Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Deutschlandpremiere im Januar
"Carter": Filmstar Harley Carter (Jerry O'Connell, M.) mit Kumpel Dave (Kristian Bruun) und Polizistin Sam Shaw (Sydney Tamiia Poitier)
Bild: Sony Pictures Television
"Carter": Trailer zur kommenden Universal-TV-Serie mit Jerry O'Connell/Bild: Sony Pictures Television

Ab dem 7. Januar zeigt der deutsche Pay-TV-Sender Universal TV die Crime-Dramedy "Carter" mit Jerry O'Connell in der Titelrolle. Wöchentlich ab 21.00 Uhr geht der als Schauspieler bekannt gewordene Harley Carter mit seinen Jugendfreunden in Doppelfolgen auf Verbrecherjagd.

Carter hat gerade einen mittleren Nervenzusammenbruch hinter sich: Seine Frau hat ihn betrogen und er sich vor laufenden Kameras schlagkräftig an seinem Nebenbuhler gerächt. So kehrt er in seine kleine Heimatstadt zurück und wird direkt in einen Mordfall verwickelt, in dem auch seine Jugendfreundin Sam Shaw (Sydney Tamiia Poitier) - mittlerweile Detective bei der örtlichen Polizei - ermittelt. Dritter im Trio der Jugendfreunde ist Dave (Kristian Bruun, "Orphan Black"), der mittlerweile eigentlich einen Kaffee-Stand betreibt. Die drei verbindet eine traumatische Jugenderinnerung, aber auch "Ermittlungen", die sie danach als Teenager zusammen durchgeführt hatten.

Der generelle Konsensus der nordamerikanischen Kritiker zur Serie war, dass sie leichte Kost zwischen unterhaltsam und albern bietet. Dabei sei angemerkt, dass sie in der kanadischen Heimat vor dem ähnlich gestrickten "Take Two" lief, in dem auch ein Schauspieler zum Ermittler wird - was in beiden Serien zu Witzeleien über unser aller liebstes Hobby, das Fernsehen, führt.

Trailer zu "Carter" (Synchronfassung)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare