Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"5 Senses for Love - Heirate dein Blind Date": Sat.1 will noch mehr spontane Hochzeiten

von Glenn Riedmeier in News national
(20.10.2020, 12.36 Uhr)
Neue "sinnliche" Datingshow für Heiratswillige
Sat.1
"5 Senses for Love - Heirate dein Blind Date": Sat.1 will noch mehr spontane Hochzeiten/Sat.1

Mit  "Hochzeit auf den ersten Blick" feiert Sat.1 seit 2014 Erfolge - am 4. November beginnt bereits die siebte Staffel des Formats, in dem sich zwei Singles, die sich vorher noch nie gesehen haben, das Ja-Wort geben und sich erst danach kennenlernen. Der Bällchensender hat offensichtlich noch nicht genug vom Konzept Spontan-Hochzeit, denn nun wurde die neue Datingshow  "5 Senses for Love - Heirate dein Blind Date" angekündigt.

Das Konzept beruht auf der Annahme: Liebe ist, wenn man den Partner gerne riecht, schmeckt, berührt, hört - und ansieht. Doch sollte die Optik bei der Suche nach der Liebe des Lebens nicht eigentlich zweitrangig sein? Bei "5 Senses for Love" dürfen sich Single-Kandidaten mit fast allen Sinnen kennenlernen: Sie dürfen sich beschnuppern, die Stimme des unbekannten Gegenübers hören, ihn oder sie anfassen und schmecken. Nur sehen dürfen sie sich erst, wenn das Kribbeln im Bauch so groß geworden ist, dass sich beide die Ehe versprechen.

Erst dann dürfen sie sich gegenseitig sehen: Die große Frage besteht darin, was passiert, wenn das Gegenüber so gar nicht den eigenen Vorstellungen des optisch perfekten Partners entspricht. Welche Rolle spielt das Aussehen nach dem sinnlichen Kennenlernen überhaupt noch? Im besten Fall soll das ungewöhnliche Dating-Experiment am Ende zu einer oder mehreren Hochzeiten führen.

Die Dreharbeiten zu der Produktion von Redseven Entertainment haben am vergangenen Wochenende in München begonnen - unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Corona-Maßnahmen. Ausstrahlungstermine sind noch nicht bekannt.

Bereits am 11. November startet in Sat.1 im Anschluss an "Hochzeit auf den ersten Blick" ein weiteres Format rund um die Liebe. Jeweils mittwochs um 23 Uhr ist die Reportagereihe  "Verrückt nach Liebe" zu sehen. Darin werden unterschiedliche Aspekte unter die Lupe genommen, zum Beispiel Dating in Zeiten von Social Media. Obwohl der richtige Partner nur einen Klick entfernt zu sein scheint, ist der Dating-Dschungel viel komplexer und das Finden des passenden Partners nicht unbedingt leichter geworden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds