Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Bayerische Unterstützung ab Januar 2010
Bild: ZDF

Das Hamburger Polizeikommissariat 21 bekommt ab Januar bayerische Verstärkung. Christian Tramitz ("Schuh des Manitu", "Bullyparade", "Tramitz and Friends") wird für sechs Folgen eine wiederkehrende Rolle in der ZDF-Serie "Notruf Hafenkante" übernehmen. Als Hauptkommissar Peter Leitl von der Münchner Polizei nimmt er an einem bajuwarisch-hanseatischen Austauschprogramm teil.

Im hohen Norden hat er aber dementsprechend nur eingeschränkte polizeiliche Hoheitsbefugnisse. Polizeiobermeisterin Franzi Jung (Rhea Harder) wird ihm zur Seite gestellt. Sie hat die Führungsposition innen, was für sie zunächst noch ungewohnt ist. Doch Franzi findet schnell gefallen daran, während es für das Mannsbild Leitl erst einmal nicht besonders leicht ist den Befehlen einer jüngeren Frau zu folgen.

Die Dreharbeiten beginnen für Christian Tramitz am Donnerstag, den 15. Oktober in Hamburg. Die erste Folge mit dem Arbeitstitel "Ein guter Plan" wird voraussichtlich Januar 2010 im ZDF gezeigt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare