Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Schlecky Silberstein verstärkt Comedy-Schiene am Donnerstag
Schlecky Silberstein (r.) bittet nun auch im Ersten zum "Browser Ballett"
SWR/Funk
"Browser Ballett": Das Erste bringt satirische Online-Show ins Fernsehen/SWR/Funk

Schon seit vier Jahren sorgt das "Bohemian Browser Ballett" von funk für gepflegte Satire, die im vergangenen Jahr auch bereits mit einem  Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. Nun steht das Format mit Schlecky Silberstein vor seinem Fernseh-Debüt im Ersten, wo es als  "Browser Ballett" die Comedy-Schiene am Donnerstag verstärken wird. Die erste Ausgabe ist am 3. Dezember um 23.35 Uhr im Anschluss an  "extra 3" zu sehen.

Auch in der TV-Show sollen Inhalte, Gastauftritte, Beiträge und musikalische Darbietungen in unvorhersehbarer Art und Weise aufbereitet werden. An altbekannte Sehgewohnheiten soll lediglich das TV-Studio erinnern, in dem Schlecky Silberstein und Christina Schlag als Gastgeber der Satire-Show fungieren.

Bereits seit Juni 2016 ist das "Bohemian Browser Ballett" auf YouTube und Facebook mit Sketchen, Kurzfilmen, Aktionen, Spielen und Bildwitzen vertreten. Während auf Facebook tägliche Kommentare und aktuelle Bildwitze das Weltgeschehen kommentieren, werden außerdem auf YouTube etwa zwei Satire-Videos pro Woche veröffentlicht. Dabei wechseln auch stets die Darsteller der Clips, die von Fake-Trailern oder Bauanleitungen bis hin zu klassischen Sketchen oder Dokumentationen reichen können.

Im Auftrag von funk wird das "Browser Ballett" von der Steinberger Silberstein GmbH produziert. 2019 erhielt der Kanal den Grimme-Preis in der Kategorie Kinder und Jugend verliehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds