Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Italienische Serie mit Valeria Bilello ("Sense8")
"Curon"
Netflix
"Curon": Trailer zur neuen Mysteryserie auf Netflix/Netflix

Netflix hatte für den 10. Juni bereits seine neue Mysteryserie  "Curon" angekündigt (TV Wunschliste berichtete). Im nun veröffentlichten ersten düsteren Trailer zur italienischen Produktion mit Valeria Bilello ( "Sense8") kehrt eine Familie an den unheilvollen Ort ihrer Vergangenheit zurück.

In der Serie zieht eine Mutter (Bilello) mit ihren beiden jugendlichen Kindern zurück in ihren Heimatort Curon im Norden Italiens, nachdem sie vor 17 Jahren aufgrund tragischer Ereignisse gezwungen war, diesen zu verlassen. Schon bald muss sie feststellen, dass der geheimnisvolle Ort verflucht ist. Wann immer die Glocken des alten Kirchturms läuten, droht Unheil.

Trailer zu "Curon"

"Curon" stammt von Ezio Abbate, der zuvor schon für die Serie  "Suburra" bei Netflix tätig war und derzeit für Sky die neue Thrillerserie  "Devils" entwirft (TV Wunschliste berichtete). Gemeinsam mit seinen Mitautoren Ivano Fachin, Giovanni Galassi und Tommaso Matano fungiert Abbate auch als Showrunner der Serie "Curon".

In den Hauptrollen sind neben Valeria Bilello noch Maximilian Dirr, Anna Ferzetti, Luca Lionello, Max Malatesta, Margherita Morchio, Federico Russo und Alessandro Tedeschi zu sehen.

Produziert wird der Mysterythriller von Ilaria Castiglioni und Daniel Campos Pavoncelli für Indiana Production. Die erste Staffel umfasst zehn Folgen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds