Log-In für "Meine Wunschliste" 

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass mich die imfernsehen GmbH & Co. KG kostenlos per E-Mail über TV-/Medien-/Streaming-News, TV-Sendetermine, Streaming-Tipps, Medien-Neuerscheinungen und Medien-Preissenkungen (und ähnliche Inhalte) informiert. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Charmed": Die Figuren des Reboot sind bekannt

09.02.2018, 10.32 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Macy, Mel und Madison sollen neue Serie tragen
"Charmed": Die (Halb-)Schwestern Paige (Rose McGowan), Phoebe (Alyssa Milano) und Piper (Holly Marie Combs)
Bild: The WB
"Charmed": Die Figuren des Reboot sind bekannt/Bild: The WB

Die Bestellung einer neuen Version von "Charmed - Zauberhafte Hexen" ist bei vielen früheren Beteiligten und auch Fans nicht auf Gegenliebe gestoßen (TV Wunschliste berichtete). Mittlerweile ist bekannt, welche Figuren das Reboot tragen sollen. Bereits zuvor bekannt geworden war, dass die Serie in einer von einem College geprägten Kleinstadt spielen wird.

Im Zentrum stehen laut TV Line drei Frauen zwischen 18 und Ende Zwanzig. Zwei davon sind als Schwestern aufgewachsen, die älteste hat anfangs nur die Vermutung, dass sie mit den anderen beiden verwandt ist.

Älteste im Trio ist Macy. Sie ist in ihren späten Zwanzigern, humorvoll und wissenschaftlich interessiert: Sie hat einen Doktortitel in Quantenphysik. Macy ist gerade mit ihrem Lebensgefährten Galvin (einem Dokumentarfilmer) nach Hilltowne, Michigan gezogen, wo sie einen Job in einem Unilabor bekommen hat. Macy bekommt das Gefühl, dass sie mit mit Mel und Madison verwandt ist. Ihre natürliche Zauberkraft ist Telekinese.

Mel Pruitt ist eine durchsetzungsstarke Frau Mitte Zwanzig, mit starker feministischer Überzeugung und zudem lesbisch. Sie hat die Dinge gerne selbst in der Hand, ist manchmal kontrollierend. Nach einem kürzlichen tragischen Zwischenfall ist Mel zornig, aufsässig und sogar aggressiv geworden. Sie stößt die Menschen von sich weg, die ihr helfen könnten, aus ihrer Situation auszubrechen. Zu den Opfern dieser Abkapselung gehört auch ihre Lebensgefährtin, Detective Soo Jin. Mel kann die Zeit stillstehen lassen.

Madison Pruitt ist gerade auf die Uni gekommen und ist etwa 18. Ihre Stärke ist die Athletik, was sich auch in ihrem Studium widerspiegelt (Pilates, Cheerleading). Im Rahmen ihres jungen Studiums möchte sie sich einer der Sororities auf dem Campus anschließen. Ihre Fähigkeit ist es, die Gedanken anderer Menschen hören zu können - entsprechend entsetzt ist sie, als ihr bewusst wird, dass sie eine Hexe ist.

Zu dem Schwestern-Trio und ihren jeweiligen Lebensgefährten soll sich noch der "teuflisch-attraktive" Berater Harry (wie damals die "Whitelighter") zum Cast gesellen, ebenso Madisons Ex Brian, der als "sensibler Einzelgänger" beschrieben wird. Gesucht werden Darsteller aller Ethnien für diese Rollen.

Jessica O'Toole und Amy Rardin schrieben das Drehbuch zum "Charmed"-Reboot nach einer Idee von "Jane the Virgin"-Schöpferin Jennie Snyder Urman. Als Executive Producer fungieren Ben Silverman und Brad Silberling - Silverman ist ein Spezialist für Serienimporte und brachte vor "Jane" etwa auch "The Office" zu NBC; Silberling arbeitet häufig als Regisseur und hat für The CW die Auftaktfolgen von "Reign", "No Tomorrow", "Der Denver-Clan" und eben "Jane the Virgin" inszeniert.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare

  • sunny64 schrieb am 27.03.2018, 11.43 Uhr:
    sunny64Ich sehe das genauso wie Lilly_Rush! DAS wäre cool gewesen und hätte Potenzial. Und: es wäre sicher ein Erfolg geworden.
    Aber so. Das kann eigentlich gar nicht gut gehen, denn man wird immer vergleichen. Aber wer weiß, vielleicht gucken ganz viele, die die Original-Serie nie gesehen haben oder gar nicht kennen.
    Trotzdem finde ich Umsetzung der ansonsten guten Idee eines Reboots nicht so toll
  • Lilly_Rush schrieb am 14.02.2018, 13.49 Uhr:
    Lilly_Rush"Reboot" ist ja gut und schön, aber ich hätte es besser gefunden, mit den Kindern der "Zauberhaften" weiterzumachen; es wäre schön gewesen, zu sehen, wie sich Wyatt, Chris und Phoebes sowie Paiges Kinder entwickeln und wie sie ihre Kräfte entdecken. Ich bin nämlich von Anfang an Fan der Originalserie und kenn jede Folge, hab auch alle Staffeln auf DVD zuhause.

    Aber mal schauen, ob das was wird mit dem Reboot.
  • Schreiberling schrieb am 12.02.2018, 11.51 Uhr:
    SchreiberlingIch lehne mich mal weit aus dem Fenster und sage, dass die Serie nicht lange überleben wird.