Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Clever abgestaubt": ZDFneo adaptiert britische Gameshow

17.10.2016, 11.49 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Trödel trifft Quizshow
Bild: ZDFneo
"Clever abgestaubt": ZDFneo adaptiert britische Gameshow/Bild: ZDFneo

Spätestens seit dem Erfolg von "Bares für Rares" gehören das ZDF und Trödel zusammen wie Pommes und Ketchup. Der Spartensender ZDFneo hat sich nun die Rechte an einem BBC-Format gesichert, das die Genres Trödelshow und Quiz miteinander verbindet. Unter dem Arbeitstitel "Clever abgestaubt" soll 2017 die britische Sendung "For What It's Worth" adaptiert werden.

Die Besonderheit: Mit ihrem Allgemeinwissen erspielen sich die Kandidaten kein Geld, sondern sichern sich mit jeder richtigen Antwort einen von zwölf antiken Gegenständen, ohne deren wahren Wert zu kennen. Am Ende gewinnt das Team, dessen Sammlung am meisten wert ist. Drei Zweier-Teams treten gegeneinander und stellen ihr Wissen über Antiquitäten unter Beweis. Jeweils einer der beiden Kandidaten eines Teams stellt sich den Quiz-Fragen, während der andere nach einer richtigen Antwort entscheidet, welcher Gegenstand in die Sammlung des Duos wandert. Zur Auswahl stehen wahre Schätze und wertloser Trödel. In der ersten Runde bauen sie zunächst ihre eigene Sammlung auf, in den folgenden Spielrunden darf aus den Sammlungen der Gegner "geklaut" werden. Das Ziel besteht darin, sich eine hoch geschätzte Sammlung zu erspielen. Das Gewinner-Team erhält den realen Gegenwert der höchstdotierten erspielten Antiquität.

"Clever abgestaubt" soll Anfang 2017 bei ZDFneo an den Start gehen. Auf welchem Sendeplatz ist noch nicht bekannt, genausowenig wie der Moderator. Als Produktionsfirma fungiert Tower Productions GmbH.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare