Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Fortsetzung startet im April
"Das Boot": Clemens Schick befehligt als Johannes von Reinhartz U-822
Bild: Stephan Rabold / Bavaria Fiction Gmbh
"Das Boot": Sky veröffentlicht Termin und Trailer zur zweiten Staffel/Bild: Stephan Rabold / Bavaria Fiction Gmbh

Sky hat einen Ausstrahlungstermin für die zweite Staffel seiner Eigenproduktion "Das Boot" verkündet: Ab dem 24. April gibt es immer freitags ab 20.15 Uhr Doppelfolgen bei Sky 1 - so war es auch schon in der ersten Staffel. Im Anschluss an die jeweilige Ausstrahlung werden die beiden Episoden der Folgewoche online via Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q zum Abruf als Preview bereitgestellt.

Parallel wurde heute der erste Trailer zur neuen Staffel veröffentlicht:

Trailer zur zweiten Staffel von "Das Boot"

Zum Inhalt der zweiten Staffel
Im Dezember 1942 wird der sehr erfahrene U-Boot-Kommandant Johannes von Reinhartz (Clemens Schick) damit beauftragt, den Atlantik zu überqueren und drei Saboteure an der US-amerikanischen Ostküste abzusetzen. Doch nach seinem Aufbruch gerät bei der Admiralität seine Loyalität in Frage - und so wird die U-612 unter dem Kommando von Korvettenkapitän Wrangel (Stefan Konarske) ausgesandt, ihm zu folgen. Denn wie der Trailer zeigt, muss man darum fürchten, dass von Reinhartz statt der Saboteure die kriegswichtige Codemaschine Enigma bei den Amis ablädt.

Kaleun Klaus Hoffmann (Rick Okon) ist unterdessen dem Tod im Atlantik entkommen. Wie schon am Ende der Auftaktstaffel enthüllt, taucht er beim Unternehmersohn Sam Greenwood (Vincent Kartheiser) in New York auf, der ihm sein Leben verdankt und ihm daher Unterschlupf gewährt. Trotz allem zieht es Hoffmann zurück nach Deutschland - kann der zwielichtige deutschstämmige Anwalt Berger (Thomas Kretschmann) ihm dabei helfen?

In La Rochelle ist Simone (Vicky Krieps) trotz ihrer Handlungen am Ende der ersten Staffel weiterhin im Widerstand aktiv und wird zusammen mit ihrer Vermieterin Margot (Fleur Geffrier) vom örtlichen Gestapo-Chef Forster (Tom Wlaschiha) verdächtigt, einer jüdischen Familie bei ihrer Flucht zu helfen.

Weitere Rollen in der zweiten Staffel spielen auch Thierry Frémont, Rochelle Neil, Ulrich Matthes, Paul Bartel und Sebastian Hülk.

Acht neue Episoden wurden über einen Zeitraum von 104 Drehtagen hergestellt. Das Drehbuch verfassten Head-Autor Colin Teevan, Matthias Glasner, Tim Loane und Laura Grace, die Regisseure waren Glasner und Rick Ostermann.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare