Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Termin für "CSI"-Fortsetzung gefunden
Sara Sidle (Jorja Fox) und Gil Grissom (William Petersen) kehren mit "CSI: Vegas" zurück
CBS
"CSI: Vegas": William Petersen und Jorja Fox ermitteln wieder im deutschen Free-TV/CBS

Bereits im Oktober 2022 hatte die aktuelle US-Serie  "CSI: Vegas" ihre Deutschlandpremiere bei RTL+. Nun gibt es auch einen Termin für die Free-TV-Premiere: Ab dem 22. Februar zeigt VOX die zehnteilige Auftaktstaffel des  "CSI"-Nachfolgers immer am Mittwochabend ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen. Dort fahren aktuell  "Bones - Die Knochenjägerin"-Wiederholungen dauerhaft niedrige Quoten ein und schon manche US-Serie ist dort gescheitert. Eine weitere Ausstrahlung erfolgt ab dem 24. Februar freitags ab 22.00 Uhr beim kleinen Spartensender VOXup, ebenfalls im Doppelpack.

Im Zeitalter der Streamingdienste wollte CBS seinem alten Serienflaggschiff "CSI" einen frischen Anstrich verpassen und dafür sorgen, dass den Zuschauern weltweit die 15 Staffeln der Mutterserie ins Gedächtnis gerufen würden. So wurde die Idee der Fortsetzung "CSI: Vegas" geboren: Für den Plan einer zehnteiligen Miniserie konnten William Petersen und Jorja Fox gewonnen werden, die in einem staffellangen Fall die nächste Generation von Ermittlern im Crime Lab von Las Vegas unterstützen, die mit den neuesten Methoden der Forensik auf der Suche nach der Wahrheit sind. Allerdings wurde die Serie zwischenzeitlich für eine zweite Staffel verlängert, die aktuell in den USA läuft.

Zur Handlung von CSI: Vegas

Ein Anschlag auf Detective a. D. Jim Brass (Paul Guilfoyle) holt das Ehepaar Sara Sidle (Fox) und Gil Grissom (Petersen) von einer Forschungsreise zurück nach Las Vegas.

Schnell stellt sich heraus, dass dort neue, brisante Enthüllungen einen Schatten auf die frühere Arbeit des Crime Lab von Vegas werfen, die zahllose Verurteilungen auch aus der Zeit Grissoms die Korrektheit der Indizien in Frage stellen. Auch der Ruf von Grissom als damaliger Vorgesetzter steht auf dem Spiel.

Zusammen mit den aktuellen Mitarbeitern (dargestellt von Paula Newsome, Matt Lauria, Mandeep Dhillon und Mel Rodriguez) machen sich Grissom und Sidle insgeheim an die Ermittlungen - denn während sie natürlich nicht offiziell ihre alte Arbeit reinwaschen können, gibt der Anschlag auf Brass ihnen die Chance, kurzfristig als externe Experten angeheuert zu werden.

Die Staffel über wird also in der einen Handlung einer Episode in der Regel durch Sidle und Grissom ermittelt, was an den Zweifeln an der früheren Arbeit im Labor dran ist, während meist in der "B-Handlung" das aktuelle Team des Crime Lab einen aktuellen Mordfall zu lösen hat.

Wie gesagt, Petersen und Fox hatten nur Verträge für eine zehnteilige Serienstaffel unterschrieben. In der wurde dann aber auch der übergreifende Fall komplett abgehandelt. Für die zweite Staffel konnten die Macher von "CSI: Vegas" erneut einen Altstar in einer Hauptrolle verpflichten: Marg Helgenberger nimmt ihre Rolle als Catherine Willows wieder auf.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • streamingfan schrieb am 26.01.2023, 11.44 Uhr:
    Vox lernt es einfach nicht. US-Serien am Mittwochabend haben immer schlechte Quoten. Dann wird die neue Staffel schnell abgesetzt.
    Übrigends fand ich die neue Staffel echt gut. Ich freue mich nun auf Staffel 2.
  • Torsten S schrieb am 25.01.2023, 18.46 Uhr:
    Schon gesehen und an die neue Syncro von Grissom muss man sich gewöhnen.
    Aber wie man es von VOX kennt, werden (neue) Folgen einer Serie gleich wieder abgesetzt und schwubst läuft wieder Bones. Man sollte sich also keine großen Hoffnungen machen, alle neue Folgen zu sehen zu bekommen, auch wenn es der Mittwoch und nicht der Freitag (Law & Order: SVU) ist.
  • Sentinel2003 schrieb am 25.01.2023, 15.20 Uhr:
    Das kann ja nur schief gehen!! Mittlerweile habe ich andere Wege gefunden, um nicht von Schrott Vox abhängig zu sein!

    Wenn ich nur daran denke, wie Vox in den letzten Jahren mit der "SVU" umgegangen ist!! Dem Sender müßte es verboten werden, US - Serien auszustrahlen!!
  • Kristin schrieb am 25.01.2023, 14.35 Uhr:
    Schon längst auf RTL+ /Paramount + geschaut. VOX ist mal wieder viel zu Spät . 🤣
  • Sentinel2003 schrieb am 25.01.2023, 15.21 Uhr:
    Ja, stimmt, du hast recht, die neue Staffel läuft ja inzwiscxhen auch auf paramount+....