Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Porto - Eine Stadt erfindet sich neu

D, 2018

ZDF und SWR/Lourdes Picareta.
  • 2 Fans jüngerälter
  • Wertung0 126935noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 06.06.2018 (arte)
Porto. Sie ist die Fleißige in Portugals Norden. Und inzwischen eine Kultmetropole. Denn in der traditionsreichen Hafen- und Handelsstadt an der Mündung des Douro in den Atlantik herrscht Aufbruchsstimmung. Immer mehr junge Portuenser werden angesichts der Wirtschafts- und Finanzkrise kreativ und geben der Portwein-Stadt mit ihren originellen Ideen nach und nach ein neues Gesicht. Die Dokumentation zeichnet entlang von Protagonisten-Geschichten ein facettenreiches Bild einer Stadt im Aufbruch.
Selbsterneuerung heißt der "Virus", von dem sich Porto befallen sieht. Die Impulse für den Wandel kamen von außen. 1996 erklärt die Unesco nicht nur die Altstadt "Ribeira" zum Weltkulturerbe, sondern auch das Kloster "Serra do Pilar" und die Ponte Dom Luis, eine Bogenbrücke aus Stahl, die an die Bauten von Gustave Eiffel erinnert. Fünf Jahre später wird Porto europäische Kulturhauptstadt. Rem Koolhaas futuristisches Konzerthaus, die "Casa da Música", schiebt Porto auch architektonisch in Richtung Moderne. Billig-Airlines entdeckten die Stadt in Portugals Norden als lukratives Ziel, an Bord sind meist junge Europäer.
Manche entscheiden sich in der kleinen Metropole zu bleiben. Auch junge Portuenser, die das Land in der Wirtschaftskrise verlassen haben, sehen heute in der Stadt wieder eine Zukunft. Eine junge Architektin kommt aus Norwegen als "Househunter" zurück in die Heimat. Sie sucht leerstehende Stadthäuser und alte Fabriken und vermittelt sie an gutbetuchte Kunden. Dabei macht sie zur Bedingung, dass die Stadthäuser renoviert und nicht abgerissen werden. Außerdem müssen die neuen Besitzer mindestens ein Stockwerk als Wohnraum vermieten.
Eine andere Architektin kommt aus Barcelona zurück, mit einer Start-Up-Idee. Sie gibt Überraschungsbankette an nostalgischen Orten der Stadt, die demnächst restauriert werden sollen. In verfallenen Palästen, im botanischen Garten, in der Markthalle. In einem der traditionellen Portwein-Keller reift neuerdings ein Tee, der "Pipachá", übersetzt Barrique-Tee. Ein Querdenker unter den Portweinbaronen hat ihn in Porto angebaut und will mit seiner originellen Tee-Sorte Furore machen. So wird die Stadt mehr und mehr zu einer hippen Metropole mit Patina.
(SWR)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Porto romantisch - Blick auf einen Sonnenuntergang von einem Miradouro aus. So werden die Aussichtspunkte in Porto genannt.
    Bild: © ZDF und SWR/Lourdes Picareta.
  • Blick auf eine Claraboia, eine Lichtkuppel. Wie eine Krone auf dem Haupt einer Prinzessin thronen diese Kunstwerke in Porto auf vielen alten Häusern. Die kunstvollen Oberlichter versorgen die Treppenhäuser mit Tageslicht.
    Bild: © ZDF und SWR/Lourdes Picareta.
  • Die Flusspromenade nahe der Altstadt heisst Ribeirea.
    Bild: © BR/SWR/Lourdes Picareta
  • Sara Nataria ist immer auf der Jagd nach alten verlassenen Häuser. Sie möchte ihnen ein zweites Leben einhauchen.
    Bild: © ZDF und SWR/Lourdes Picareta.

Ähnliche Spielfilme