Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
145

Scream - Schrei!

(Scream) USA, 1996

TV Puls
  • 145 Fans  80%20% jüngerälter
  • Wertung5 202944.60Stimmen: 5eigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Scream - Schrei des Todes
Originalpremiere: 20.12.1996
30.10.1997
Die Schülerin Casey wartet zu Hause auf ihren Freund. Plötzlich klingelt das Telefon, am Apparat ist ein fremder Mann, der mit ihr ein nervenzermürbendes Horrorfilm-Quiz beginnt und dann plötzlich bei ihr im Zimmer steht. Wenig später finden ihre Eltern sie, aufgehängt im Garten hinter dem Haus. Sie wurde offensichtlich brutal massakriert. In den folgenden Tagen setzt die unheimliche Anschlagsserie sich fort. Die junge Sidney, die auf dieselbe Schule wie Casey geht, wird ebenfalls bedroht.
Für die hübsche Schülerin der Santa Rosa Highschool, deren Mutter vor rund einem Jahr ebenfalls bestialisch ermordet wurde, beginnt ein Alptraum. Für die anderen Kids in Woodsboro sind die unheimlichen Vorkommnisse dagegen ein gefundenes Fressen: Sie arrangieren Horrorpartys, auf denen sie sich Videofilme alter Splatter-Klassiker anschauen und über die ungeschriebenen Gesetze des Horrorfilms philosophieren. Doch obwohl sie durch ihre akribischen Horrorfilmstudien genau wissen, was man als potenzielles Opfer eigentlich vermeiden sollte, fällt schon bald einer nach dem anderen dem blutrünstigen Amokläufer zum Opfer. Paranoia und Misstrauen lähmen die Stadt. Jeder ist verdächtig, hinter der freundlichsten Fassade kann das nackte Grauen lauern. Auch Sidneys Freund Billy gerät in den Verdacht, mit den Verbrechen in Verbindung zu stehen, doch die Polizei hat keinerlei Beweise in der Hand und die Mordserie des mit einem Halloween-Kostüm als Gevatter Tod maskierten Killers hält weiter an.
Die Ermittler tappen völlig im Dunkeln und die ganze Kleinstadt ist mit den Nerven am Ende. Dagegen wittert die sensationslüsterne Reporterin Gale Weathers eine sensationelle Story hinter den schrecklichen Geschehnissen in Woodsboro...
(RTL Zwei)
"Die ironische Hommage an das scheinbar tote Serienkiller-Genre von "Nightmare"-Regisseur Wes Craven ist zum Schreien - komisch... Wer sich hier nicht erschreckt, muss tot sein!" (Cinema) "Ein sensationeller Film: Ein provokantes Spiel mit Horrorklischees und ein schaurig-spannender Schocker zugleich." (Los Angeles Times) "Horrorgröße Wes Craven ("Nightmare On Elm Street") zeigt sich mit dem zynisch-cleveren Psychoschocker wieder in altgewohnter Höchstform. Für seinen eisige Angstschauer erzeugenden Blutcocktail greift er auf alle typischen Bestandteile des bis zur Blutleere ausgeschlachteten Genres zurück und versteht es dennoch, eine höchst unterhaltsame Mischung aus schaurigem Suspense und selbstironischer Satire zu servieren." (Blickpunkt:Film) Mit "Scream - Schrei" liefert Horror-Altmeister Wes Craven ein Slasher-Movie der Extraklasse. Mit einem Budget von 15 Millionen Dollar und einem beeindruckenden Ensemble schuf er einen auf heftige Knalleffekte setzenden Schocker, der von ambitionierten Jung-Schauspielern getragen wird. Der ehemalige Soziologie-Professor Craven sorgte mit "Scream" für die Wiederbelebung des Slasher-Genres, das fortan in Hollywood eine regelrechte Renaissance erlebte. Nach diesem überwältigenden Erfolg taten sich Wes Craven und Drehbuchautor Kevin Williamson 1997 erneut zusammen, um ihrem Publikum mit "Scream 2" das Fürchten zu lehren. Dabei trotzten sie der Tatsache, dass ein Sequel nie an die Qualität des Originals herankommt, und schufen nicht etwa eine billige Kopie, sondern einen intelligenten, mit Filmzitaten gespickten Horror-Thriller, der bis zuletzt mörderisch spannend bleibt und seine Protagonisten dabei noch über Sinn und Unsinn von Fortsetzungen diskutieren lässt. So spielte auch "Scream 2" allein in den USA über 100 Millionen Dollar ein und wurde weltweit zum Box-Office-Hit. "Scream 3" folgte dann im Jahr 2000. Hauptdarstellerin Neve Campbell wurde durch "Scream" über Nacht zum Weltstar und beeindruckte anschließend unter anderem auch in "Studio 54" und in Robert Altmans "The Company - Das Ensemble". In der Nebenrolle des ersten Opfers Casey überzeugt Drew Barrymore. Zuletzt begeisterte sie neben Adam Sandler in der romantischen Komödie "Urlaubsreif". Als Polizist Dewey ist David Arquette, der jüngere Burder der Schauspielerinnen Patricia und Rosanna Arquette, zu sehen. Während der Dreharbeiten verliebte er sich in "Friends"-Star Courteney Cox, die in "Scream" die Sensationsreporterin Gayle Weathers spielt. Die beiden heirateten 1999.
(Nitro)
Film einer Reihe:
Cast & Crew

Scream - Schrei! Streams

  • Scream - Schrei!
    111 min.
    ab € 3,98*
  • Scream - Schrei!
    111 min.
    ab € 3,99*
  • Scream - Schrei!
    106 min.
    ab € 9,99*
  • Scream - Schrei!
    106 min.
    ab € 3,99*
  • Scream - Schrei!
    106 min.
    ab € 2,99*
  • Scream - Schrei!
    111 min.
    ab € 3,99*
  • Scream - Schrei!
    106 min.
    ab € 19,99*
  • Scream - Schrei!
    106 min.
    ab € 2,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • Scream - Schrei!
  • Scream - Schrei!
  • Scream - Schrei!
  • Scream - Schrei!
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 29.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • (v.l.n.r.) Gale Weathers (Courteney Cox), Randy (Jamie Kennedy) und Sidney (Neve Campbell)
    (v.l.n.r.) Gale Weathers (Courteney Cox), Randy (Jamie Kennedy) und Sidney (Neve Campbell)
    Bild: © 1996 Miramax, LLC. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
  • Matthew Lillard and Rose McGowan
    Matthew Lillard and Rose McGowan
    Bild: © 1996 Miramax, LLC. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
  • L-R: Sidney Prescott (Neve Campbell) und Tatum Riley (Rose McGowan)
    L-R: Sidney Prescott (Neve Campbell) und Tatum Riley (Rose McGowan)
    Bild: © 1996 Miramax, LLC. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

Scream - Schrei!-Fans mögen auch