Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update "Blade Runner: Black Lotus": Trailer und namhafter Sprecher-Cast zur Animationsserie

von Bernd Krannich in News international
(25.07.2021, 14.40 Uhr/ursprünglich erschienen am 08.07.2021)
Anime-Geschichte spielt im Zeitraum zwischen den beiden "Blade Runner"-Filmen
"Blade Runner: Black Lotus"
Alcon Entertainment
"Blade Runner: Black Lotus": Trailer und namhafter Sprecher-Cast zur Animationsserie/Alcon Entertainment

Crunchyroll und adult swim haben den Sprecher-Cast für ihre Anime-Serie  "Blade Runner: Black Lotus" verkündet. Die Serie spielt im  "Blade Runner"-Universum nach dem Blackout, im Jahr 2032 (und somit zwischen den beiden Kinofilmen) und stellt Elle ins Zentrum, eine Replikantin mit mysteriöser Geschichte.

UPDATE: Erster Trailer zu "Blade Runner: Black Lotus"

BISHER: Die Serie wird sowohl in einer Version mit einem japanischen wie auch in einer mit einem englischen Sprecher-Cast produziert. Crunchyroll wird sie seinen knapp 100 Millionen Kunden weltweit in Japanisch mit Untertiteln präsentieren, während sie bei adult swim in den USA im Anime-Block Toonami in englischer Sprache läuft. Beide Anbieter teilen sich die weltweite Verbreitung des 13-teiligen Formats, das im Verlauf des Jahres veröffentlicht werden soll.

Charaktere und ihre Sprecher (englisch / japanisch)

Hinter "Blade Runner: Black Lotus" stehen die Produktionsfirma Alcon Entertainment, das Animations-Studio Sola Digital Arts, die Regisseure Shinji Aramaki und Kenji Kamiyama sowie Kreativ-Produzent Shinichiro Watanabe.

Original-Trailer zu "Blade Runner: Black Lotus" (mit deutschen Untertiteln)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare