Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Maddison Brown mit Hauptrolle in Staffel zwei
Maddison Brown ist neu beim "Denver-Clan"
IMDB/The CW
"Der Denver-Clan" engagiert Troublemaker-Tochter für Anders/IMDB/The CW

Nach dem Ausstieg zweier Hauptdarsteller hat die Carrington-Dynastie ein paar Plätze frei. Einer davon wird demnächst von der Butler-Tochter Kirby belegt - einer Figur, mit der Fans des Originals  "Der Denver-Clan" bestens vertraut sein dürften. In der Neuauflage wird sie nun von der Australierin Maddison Brown verkörpert.

Kirby ist die Tochter des Butlers Joseph Anders (Alan Dale) und wuchs im Dienstbotentrakt des Carrington-Anwesens auf. Seit jeher konnte sie sich eher mit den Dienstleuten, als mit Blakes Familie identifizieren. So führten stürmische Auseinandersetzungen zwischen ihr und Fallon (Elizabeth Gillies) einst zu ihrer Verbannung aus der Villa. Zwar kehrt Kirby nun nach Atlanta zurück, um die Beziehung mit ihrem Vater zu kitten. Das wird sie allerdings nicht davon abhalten, den Carringtons dennoch das Leben schwer zu machen.

Maddison Brown ist eine relative Newcomerin im Seriengeschäft. Dies ist ihre erste US-Serienrolle. Zuletzt war sie in der australischen Miniserie "The Kettering Incident" in einer Nebenrolle zu sehen. Zuletzt wurde auch Ana Brenda Contreras für die zweite "Dynasty"-Staffel verpflichtet, während Nicollette Sheridan als Alexis Carrington eine Beförderung in den Hauptcast erhielt (TV Wunschliste berichtete).

In der  Originalserie wurde Kirby Anders von Kathleen Beller in den Staffeln drei und vier, sowie im Abschlussfilm "Denver - Die Entscheidung" verkörpert. Die Figur befand sich damals in einer stürmischen Beziehung zu Carrington-Sohn Adam (Gordon Thomson), die in der damaligen Form in einer heutigen US-Soap kaum noch vorstellbar wäre. Adam vergewaltigte Kirby in angetrunkenem Zustand am Ende der dritten Staffel und dennoch winkte den beiden schließlich noch ein Happy End.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • LuckyVelden2000 (geb. 1963) schrieb am 15.08.2018, 21.12 Uhr:
    Das kann ja heiter werden
    Hört sich gut an.
    Ausstieg zweier Hauptdarsteller?
    Natalie Kelly ist mir bekannt.
    Aber wer ist die zweite?