jede erdenkliche Falle. Trotzdem behält er auf wundersame Weise stets die Oberhand und schaltet seine Feinde mit einer Lässigkeit aus, bei der selbst James Bond vor Neid erblassen würde. Auch in Sachen Frauen steht der Franzose seinem britischen Leinwandkollegen in nichts nach: Weder seine abgebrühte Assistentin Larmina (Bérénice Bejo) noch die ägyptische Prinzessin Al Tarouk (Aure Atika) können seinem zweifelhaften Charme lange wiederstehen. OSS 117 ahnt noch nicht, dass Tarouks Familie den gestürzten König Faruq wieder an die Macht bringen will. Außerdem plant eine Gruppe religiöser Fanatiker einen heiligen Krieg, während eine Horde von Altnazis von der Weltherrschaft träumt. Wird der Mann aus Frankreich diese Pläne vereiteln können oder wird er den Nahen Osten vollends ins Chaos stürzen? Mit großem Aufwand erweckt "OSS 117 - Der Spion, der sich liebte" die Atmosphäre klassischer Agentenfilme zum Leben - um sich dann mit diabolischer Freude über die Klischees des Genres lustig zu machen. Der Agent mit dem Decknamen OSS 117, in der deutschen Fassung kongenial synchronisiert von Oliver Kalkofe, ist Tölpel und Topspion zugleich. Und genau diese Mischung aus liebevoller Hommage und bissiger Parodie macht den Film, entstanden nach den Bestsellern von Jean Bruce, zu einem so originellen Vergnügen. In Frankreich lockte "OSS 117 - Der Spion, der sich liebte" weit über zwei Millionen Zuschauer in die Kinos, wurde bei der Verleihung des renommierten Filmpreises César unter anderem in den Kategorien Bestes Drehbuch und Bester Darsteller nominiert und erhielt den Preis für die Beste Ausstattung. 2009 drehte Michel Hazanavicius eine Fortsetzung: "OSS 117 - Er selbst ist sich genug", wiederum mit Jean Dujardin in der Hauptrolle. Das MDR FERNSEHEN zeigt "OSS 117 - Er selbst ist sich genug" am Sonnabend, dem 8. August, um 00:50 Uhr. Vorlage: nach Motiven eines Romans von Jean Bruce
(mdr)
Rubriken: Agentenfilm, Parodie
Film einer Reihe:
Cast & Crew

OSS 117 - Der Spion, der sich liebte Streams

  • OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
    99 min.
    Abo ab € 69,-*
Mithelfen

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • ServusTV DeutschlandServusTVMi, 25.09.201902:05OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • ServusTV DeutschlandServusTVDi, 24.09.201922:30OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • ServusTV DeutschlandServusTVSa, 27.04.201923:50OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • ServusTV DeutschlandServusTVSa, 27.04.201920:15OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • ServusTV DeutschlandServusTVMi, 21.11.201800:10OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • ServusTV DeutschlandServusTVDi, 20.11.201820:15OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • ServusTV DeutschlandServusTVFr, 18.05.201801:20OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • ServusTV DeutschlandServusTVDo, 17.05.201820:15OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • ServusTV DeutschlandServusTVMi, 25.10.201700:05OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • ServusTVServusTV (Österreich)Di, 24.10.201723:50OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • ServusTVServusTV (Österreich)Di, 24.10.201720:15OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • ServusTV DeutschlandServusTVDi, 24.10.201720:15OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • MDRMDRSo, 09.07.201700:55OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • hr-FernsehenhrDo, 25.05.201723:55OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • BR FernsehenBRSa, 11.02.201723:30OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • Das ErsteDas ErsteSa, 30.07.201601:20OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • rbbrbbSa, 21.11.201523:50OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • Das ErsteDas ErsteSa, 05.09.201501:15OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • hr-FernsehenhrMi, 03.06.201523:15OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • Das ErsteDas ErsteSa, 27.09.201401:20OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • MDRMDRSo, 12.05.201300:25OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • 3sat3satFr, 02.11.201222:25OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • WDRWDRDi, 19.06.201223:15OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • Bayerisches FernsehenBRSa, 18.02.201222:10OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • SWR FernsehenSWRMi, 25.01.201223:00OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • NDRNDRMo, 25.07.201123:55OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • rbbrbbSa, 18.06.201100:00OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
  • Das ErsteDas ErsteSa, 26.03.201123:30OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 14.11.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Hubert Bonisseur de la Bath (Jean Dujardin)
    Hubert Bonisseur de la Bath (Jean Dujardin)
    Bild: © Koch Media
  • L-R: Hubert Bonisseur de La Bath alias OSS 117 (Jean Dujardin) and Larmina El Akmar Betouche (Bérénice Bejo).
    L-R: Hubert Bonisseur de La Bath alias OSS 117 (Jean Dujardin) and Larmina El Akmar Betouche (Bérénice Bejo).
    Bild: © Mandarin Film
  • Hubert Bonisseur de la Bath (Jean Dujardin)
    Hubert Bonisseur de la Bath (Jean Dujardin)
    Bild: © Koch Media
  • Larmina (Bérénice Bejo), Hubert Bonisseur de la Bath (Jean Dujardin)
    Larmina (Bérénice Bejo), Hubert Bonisseur de la Bath (Jean Dujardin)
    Bild: © Koch Media
  • Hubert Bonisseur de la Bath (Jean Dujardin)
    Hubert Bonisseur de la Bath (Jean Dujardin)
    Bild: © Koch Media
  • Hubert Bonisseur de la Bath (Jean Dujardin)
    Hubert Bonisseur de la Bath (Jean Dujardin)
    Bild: © Koch Media

OSS 117 - Der Spion, der ...-Fans mögen auch

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.