Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Betrügerische Studentin kämpft gegen Professorin
Katherine Kelly als Miss Andrea Quill in "Class"
Bild: BBC
"Cheat": Katherine Kelly und Molly Windsor in Psychodrama der "Liar"-Macher/Bild: BBC

Der britische Sender ITV hat sein nächstes Psychdrama bestellt: "Cheat". Die Serie handelt von einer Professorin, die sich mit einem Fall von akademischem Betrug beschäftigen muss, bei dem die beschuldigte Studentin sich mit harten Mitteln wehrt. Two Brothers Pictures von Harry Williams und Jack Williams ("Liar", "The Missing", "Fleabag") steht hinter der vierteiligen Miniserie, die von Newcomer Gaby Hull geschrieben wird.

Universitäts-Professorin Leah (Katherine Kelly, "Strike Back", "Class") ist sich sicher, dass ihre Studentin Rose (Molly Windsor; BAFTA-prämiert für "Three Girls") bei einer eingereichten Arbeit betrogen hat und ist der Überzeugung, das auch recht nachhaltig beweisen zu können. Da die ebenfalls sehr intelligente Rose aber nicht so einfach nachgeben will, eskaliert der so deutlich erscheinende Fall, hat schwerwiegende Konsequenzen und löst eine Reihe von Ereignissen aus, die beide Frauen zu verschlingen droht.

Weitere Rollen haben: Tom Goodman-Hill ("Humans", "Mr Selfridge") als James, Leahs Lebensgefährte und ebenfalls Professor; Lorraine Ashbourne ("Unforgotten", "The Interceptor", "Silent Witness") und Peter Firth ("Spooks - Im Visier des MI5", "Strike Back", "Victoria") als Leahs Eltern Angela und Michael; Adrian Edmondson ("Bancroft", "Krieg und Frieden") als Roses Vater William.

All3Media International übernimmt den weltweiten Vertrieb und konnte den US-amerikanischen Streaming-Dienst Sundance Now vorab als Abnehmer gewinnen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • bmk schrieb am 11.06.2019, 09.33 Uhr:
    bmkBayerngirl77: "Gar nicht".

    Die Serie lief in Großbritannien in 4 kurzen Folgen, in Deutschland wurden je zwei dieser Episoden zu einer Folge in Spielfilmlänge zusammengefasst. Mit der Ausstrahlung der beiden Episoden am 9. und 10. Juni ist somit die komplette Miniserie gezeigt.
  • Bayerngirl77 schrieb am 10.06.2019, 23.23 Uhr:
    Bayerngirl77Hallo wann kommt die 3 folge von staffel 1   von cheat des betrug im tv ????