Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Besser spät als nie": DMAX zeigt Asien-Reise von William Shatner und Co

17.03.2017, 17.30 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Vier prominente Senioren bereisen erstmalig Asien
"Better Late Than Never"
Bild: NBC
"Besser spät als nie": DMAX zeigt Asien-Reise von William Shatner und Co/Bild: NBC

Im vergangenen Jahr überraschte der US-Sender NBC mit einer eher ungewöhnlichen Reiseshow: Vier Senioren wurden unter dem Titel "Better Late than Never" bei einer Asienreise begleitet. Das Salz in der Suppe ist natürlich, dass es sich nicht um irgendwelche Unruheständler handelte, sondern um bekannte Namen. Auch hierzulande vermutlich den meisten bekannt ist William Shatner, Darsteller des Captain Kirk aus "Raumschiff Enterprise". Der damals 84-Jährige reiste in Begleitung von Box-Legende sowie Schauspielkollegen Henry Winkler (69; "Happy Days", "Royal Pains") sowie Terry Bradshaw (Footballer/Sport-Moderator, 66). Als "Reiseleiter" fungiert der deutlich jüngere Jeff Dye (Comedian, NBC Moderator, 32).

DMAX hat nun einen Termin für die Deutschlandpremiere des zunächst vierteiligen Formats unter dem Titel "Besser spät als nie" verkündet: Am 4. Mai geht es um 20.15 Uhr los, die weiteren Episoden folgen dann wöchentlich. In den USA wurde bereits eine zweite Staffel bestellt (TV Wunschliste berichtete).

Ohne externe Vorbereitung ging es für die Fünf in die von ihnen noch nie bereisten die asiatischen Städte Tokio, Kyoto, Seoul, Hongkong, Bangkok und Chang Mai. Neben den üblichen Reiseschwierigkeiten stehen auch Land, Leute, Kultur, Essen, Traditionen und vor allem die Freundschaftsbande untereinander im Zentrum. Nebenbei konnten die Fünf nach dem Motto "Besser spät als nie" Einträge von ihrer "Bucket List" abhaken, also Dinge erleben, die sie in ihrem Leben unbedingt erledigen wollen.

Auch, wenn der deutsche Zuschauer sich vielleicht ein bisschen an die Tele-5-Produktion "OGOT - Old Guys on Tour" erinnert fühlt, in der die fünf Gameshow-Veteranen Jörg Draeger (70; "Geh aufs Ganze!"), Frederic Meisner (63; "Glücksrad"), Karl Dall (75; "Dall-As", "Koffer Hoffer"), Björn-Hergen Schimpf (72; "Ein Tag wie kein anderer", "Was bin ich?") und Harry Wijnvoord (67; "Der Preis ist heiß") einen Teil des legendären Jakobsweg abwandern, stammt die Vorlage zu "Besser spät als nie" aus Südkorea.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare