Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Daredevil" enthüllt weiteren bekannten Gegenspieler für Staffel drei

08.10.2018, 09.15 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in National
NYCC-Trailer bietet Aufschluss über Wilson Bethels Figur
Wilson Bethel in "Hart of Dixie"
Bild: The CW
"Daredevil" enthüllt weiteren bekannten Gegenspieler für Staffel drei/Bild: The CW

Am 19. Oktober fällt auf Netflix der Startschuss zur dritten "Daredevil"-Staffel. Auf der New York Comic Con wurde nicht nur ein neuer Trailer enthüllt. Der Clip beinhaltete auch ein wichtiges Detail bezüglich FBI-Agent Benjamin Pointdexter, also jener Figur, die Wilson Bethel ("Hart of Dixie") in den neuen Folgen verkörpert. Aus Pointdexter wird letztendlich der legendäre Marvel-Bösewicht Bullseye.

Staffel drei wird somit zeigen, wie aus dem FBI-Agent unter dem manipulativen Einfluss von Wilson Fisk (Vincent D'Onofrio) der Gegenspieler Bullseye wird.

NYCC-Trailer zur dritten Staffel von "Daredevil" (Synchronfassung):


NYCC-Trailer zur dritten Staffel von "Daredevil" (englischer Originalton):

Neben einem ersten Eindruck von Agent Pointdexter hat der Trailer noch weitere Hinweise auf die Handlung der dritten "Daredevil"-Staffel parat. So erholt sich Matthew Murdoch von dem dramatischen Cliffhanger in "Marvel's The Defenders" in einer Klosterschule, wo er erneut auf Sister Maggie (Joanne Whalley) trifft. Laut Hauptdarsteller Charlie Cox ist der blinde Superheld nun auch auf einem Ohr taub und schafft es nicht einmal alleine ins Bad.

Daneben versucht Fisk eine Übereinkunft mit dem FBI zu treffen, was ihm möglicherweise eine Haftentlassung einbringt. Karen (Deborah Ann Woll) und Foggy (Elden Henson) streiten darüber, ob der totgeglaubte Matt tatsächlich zurück ist.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare