Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"After Life": Ricky Gervais startet im März mit neuer Serie

22.01.2019, 13.25 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Witwer rächt sich auf eigenwillige Art an der Welt
"After Life"
Bild: Netflix
"After Life": Ricky Gervais startet im März mit neuer Serie/Bild: Netflix

Netflix hat einen Starttermin für seine neue Eigenproduktion "After Life" verkündet. Am 8. März geht die Serie von und mit Ricky Gervais zumindest in der britischen Heimat an den Start - in Deutschland ist der Starttermin zwar noch nicht explizit verkündet worden, dürfte aber identisch sein. Gervais spielt in der Serie einen Witwer, der auf ungewöhnliche Weise auf den Tod seiner Frau reagiert. Neben den Drehbüchern steuerte Gervais auch die Regie zu.

Im Zentrum von "After Life" steht Tony (Gervais), der einst ein perfektes Leben hatte - das mit dem Tod seiner Frau Lisa zerbrach. Zunächst denkt Tony an Selbstmord. Stattdessen beschließt er aber, lange genug zu leben, um sich an der Welt zu rächen und wirklich alles zu tun und zu sagen, was er immer tun oder sagen wollte. Für ihn ist es fast wie eine Superkraft und auch auf sich selbst nimmt Tony fortan keine Rücksicht mehr. Komplizierter wird sein Plan durch seine Freunde, die alles tun, um den "netten Kerl", den sie von früher kennen, zu retten.

Sechs halbstündige Episoden hat Netflix von "After Life" zunächst bestellt. Zum Cast gehören daneben noch Ashley Jensen ("Agatha Raisin"), Kerry Godliman ("Derek"), David Bradley ("The Strain", "Game of Thrones") und Diane Morgan ("Cunk on Britain").


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare