Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Death in Paradise": Achte Staffel kommt im Wonnemonat ins Pay-TV

14.03.2019, 14.45 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
FOX Channel setzt den beliebten Inselkrimi fort
Der Cast der achten Staffel von "Death in Paradise"
Bild: BBC one
"Death in Paradise": Achte Staffel kommt im Wonnemonat ins Pay-TV/Bild: BBC one

Während sich ZDFneo anschickt, die siebte Staffel der beliebten Krimiserie "Death in Paradise" ins Free-TV zu bringen (ab 15. März immer zur besten Sendezeit, TV Wunschliste berichtete), hat der Pay-TV-Sender FOX den Termin für die Deutschlandpremiere der achten Staffel verkündet: Ab Freitag, dem 17. Mai, wöchentlich um 21.00 Uhr. Die neue Staffel umfasst wieder acht Episoden. Jüngst hat die BBC auch verkündet, dass es noch mindestens zwei weitere Staffeln mit Abenteuern der Ermittler auf der Karibikinsel Saint Marie geben wird.

Bereits zu Anfang gibt es Personalveränderungen im Team von DI Jack Mooney (Ardal O'Hanlon). Officer Dwayne Myers (Danny John-Jules) hat das Team verlassen. Etwas traurig für Altfans: Der britische Darsteller hatte zwischen den Staffeln um seinen Ausstieg ersucht, da er sich die Dreharbeiten auf der teils unerträglich warmen Insel nicht mehr antun wollte. So wird der Abschied von einer Figuren der ersten Stunde nur im kurzen Dialog abgewickelt.

Neu mit an Bord ist Shyko Amos als Officer Ruby Patterson. Ruby ist die Nichte von Commissioner Patterson (Don Warrington) und hat gerade erst das Polizei-College absolviert. Dementsprechend erpicht ist sie darauf, ihre Fähigkeiten dem Team unter Beweis zu stellen. Als Mentor steht Ruby Officer Hooper (Tobi Bakare) zur Seite.

In der ersten Folge wird ein Mann auf einer Busfahrt erstochen. Nur die anderen vier Personen - drei weitere Passagiere und der Fahrer - können die Tat vollbracht haben, aber keiner will etwas gesehen haben. Danach wird der Direktor des örtlichen Zoos ermordet aufgefunden - auch hier geben sich die einzigen Tatverdächtigen gegenseitig ein Alibi. Und später muss sich Jack Mooney mit einer Tragödie und der Ermittlung der Dienstaufsicht gegen ihn herumschlagen...


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare