Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Das Boot": Sky holt amerikanischen Verl...

"Das Boot": Sky holt amerikanischen Verleiher mit an Bord

27.09.2016, 16.52 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in TV-News national
Sonar Entertainment übernimmt Vertrieb der Eigenproduktion
Ausschnitt aus dem Teaser-Poster zu "Das Boot"
Bild: Sky/Bavaria Film
"Das Boot": Sky holt amerikanischen Verleiher mit an Bord/Bild: Sky/Bavaria Film

Derzeit ist der europäische Pay-TV-Anbieter bei der Vorbereitung seiner Eigenproduktion "Das Boot", die in Zusammenarbeit mit Bavaria Fernsehproduktion und der Federführung von Sky Deutschland entsteht. Dafür wurden nun Sonar Entertainment aus Los Angeles als internationaler Vertriebspartner und Co-Produzent mit eingebunden.

Durch einen nun unterschriebenen Vertrag hält Sonar alle weltweiten Vertriebsrechte an der Serie mit Ausnahme von Skys fünf Standorten in Europa (Deutschland, Österreich, Großbritannien, Irland und Italien).

Wie der Filmerfolg aus dem Jahr 1981 beruht auch die Serie "Das Boot" auf den Romanvorlagen Lothar-Günther Buchheim und setzt handlungstechnisch dort an, wo der Film endete: Nach einem versuchten Durchbruch ins Mittelmeer konnte sich das angeschlagene U-Boot U96 in einen französischen Atlantikhafen retten. Doch statt einer Pause wartet auf die Besatzung ein Fliegerangriff, der weitere Besatzungsmitglieder das Leben kostet.

Im Zentrum der achtteiligen Serien soll der U-Boot-Krieg des Jahres 1942 stehen, der an Intensität und Brutalität noch zunahm. Anders als im Film und Buch soll nicht nur die Sicht der deutschen U-Boot-Besatzung thematisiert werden, sondern auch der Blickwinkel des französischen Widerstands und der Alliierten zu Land und zu See. Entsprechend wird ein internationaler Cast benötigt.

Insgesamt will die Serie nach Produzentenangaben - wie es schon in der Buchvorlage angelegt sei - den Bezug zur Moderne und zum aktuellen fundamentalistischen Terrorismus aufzeigen, weil damals wie heute blinder Fanatismus junge Männer in einen sinnlosen Krieg treibe.

Als Head-Autoren fungieren Tony Saint ("The Interceptor") und Johannes W. Betz (Film "Der Tunnel" von 2001). Für die acht einstündigen Episoden ist ein Budget von 25 Millionen Euro angesetzt (die Filmproduktion damals kostete 32 Millionen D-Mark).

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Als Executive Producers auf Bavaria-Seite fungieren Oliver Vogel ("Dengler", "SOKO Stuttgart" u.a.) und Moritz Polter ("Spotless", "Crossing Lines"), aufseiten von Sky Marcus Ammon und Frank Jastfelder. Die internationale Erstausstrahlung ist in allen fünf Sky Ländern (Deutschland, Österreich, Großbritannien, Irland, Italien) für 2018 geplant.

Das Boot Sky
Teaser-Poster zur TV-Serie "Das Boot" Bild: Sky/Bavaria Film

Leserkommentare