Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Weitere Gastauftritte von David James Elliott und Catherine Bell in Staffel elf
Sarah "Mac" MacKenzie (Catherine Bell) in "Navy CIS: L.A."
Bild: CBS
Das passiert im ersten Teil der "J.A.G."-Reunion bei "Navy CIS: L.A."/Bild: CBS

Die in der Nacht zum Sonntag zu Ende gegangene zehnte Staffel von "Navy CIS: L.A." lockte die Fans mit Gastauftritten der beiden "J.A.G. - Im Auftrag der Ehre"-Stars David James Elliott und Catherine Bell (TV Wunschliste berichtete) - und damit auch mit einem Blick darauf, wie es ihren beiden Charakteren Harmon "Harm" Rabb, Jr. und Sarah "Mac" MacKenzie in der Zeit seit dem Ende der Serie ergangen ist.

Die auf mehrere Episoden angelegte Handlung begann im Staffelfinale von "Navy CIS: L.A." und wird eingangs der elften Staffel in zwei weiteren Episoden fortgesetzt.

Achtung! Der Artikel enthält nachfolgend Hinweise zur Handlung der ZEHNTEN Staffel von "NAVY CIS: L.A." sowie "J.A.G.". Lesen auf eigene Gefahr!

Bereits zuvor bekannt geworden war, dass Harm der Erste Offizier an Bord des Flugzeugträgers USS Allegiance geworden ist. Beim aktuellen Einsatz des Kriegsschiffs im Persischen Golf kommt es zu Probelmen, es wird vermutet, dass ein Sympathisant des Islamischen Staats am Werk war. Die Ermittlungen des Navy-CIS-Tams aus Los Angeles an Bord brachten ans Licht, dass nicht nur ein Terrorist, sondern eine komplette Terrorzelle mit Verbindungen nach Tschechien daran beteiligt war. Letztendlich konnte nur Macs Verbindung zu einem untergetauchten russischen Diplomaten dabei helfen, wesentliche Fortschritte bei den Ermittlungen zu machen - Hetty (Linda Hunt) wandte sich daher an Mac.

Als Hetty und Mac sich treffen, erfahren die Zuschauer, wie es mit Harm und Mac nach dem Ende von "J.A.G." weitergegangen ist, wie TV Line zusammenfasst: Mac hatte Harm seit neun Jahren nicht mehr gesehen (seit dem Ende von "J.A.G." sind 15 Jahren vergangen).

Dabei hatte Harm anfänglich eine Versetzung auf einen J.A.G.-Posten in London sausen gelassen, um Mac zu ihrem neuen Posten in San Diego zu folgen. Beide verlobten sich. Doch bald zog es Harm "zurück in den Kampf", und so nahm er eine neue Stelle im aktiven Dienst an und steht mittlerweile davor, bald das Kommando über sein eigenes Schiff zu erhalten. Auch, wenn Mac und Harm zu der Zeit schon fast komplett getrennte Leben geführt haben, hielten sie die Verlobung aufrecht.

Zumindest so lange, bis auch Mac eine neue Aufstiegschance erhielt und nun unter dem Dach des Außenministeriums tätig ist. Das bracht mit sich, dass selbst der Schein einer festen Beziehung zwischen den beiden hinfällig wurde. "Mein Leben ist gut", kommentiert Mac jedoch. "Manchmal funktionieren Dinge halt nicht." Hetty entgegnete, was vermutlich viele Fans sich nun erhoffen: dass das "letzte Kapitel der beiden noch nicht geschrieben" sei.

Später in der Episode sahen sich Mac und Harm dann bei einer Videokonferenz am Rand der aktuellen Krise wieder und tauschten in einem ruhigeren Moment Nettigkeiten aus: "Du siehst gut aus", ließ sich Harm vernehmen. "Du hast dich kein bisschen verändert", erwiderte Mac das Kompliment: "Das Leben auf See bekommt dir."

Die Episode endete damit, dass ein durch die Terroristen ausgelöster Angriff droht, als kriegerische Handlung im gespannten Frieden zweier Nationen ausgelegt zu werden und einen "echten" Krieg auszulösen.

To be continued... nach der Sommerpause


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare