Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
17

Stormy Monday

GB, 1987

  • 17 Fans jüngerälter
  • Wertung0 41755noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

01.09.1988
In der wirtschaftlich schwer geprüften nordenglischen Hafenstadt Newcastle upon Tyne feiert man eine "Amerikanische Woche", mit der der skrupellose texanische Grundstücksspekulant Cosmo für seine gigantische Luxus-Sanierung des maroden Hafenviertels Stimmung machen will. Er und seine mafiosen Hintermänner versprechen sich davon einen Riesenprofit. Doch sie haben die Rechnung ohne den Jazzclub-Besitzer Finney gemacht, der sich weigert, sein Grundstück zu verkaufen. Und ohne dessen Grund kann Cosmo seine ehrgeizigen Pläne an den Nagel hängen. In Finneys Club arbeiten Kate, die bildhübsche Ex-Geliebte Cosmos, die von einer Karriere als Schauspielerin träumt, und der verträumte Jazz-Fan Brendan. Sie verlieben sich ineinander.
Als der Texaner die Gangster Patrick und Tony auf den störrischen Finney ansetzt, geraten auch Kate und Brendan in die Schusslinie. Terror und Gewalt brechen über sie herein. 90? Mit "Stormy Monday" inszenierte und schrieb Mike Figgis, wie sein Hauptdarsteller Rockstar Sting in Newcastle aufgewachsen, seinen ersten Spielfilm, der von Kritik und Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen wurde. "Ein schöner, melodramatischer Thriller mit viel Jazz-, Blues- und Gangsterfeeling ? Figgis erzählt einen äußerst spannenden und immer mal wieder verblüffenden Großstadtthriller. Sting war schauspielerisch noch nie so gut. Figgis, in den 60er-Jahren Jazzer mit Brian Ferry, inszeniert musikalisch, baut seine Spannung ungewohnt auf, verliert sich nicht in routinierter Action, sondern widmet sich mit Sorgfalt und Liebe seinen Figuren.
Ein reizvoll moderner, altmodischer Film" (Frauke Hanck). Die Filmmusik komponierte Mike Figgis selbst. Es spielt "The Krakow Jazz Ensemble", die wichtigsten Songs lieferten B. B. King mit "Stormy Monday" und "The Thrill Is Gone" und Otis Redding mit "I?ve Been Loving You Too Long". Mike Figgis - Jahrgang 1950 - ist ein Allroundtalent.
Er war Jazz- und Rock-?n?-Roll-Musiker, Schauspieler, Theater- und Filmregisseur und schrieb mehrere preisgekrönte Theaterstücke, bevor er sich nach dem großen Erfolg mit dem Fernsehfilm "The House" (1984) an seinen ersten Spielfilm wagte. 1990 gab er sein amerikanisches Kinodebüt mit dem spannenden und dicht inszenierten Polizisten-Thriller "Internal Affairs - Trau ihm, er ist ein Cop", hochkarätig mit Richard Gere und Andy Garcia besetzt. Zwei Jahre später holte er den Superstar Gere noch einmal vor die Kamera - für "Mr. Jones", dem subtilen Porträt eines Manisch-Depressiven.
(BR Fernsehen)

Stormy Monday Streams

  • Stormy Monday
    89 min.
    ab € 69,-*
  • Stormy Monday
    89 min.
    ab € 5,99*
  • Stormy Monday
    89 min.
    ab € 6,99*
  • Stormy Monday
    89 min.
    ab € 7,99*
  • Stormy Monday
    89 min.
    ab € 3,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.02.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds