Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

7,71 Millionen Zuschauer sahen "Das Supe...

7,71 Millionen Zuschauer sahen "Das Supertalent"

25.09.2011, 10.41 Uhr - Ralf Schönfeldt in Medien
Castingshow mit 40,7% Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen
Sylvie van der Vaart, Dieter Bohlen, Motsi Mabuse
Bild: RTL/Stefan Gregorowius
7,71 Millionen Zuschauer sahen "Das Supertalent"/Bild: RTL/Stefan Gregorowius

Auch die zweite Samstagsausgabe der rühr- und tränenseligen Castingshow "Das Supertalent" lief erfolgreich. Mit 7,71 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren (26,8% Marktanteil) lag man zwar noch immer leicht unter den Rekordquoten im Vorjahr, aber meilenweit über der Konkurrenz auf den anderen Sendern und leicht über dem eigenen Ergebnis in der Vorwoche.

In der sogenannten "werberelevanten Zielgruppe" der 14- bis 49-jährigen kam die Mischung aus Schicksalsschlägen, Musik und Artistik besonders gut an. Hier erreichten Marco Schreyl und Daniel Hartwich sogar einen Marktanteil von 40,7%.

Die im Anschluss laufende Comedyshow "Kaya Yanar & Paul Panzer - Stars bei der Arbeit" konnte von der Vorlage profitieren und kam auf immerhin noch sehr gute 3,8 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren.

Nach Angaben des Branchendienstes Kress.de hatte die Senderkonkurrenz dagegen wenig zu lachen: Nicht einmal eine Million, sondern nur 870.000 Zuschauer interessierten sich für den auf ProSieben gezeigten Spielfilm "Obsessed". In der Vorwoche bot die Spielshow "Schlag den Raab" der Kölner Konkurrenz immerhin noch etwas mehr Paroli (wunschliste.de berichtete).

Sat.1 konnte mit der Til Schweiger-Klamotte "1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde" immerhin noch die Millionen-Zuschauer-Grenze knacken.

Die älteren Zuschauer saßen eher wieder bei ARD und ZDF in der ersten Reihe: 4,27 Millionen interessierten sich für "Willkommen bei Carmen Nebel" im ZDF, 4,41 Millionen für den neuesten Fall der "Mord in bester Gesellschaft"-Reihe mit Fritz Wepper im Ersten.

Insgesamt kam RTL auf einen Quoten-Tagesmarktanteil von 16,7 Prozent und lag damit deutlich vor ARD (11,3 %) und ZDF (10,5 %).

Leserkommentare