Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Amazon: Starttermine für "Man in the High Castle", "Goliath", Woody-Allen-Serie und mehr

08.08.2016, 11.34 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
8 Serienstarttermine des VoD-Anbieters im Herbst verkündet
Startdaten unter anderem für "The Man in the High Castle" und "GoodGirls Revolt"
Bild: Amazon Studios
Amazon: Starttermine für "Man in the High Castle", "Goliath", Woody-Allen-Serie und mehr/Bild: Amazon Studios

Den Auftritt vor der nord-amerikanischen Entertainment-Presse bei der TCA Summer Press Tour hat der Video-on-Demand-Dienst Amazon dazu genutzt, um zahlreiche Starttermine für Eigenproduktionen zu verkünden und auch einige Trailer zu veröffentlichen.

Bestätigt wurde, dass der Serienpilot "The Interestings" nicht in Serie gehen wird. Ebenfalls bestätigt wurde, dass es bis auf weiteres keine weiteren Staffeln von "Alpha House" geben werde. Laut Amazon-Studios-Manager Roy Price halte man sich aber die Option offen, die Serie fortzusetzen, "wenn es die politischen Geschehnisse diktieren" würden.

Die vor der US-Presse angekündigten Formate werden zu diesen Daten in englischer Sprachfassung auch beim deutschen Amazon Prime starten, eine deutschsprachige Synchronversion folgt mit etwas Verzug.

Noch kein konkretes Datum wollte Amazon für die neue Autoshow "The Grand Tour" mit Jeremy Clarkson bestätigt, die im Herbst 2016 kommen wird.

ONE MISSISSIPI (3. September 2016)
Die schwarze Komödie "One Mississippi" basiert auf den eigenen Erfahrungen der Drehbuchautorin und Produzentin Tig Notaro. Tig kommt wegen des bevorstehenden Todes ihrer Mutter in ihre Heimatstadt Bay Saint Lucille, Mississippi, zurück und muss feststellen, dass nun alles anders ist, nachdem die einzige Person, die sie wirklich verstanden hat, nicht mehr da ist. Außerdem muss sie sich mit ihrer eigenen angeschlagenen Gesundheit herumschlagen - Notaro selbst ist Krebs-Überlebende.

TRANSPARENT (Staffel 3) (23. September 2016)
Die Geschichte von Maura (Jeffrey Tambor) aus "Transparent" geht im Herbst weiter. In der dritten Staffel wird es unter anderem einen Flashback ins Jahr 1958 geben, in dem Maura 12 Jahre alt ist und von Sophia Grace Gianna gespielt wird, einer transgender Schauspielerin.

Trailer zur dritten Staffel von "Transparent"

CRISIS IN SIX SCENES (30. September 2016)
Die sechsteilige Serie von Woody Allen hat nun endlich einen Namen erhalten: "Crisis in Six Scenes". Die Serie spielt in den turbulenten Jahren Mitte der 60er in den USA. Das Leben einer Mittelklasse-Familie wird durch den Besuch eines Gastes auf den Kopf gestellt. Hauptrollen haben Miley Cyrus, Elaine May und Allen selbst.

GOLIATH (14. Oktober 2016)
David E. Kelleys Serie (ehemaliger Arbeitstitel "Trial") handelt vom gefallenen Anwalt Billy McBride (Billy Bob Thornton). Einst war er einer der Großen und Mächtigen der Branche. Doch als er an einem Fall beteiligt war, in dessen Umfeld ein Kind ermordet wurde, brach er unter seinen Schuldgefühlen zusammen und verfiel dem Alkohol. Es kostete ihn seine Ehe (Maria Bello spielt die Ex-Ehefrau), aus seiner alten Firma wurde er gedrängt. Mittlerweile schlägt er sich mit kleineren Fällen rum. Als ein Zivilprozess um mutmaßliche "unrechtmäßige Tötung" (entspricht grob der "fahrlässigen Tötung" im deutschen Recht) ihn gegen seinen alten Partner Donald Cooper (William Hurt) stellt, erwacht alter Kampfgeist in McBride. Er riskiert alles, um den Prozess zu gewinnen, bei dem auch der Luft- und Raumfahrtkonzern Borns Tech Gegner ist. Der wird von Wendell Corey (Dwight Yokam) geleitet. McBride ist ein David gegen gleich zwei "Goliath"...Trailer zu "Goliath"

GOOD GIRLS REVOLT (28. Oktober 2016)
Knapp ein Jahr nach Veröffentlichung des Serienpiloten zu "Good Girls Revolt" wird die Serie bei Amazon vom Stapel laufen.Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit. 1970 verklagten 46 weibliche Angestellte des renommierten US-Nachrichtenmagazins Newsweek ihren Arbeitgeber wegen sexueller Diskriminierung. Bei der Zeitschrift durften damals nämlich nur Männer Artikel schreiben, die Frauen lediglich Post verteilen oder Fakten checken. Eine von ihnen, Lynn Povich, veröffentlichte 2012 das Sachbuch "The Good Girls Revolt" über die damaligen Ereignisse. In der Serienadaption heißt das Magazin jetzt "News of the Week" und der Kampf der Researcherinnen für gleiche Arbeitsbedingungen beeinflusst ihre Ehen, Karrieren, Liebesleben und Freundschaften.Hauptrollen haben Genevieve Angelson, Anna Camp, Erin Drake, Chris Diamantopoulos, Hunter Parrish, James Belushi, Joy Bryant und Grace Gummer.

RED OAKS (11. November 2016)
Nachdem die erste Staffel von "Red Oaks" vor allem die Comedy ins Zentrum gestellt habe, werde es in Staffel zwei tiefgründiger, kündigte Hauptdarsteller Richard Kind an. Etwa die Ehe seiner Figur mit Jennifer Greys Judy werde neue Tiefen erreichen, was Judy dazu bringen werde, ihr komplettes Leben zu überdenken und nach 22-jähriger Ehe neu aufzustellen.

Für die neue Staffel wurden unter anderem eine "klassische Road-Trip-Episode" sowie Besuche in New York und Paris angekündigt.

MOZART IN THE JUNGLE (9. Dezember 2016)
Mit der dritten Staffel von "Mozart in the Jungle" geht es erneut im Dezember weiter. Nachdem die Serie im Januar zwei Golden Globes als beste Comedy-Serie und für Gael García Bernal als besten Comedy-Darsteller erhalten hat, geht es in der dritten Staffel mit einer großen Gastrolle für Monica Bellucci weiter.

Sie spiel Opernsängerin Alessandra. Sie ist gleichsam für leidenschaftliche Darstellungen auf der Bühne wie ein wildes Leben abseits der Bühne bekannt. Nachdem sie mehrere Jahre nicht aufgetreten war, hat sie sich nun Rodrigo ausgesucht, um sie bei ihrem Comeback zu begleiten.

Gedreht wurde dazu auch ausgedehnt in Venedig.

THE MAN IN THE HIGH CASTLE (16. Dezember)
Nicht gerade Stoff für die Weihnachtsfeiertage ist ja eigentlich "The Man in the High Castle". In der Science-Fiction-Serie geht es um eine Welt mit alternativem Geschichtsverlauf, in der Nazi-Deutschland und das imperiale Japan den zweiten Weltkrieg gewonnen haben, nachdem die Deutschen den Wettlauf um die erste Atombombe gewonnen hatten.

Bereits bei der Comic-Con vor zwei Wochen hatte man einen Großteil des "Pulvers" an Neuigkeiten verschossen. Gegenüber den TCA-Besuchern war die "große Enthüllung", dass in Staffel zwei auch der namensgebende "Man in the High Castle" eingeführt werde - aus der Romanvorlage von Philip K. Dick ist dieser als der Autor Hawthorne Abendsen bekannt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare