Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Der Denver-Clan

Der Denver-Clan

(Dynasty)USA, 1981 – 1989
Der Denver-Clan
  • Platz 155 2426 Fans    46% 54% ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung 4 0140 4.26 Stimmen: 132 eigene Wertung: -

Serieninfos & News

220 Episoden (9 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 24.04.1983 (ZDF)
Blake Carrington, Boß der Ölgesellschaft Denver-Carrington in Denver/Colorado heiratet feierlich seine ehemalige Sekretärin Krystle Jennings. Da diese jedoch einmal ein Verhältnis mit seinem Konkurrenten Matthew Blaisdel hatte, kommt es schon bald zur Krise. Blakes Tochter Fallon heiratet aus geschäftlichen Interessen Jeff Colby. Sie will damit ihrem Vater helfen. Allerdings hat sie nebenbei noch ein Verhältnis mit dem Chauffeur Michael Culhane. Blaisdel holt seine nervenkranke Frau Claudia aus der Klinik und hat soviel Probleme mit ihr, daß er sie mit ihrer gemeinsamen Tochter Lindsay verläßt.
Claudia indes verliebt sich in Steven Carrington, Blakes schwulen Sohn. Der hat ein Verhältnis mit Ted Dinard, das sein Vater nicht duldet. Es kommt zu einer Auseinandersetzung, bei der Ted stirbt. Blake kommt wegen Mordes vor Gericht und sieht sich dort seiner Ex-Frau Alexis als letzter Zeugin gegenüber. Nach ihrer Aussage zieht Alexis wieder ins Gartenhaus auf dem Carrington-Anwesen und intrigiert mit Rashid Ahmed gegen Blake und Krystle. Krystle fällt durch einen von Alexis ausgelösten Schuß vom Pferd und verliert dabei ihr Kind.
Blake erblindet kurzfristig nach einem Attentat von Logan Rhinewood, einem Decknamen für Cecil Colby. Krystles Nichte Sammy Jo taucht auf und stiftet Unfrieden. Sie macht sich an Steven heran und heiratet ihn. Kurze Zeit später verschwindet sie nach New York. Fallon bekommt ihren ersten Sohn Little Blake. Bald darauf wird er entführt.
Nick Toscanni, der sich an Blake rächen will, fängt Verhältnisse mit Fallon, Krystle und Claudia an. Blake verschwindet bei einem Ausflug in den Bergen und Krystle rettet ihn in letzter Sekunde. Alexis heiratet Cecil Colby auf dem Krankenbett. Noch in der Hochzeitsnacht erleidet er einen Herzanfall und stirbt. Seine Witwe führt Cecils Racheplan fort: Alexis strebt eine Fusion von Colbyco und Denver-Carrington an, und prügelt sich mit Krystle im Seerosenteich. Der vor 25 Jahren aus dem Kinderwagen entführte Adam Carrington taucht plötzlich auf und macht sich mit einer üblen Vergiftungsaktion gleich unbeliebt.
Krystle wird von Ex-Ehemann Mark Jennings heimgesucht und muß feststellen, daß sie nie von ihm geschieden wurde. Jeff läßt sich von Fallon scheiden und heiratet Kirby Anders, die Tochter von Butler Joseph. Fallon tröstet sich mit dem umgebauten Hotel La Mirage. Sammy Jo taucht als Samantha Josephine mit Stevens Sohn Danny wieder auf. Steven wird inzwischen bei einer Explosion auf einer Bohrinsel so schwer verletzt, daß er sich einer Gesichtsoperation unterziehen muß. Alexis kommt beinahe bei der Rache des Butlers ums Leben, als dieser eine einsame Berghütte anzündet, in der Alexis und Krystle sich gerade befinden.
Die vom Hausfrauendasein frustrierte Krystle übernimmt die PR-Abteilung von Denver-Carrington, und Steven streitet vor Gericht mit Sammy Jo um das Sorgerecht für Danny. Die geplante Fusion der Ölunternehmen zerschlägt sich und Alexis kommt sogar ins Gefängnis, als Mark Jennings bei ihr vom Balkon fällt. In diesem Fall ist Neal McVane der Rächer. Fallon verliebt sich Hals über Kopf in den Playboy Peter de Vilbis, ist zwischen ihm und Jeff hin und hergerissen und verschwindet am Tag der Hochzeit spurlos. Claudia ist in Peru auf den Spuren ihres Mannes und heiratet nach ihrer Rückkehr den schönen Steven. Alexis wird von Dex Dexter umgarnt, und Blake und Krystle heiraten ein zweites Mal.
Blake landet mit Rashid Ahmed den Coup des Jahrhunderts und lernt seine Halbschwester Dominique Devereaux kennen. Nach einem angeblichen Flugzeugabsturz mit Peter de Vilbis wird Fallon für tot erklärt und prunkvoll beerdigt. Krystles Tochter Krystina kommt als Frühgeburt auf die Welt, und Dominique muß sich einer Herzoperation unterziehen. Amanda, die lange bei der Cousine lebende Tochter von Alexis, taucht auf und will wissen, wer ihr Vater ist. Es stellt sich heraus, daß Blake noch eine Tochter hat. Dex und Alexis heiraten endlich.
Krystle flirtet mit Daniel Reece und Blake mit Lady Ashley. Sammy Jo benutzt Fotos dieser Affären zu Erpressungsversuchen, erbt dann aber von ihrem späteren Vater Daniel Reece die Delta Rho Ranch. Claudia läßt sich von Steven scheiden, der bald darauf Luke Fuller kennenlernt. Jeff heiratet Nicole Simpson und bandelt auch mit Lady Ashley an. Amanda verliebt sich in Prinz Michael von Moldavia. Die feierliche Trauungszeremonie endet allerdings in einer Bluthochzeit.
Doch wie durch ein Wunder sterben nur Luke und Lady Ashley bei dem Gemetzel. König Galen wird gefangengenommen und von Dex und Alexis befreit. Galen nistet sich bei Alexis ein, und Dex schläft mit Amanda. Alexis läßt sich daraufhin sofort von ihm scheiden. Alexis' Schwester Caress wird in Caracas aus dem Gefängnis entlassen und versucht, einen Verleger für ihr Enthüllungsbuch zu finden. Aus Rache schleppt Alexis Blakes Bruder Ben aus Australien auf einen Maskenball als Ehrengast nach Denver.
Ben klagt erfolgreich gegen Blake, und Alexis ist stolz auf die größte Lüge ihres Lebens: Sie ist endlich alleinige Herrin im Carrington-Haus. Jason Colby will mit Blake Pipeline-Geschäfte machen. (Der Clan der Colbys wird in Folge 118, Die Colbys, eingeführt. Danach bekamen sie in den USA ihre eigene Serie Die Colbys, siehe dort). Jasons Sohn Miles taucht mit seiner Frau Randall auf, die sich als die totgeglaubte Fallon entpuppt. Sie leidet nach ihrem Verschwinden unter Amnesie.
Krystle wird mit Sammy Jos Hilfe gegen ihre Doppelgängerin Rita ausgetauscht und auf Delta Rho gefangengehalten. Blake ist ahnungslos. Dominiques Tochter Jackie lernt ihren Vater kennen, und Steven hat einen neuen Freund: Bart Fallmont, den Sohn des Senators Buck Fallmont. Claudia heiratet Adam, erbt die alte Ölquelle Lankershim 1 und zündelt mit verhängnisvollen Folgen im La Mirage. Alexis startet in ihrer Zeitung Denver Mirror eine Hetzkampagne wegen Brandstiftung gegen ihren Ex-Mann und erinnert sich zusammen mit Blake nach dessen Gedächtnisverlust als Folge einer Bohrinselexplosion an alte Zeiten. Emily Fallmont rettet Blake vor dem Ruin und bezahlt mit ihrem Leben.
Caress wird zum zweiten Mal aus dem Gefängnis geholt, und Ben versöhnt sich mit seinem Bruder. Clay Fallmont und Sammy Jo heiraten in Las Vegas, lassen die Ehe aber bald wieder annulieren. Clay verliebt sich in Bens Tochter Leslie und sieht sich mit der Situation konfrontiert, daß er vielleicht Bens Sohn ist. Adam ist in Wirklichkeit Michael Torrance. Nach erfolgter Adoption durch seine Eltern heiratet er seine Sekretärin Dana. Amanda zieht nach der Scheidung von Prinz Michael den ehemaligen Chauffeur Michael vor.
Krystina hat ein schweres Herzleiden und wird an ihrem Geburtstag in letzter Sekunde durch ein Spenderherz gerettet. Matthew Blaisdel kehrt überraschend zurück und will Krystle mit sich nehmen, doch er kann überwältigt werden und stirbt. Alexis wird von Sean Rowan aus einem Graben gerettet und heiratet ihn aus Dank. Doch sie weiß nicht, daß Sean der Sohn des ehemaligen Butlers Joseph ist und sich bitter an ihr rächen will. Sean macht sich auch an Leslie heran. Adam und Dana engagieren eine Leihmutter, und Sammy Jo bandelt mit Josh Harris aus Stevens Footballteam an.
Nach seinem Tod macht sie sich an Jeff heran, der sich gerade von Fallon getrennt hat. Blake und Alexis kämpfen für die Gouverneurswahl gegeneinander mit harten Bandagen. Trotzdem gewinnt keiner von ihnen. Auf einem altenglischen Fest landet Alexis beim Tauziehen mit Krystle im Schlamm und wird später von ihrem eigenen Ehemann im Schaum ihrer Badewanne mit einer Pistole bedroht. Krystle hat genug von der Ehe und verschwindet. Roger Grimes, der nach 25 Jahren als Toter im See wieder aufgetauchte Ex-Geliebte von Alexis, versetzt alle in Angst und Schrecken.
Nachdem jeder verdächtig ist, stellt sich Fallon als die Schuldige heraus. Es war Notwehr. Sable Colby nistet sich mit ihrer Tochter Monica im Carlton Hotel ein, führt mit Alexis einen Tankerkrieg in Natumbe und hat ein Verhältnis mit Dex. Sie wird von ihm schwanger. Fallon verliebt sich in den Polizisten John Zorelli und Sammy Jo in den Priester Tanner McBride. Krystles Cousine Virginia Metheny verliebt sich in Adam, und Blake und Krystle heiraten ein drittes Mal, bevor Krystle in der Schweiz ins Koma fällt.
Alexis ist wie alle anderen auf der Suche nach dem verlorengeglaubten Carrington-Dexter-Colby-Schatz und stürzt in einem grandiosen Finale zusammen mit Dex von der Galerie im Carlton Hotel. Dex kommt ums Leben. Blake wird vom korrupten Polizisten Handler angeschossen. Zwei Jahre später taucht Krystle, wieder genesen, überraschend in Denver auf, als gerade ihre Villa versteigert wird. Miles Colby und Jeff streiten sich immer noch um Fallon, und Kirby kehrt wieder zurück. Jeremy van Dorn macht sich an Alexis heran und will sie vernichten.
In letzter Sekunde wird sie gerettet, und zum Schluß sitzt die ganze Familie glücklich vereint an der Tafel und erinnert sich an vergangene Zeiten. Der Denver Clan, die Glamour-Soap der achtziger Jahre, wurde mehrfach in anderen Serien und zahllosen Songs zitiert. Zwei Parfums, Forever Krystle und Carrington, wurden in Anlehnung an die Haupt-Protagonisten kreiert. Alle Kinder der Carringtons wurden im Laufe der Serie einmal ausgewechselt, zuletzt Adam im Schluß-Zweiteiler. Der Pilotfilm Kopf oder Adler wurde zunächst mit George Peppard (Das A-Team) in der Rolle des Blake gedreht. Später wurden die Sequenzen mit John Forsythe neu gedreht.
Der ursprüngliche Pilotfilm wurde nie ausgestrahlt. An Glaubwürdigkeit verlor die Serie nach dem berühmten Gemetzel von Moldavia (Folge 115): Nur zwei Nebendarsteller starben, alle anderen überlebten mehr oder weniger unversehrt. Pro Sieben zeigte die Folgen 116 und 117, Nach der Katastrophe und Rückkehr nach Denver, erstmals in Originallänge. Das ZDF hatte diese zwei Episoden zu einer 65 Minuten langen Episode Zerstörte Träume zusammengeschnitten und entscheidende Szenen herausgekürzt. Unter anderem fehlte die komplette Beerdigung von Luke Fuller. Nach dem offenen Ende der Serie in Folge 218 wurde 1991 ein Abschlußzweiteiler mit den Titel Denver - Die Entscheidung (Dynasty - The reunion) gedreht.
1993 zog Al Corley, der erste Darsteller des Steven, in der zweiteiligen Dokumentation Denver Clan ohne Maske ein Resümee und interviewte dazu alle Schauspieler. Das Special wurde später als Sechsteiler wiederholt.
aus: Der neue Serienguide
Für Aufsehen sorgten in "Der Denver-Clan" nicht nur die abenteuerlichen Kabalen und Hinterhältigkeiten der beiden verfeindeten, sondern auch die zahlreichen Gaststars in der Serie, u.a. Rock Hudson, Charlton Heston, Helmut Berger, George Hamilton und Ali McGraw.
Den größten Aufreger lieferte allerdings keineswegs der legendäre Kampf von Krystle und Alexis im Rosenteich oder damalige Tabuthemen wie Homosexualität, sondern ein schlichter Kuss zwischen Rock Hudson und Linda Evans. Als Hudson einige Zeit nach der US-Ausstrahlung seine Aids-Erkrankung 1985 bekanntgab, wurde er öffentlich für seinen Filmkuss angegriffen. Man warf ihm vor, damit seine Filmpartnerin gesundheitlich gefährdet zu haben. Die Übertragungswege des Virus waren damals noch nicht ausreichend bekannt.
Chef-Kostümdesigner Nolan Miller staffierte die Ladys im Ensemble mit exklusiven edlen Roben aus und beeinflusste mit seinem prunkvollen "Dynasty Look" (breite Schulterpartien und jede Menge applizierte Pretiosen) maßgeblich die Mode der 80er Jahre.
Fortsetzung als Der Denver-Clan (USA, 2017)
Spin-Off: Die Colbys - Das Imperium (USA, 1985)
siehe auch Denver-Clan ohne Maske (D, 1993)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Der Denver-Clan
Bild: Paramount
218-tlg. US-Soap von Richard und Esther Shapiro ("Dynasty"; 1981-1989).
Affären und Intrigen sowie viele, viele Hochzeiten und Scheidungen in der Welt der Reichen und Schönen. Die Geschichte beginnt mit der Hochzeit von Blake Carrington (John Forsythe) und Krystle Jennings (Linda Evans), beide bereits geschieden. Der Ölmulti Blake ist der Kopf eines einflussreichen Familienclans in Denver. Zum Personal seines pompösen Anwesens gehört anfangs Butler Joseph Anders (Lee Bergere). Die Tochter Fallon Carrington (Pamela Sue Martin; ab Folge 115: Emma Samms) heiratet den Politiker Jeff Colby (John James), von dem sie sich später wieder scheiden lässt. Colby heiratet dann Kirby Anders (Kathleen Beller), die Tochter des Butlers. Der bisexuelle Sohn Steven Carrington (Al Corley) verunglückt bei einer Ölexplosion. Er überlebt knapp, muss sich aber wegen schwerer Verbrennungen einer Gesichtsoperation unterziehen (und wird ab Folge 46 von Jack Coleman gespielt). Blakes Ex-Frau Alexis Carrington (Joan Collins), die es geschafft hat, sich dauerhaft im Gästehaus des Carrington-Anwesens einzuquartieren, ist ein intrigantes und skrupelloses Biest. Weil sie Blake zurückhaben oder wenigstens unglücklich machen will, ist Krystle ihre Erzfeindin, mit der die Auseinandersetzungen oft auch handgreiflich enden. Alexis ist in der Wahl ihrer Mittel nicht zimperlich. So verursacht sie einen Reitunfall, bei dem Krystle ihr Kind verliert, ist für ein Attentat verantwortlich, bei dem Blake zwischenzeitlich erblindet, und bezahlt Krystles Nichte Sammy Jo Dean (Heather Locklear), damit sie Steven Carrington verlässt, mit dem Sammy Jo inzwischen verheiratet ist. Steven heiratet danach für einige Zeit die nervenkranke Claudia Blaisdel (Pamela Bellwood), sitzengelassene Ehefrau des Geologen Matthew Blaisdel (Bo Hopkins), mit dem Krystle früher zusammen war. Verheiratet war Krystle jedoch mit dem Tennisprofi Mark Jennings (Geoffrey Scott).
Adam Carrington (Gordon Thomson), der lange verschollene Sohn von Alexis und Blake, der als Kind entführt wurde, taucht wieder auf und heiratet später Dana Waring (Leann Hunley); ebenfalls kommt Alexis' Tochter Amanda (Catherine Oxenberg, ab Folge 149: Karen Cellini) nach Denver und entpuppt sich als weitere Tochter Blakes, von der er nichts wusste. Auch erfährt Blake jetzt erst, dass er eine Halbschwester namens Dominique Deveraux (Diahann Carroll) hat, eine uneheliche Tochter seines Vaters.
Blake und Krystle betrügen sich gegenseitig mehrfach, lassen sich zweimal scheiden, heiraten aber auch zwei weitere Male. Die gemeinsame Tochter Krystina (Jessica Player) kommt zur Welt und wächst heran. Eine ihrer Affären hat Krystle mit Daniel Reece (Rock Hudson). Alexis und Dex Dexter (Michael Nader) heiraten ebenfalls, lassen sich aber auch wieder scheiden und kommen sich danach wieder näher. Nach der Scheidung von Claudia wird Luke Fuller (William Campbell) Stevens Liebhaber. Amanda heiratet den Prinzen von Moldawien, moldawische Terroristen metzeln jedoch während der Zeremonie die gesamte Hochzeitsgesellschaft nieder. Alle überleben. Krystle wird entführt, und die Doppelgängerin Rita (natürlich auch Linda Evans) schlüpft in ihre Rolle. Hinter der Entführung stecken Sammy Jo und Joel Abrigore (George Hamilton). Sammy Jo heiratet Clay Fallmont (Ted McGinley), den Sohn des Senators Buck Fallmont (Richard Anderson).
Durch Betrug und neue Intrigen vertreibt Alexis Krystle und Blake vom Carrington-Anwesen und hat nun das alleinige Sagen. Schließlich fällt Krystle ins Koma, Fallon und Krystina werden auf der Suche nach einem Nazi-Schatz in einem Tunnel verschüttet, Adam stürzt Alexis und Dex vom Balkon, wodurch Dex stirbt, ein korrupter Polizist schießt auf Blake, und die Serie ist zu Ende.
Nach einem zweistündigen Pilotfilm "Kopf oder Adler" (nahe liegender Originaltitel schlicht: "Oil") liefen die 45-Minuten-Folgen mittwochs um 21.00 Uhr.
Dallas hatte den Trend der Primetime-Soaps ins Rollen gebracht, Der Denver-Clan war der erfolgreichste Abklatsch - und die teurere Serie: 1,2 Millionen US-$ pro Folge stellte Produzent Aaron Spelling zur Verfügung, Dallas hatte nur 700 000 US-$ gekostet (die zur Kulisse gehörenden Satinlaken in den Schlafzimmern und der Kaviar auf dem Tisch waren angeblich echt, was die Produktionskosten zumindest in Teilen erklären würde). Nolan Miller war der Schöpfer der pompösen Kostüme. Auch nach Quoten überholte Dynasty bald Dallas und alle anderen Serien, jedoch nur für kurze Zeit. Ab dem berühmten Massaker von Moldawien in der Mitte der Serie wurden die Geschichten immer irrsinniger und die Einschaltquoten in den USA immer schlechter, weshalb eine Fortsetzung nach insgesamt neun Staffeln schließlich nicht mehr rentabel war. Der Irrsinn gipfelte in der Sammlung von Einzelkatastrophen in der letzten Episode. Zwei Jahre später entstand ein zweiteiliger Fernsehfilm "Denver - Die Entscheidung" ("Dynasty - The Reunion"; 1991), der in Deutschland bei RTL zu sehen war. Darin waren alle Hauptdarsteller plötzlich wieder quietschlebendig und bestens genesen mit von der Partie.
Die größte Aufregung verursachte kein Massaker, Mord oder Eheschluss, sondern der schlichte Kuss zwischen Rock Hudson und Linda Evans. Nachdem Hudson seine Aids-Erkrankung öffentlich gemacht hatte, war der amerikanische Fernsehzuschauer überzeugt, dass Hudson auch Evans extrem gefährdet hatte. Evans sagte später, dass sich Leute daraufhin von ihr distanzierten und sie nicht umarmten, und Produzent Aaron Spelling sagte, er hätte den Kuss nie erlaubt, wenn er von Hudsons Erkrankung gewusst hätte.
Etliche hochkarätige Gaststars wirkten im Lauf der Jahre mit, darunter in Folge 72 Ex-Präsident Gerald Ford, seine Frau Betty und Henry Kissinger. John Forsythe spielte als Einziger der Hauptdarsteller in allen 218 Folgen mit. Für die Rolle der Alexis war im Vorfeld Sophia Loren im Gespräch, Spelling gab jedoch Joan Collins den Vorzug.
Eine Spin-off-Serie namens Die Colbys - Das Imperium mit einigen Darstellern aus der Originalserie lief in Sat.1. Die absurden Handlungsstränge des Denver-Clan wurden darin noch übertroffen, als Fallon von Außerirdischen entführt wurde. Nach dieser Episode wurden Die Colbys jedoch abgesetzt, und Fallon kehrte zum Denver-Clan zurück, als sei nichts geschehen.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.10.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Hoerratte schrieb am 13.10.2018, 22.24 Uhr:
    HoerratteDer Denver Clan - Gesamtbox - SD on Blu-ray erscheint am 6. Dezember 2018 bei Amazon.Antworten
  • Hoerratte schrieb am 13.10.2018, 23.12 Uhr:
    HoerratteIch hoffe, incl. der vier Folgen "Denver – Die Entscheidung".
    Ich glaube, es waren mal zwei Spielfime "Denver – Die Entscheidung".Antworten
  • LuckyVelden2000 (geb. 1963) schrieb am 17.10.2018, 18.49 Uhr:
    LuckyVelden2000Das wird sicher Klasse Ton und Bild Qualität haben.
    Ob Dallas und die Colbys wohl auch noch als Blu-ray erscheinen?
    Obwohl ich bin mit der normalen DVD Qualität zufrieden. Die erfüllt voll meine ZweckeAntworten
  • LuckyVelden2000 (geb. 1963) schrieb am 17.10.2018, 18.55 Uhr:
    LuckyVelden2000Das glaube ich kaum hoerratte da der Film / die Filme nicht mehr der Erfolg der Serie anknüpfen konnte. Fragen bleiben nach wie vor offen was in der letzten Folge der 9.staffel das Ende einer Dynastie endete. Einiges würde nur am Rande kurz gesagt von dex Dexter. Aber richtig eingegangen wurde nicht drauf. Schade hätte noch was werden können. Der Film war völlig aus dem Zusammenhang gerissen. Aber unterhaltsam. Aber wer sich da was von verspricht wird schwer enttäuscht seinAntworten
  • Hoerratte schrieb am 18.10.2018, 17.53 Uhr:
    HoerratteHi Lucky,
    SD on Blu-ray bedeutet leider nicht Blu-ray-Qualität, sondern man hat die Speicherkapazität der Blu-ray genutzt - aber es bleibt bei DVD-Qualität. Ich hoffe, aber trotzdem auf gute Ton- und Bildqualität.
    Die Spieldauer der Box beträgt 11.050 Minuten, die Spieldauer der gesamte Serie ca. 9.855. Und 9.855 + 4% = 10.249 Minuten - bleibt eine Differenz 801 Minuten.
    Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass die Folgen gekürzt waren und ich mit 50 Minuten rechne komme ich 10.950 Minuten + 4% = 11.388 Minuten. Es sind immer noch 338 Minuten offen. Es sei denn es gibt "Extras" und die hat man zur Laufzeit gerechnet - das wäre aber neu für mich.
    4% weil man mir mal gesagt hat, man muss zur Spielzeit von DVDs zu Blu-rays 4% dazu zählen. Häufig traf das auch zu.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • LuckyVelden2000 (geb. 1963) schrieb am 11.04.2018, 14.06 Uhr:
    LuckyVelden2000Das stimmt Ben die wurden geschnitten fürs deutsche TV. DIe Colbys aber nicht so. Das wurde deswegen gemacht damit sie genau in die Sendeminuten passte. Aber auf DVDs sind sie so wie sie in den USA ausgestrahlt wurden ungeschnitten. So wurden von Dallas auch alle 7 unterschlagene Folgen mit draufgepackt. Bei den COlbys wurde die Folge 29 komplett unterschlagen und auf DDVD erstmals mit draufgepackt. Bei Dallas und die eine COlby Folge kamen die Folgen nur mit Untertiel auf den Sender Passion. Bei Denver wurden später die beiden FOlgen der 6 Staffel Nach der Katastrophe und Rückkehr nach Denver als Erstausstrahlung auf PRO7 gezeigt da das ZDF diese Folge damals als Zerstörte Träume in Form von 65 Minuten zeigte und 25 Minuten herausgeschnitten hat. Auf den DVDs sind viele Szenen in Englisch und mit Deutschen Untertitel zuschaltbar weil das genau die Szenen sind die bei uns in Deutschland fehlten und somit konnten wir dann alles so sehen wie sie in den USA ausgestrahlt wurden Bei den Colbys wurde nicht geschnitten nur die eine Folge unterschlagen die 29. Auch bei Knots Landing und bei Falcon Crest war das der Fall. Bei Melrose Place und Beverly Hills 90210 konnte ich keine Kürzungen feststellen. Liefen ja beide auch bei RTL. Unter der Sonne Kaliforniens / Knots Landing fehlten ganze 12 FOlgen und der 2 teilige Abschlussfilm der nur in Österreich ausgestrahlt wurde. Die 12 unterschlagenen FOlgen habe ich von Passion erstmals als Erstausstrahlung mit deutschen Untertitel aufnehmen dürfen damals. Die kamen ja nur die Staffeln 1+2 auf DVD heraus und bei Falcon Crest nur 1.2 und Staffel 3.Antworten
  • Ben schrieb am 12.04.2018, 09.06 Uhr:
    BenBei MP und BH, 90210 fehlen keine Folgen, aber bei BH, 90210 wurden bei den DVD-Releases zum einen beinahe alle Musiktitel ausgetauscht (was eigentlich eine mittlere Katastrophe darstellt) und zum anderen Szenen mit Musikern (die ab Season 5 doch gehäuft vorkamen) herausgeschnitten wurden.Antworten
  • LuckyVelden2000 (geb. 1963) schrieb am 12.04.2018, 19.40 Uhr:
    LuckyVelden2000Ja habe die ja auch alle von BH90210. Zum Glück stört mich das nicht mit den Musiszenen da die Handlungen ja nicht geschnitten wurden oder nix fehlt.
    War das bei Melrose Place DVD Boxen auch so Ben? Daß es deswegen nur 2 Staffeln gibt? Von Melrose Place hatte ich mir keine DVDs gekauft da ich sie selber von tV noch habe und keine Folgen fehlten oder gekürzt wurden wie ich annahm.
    Mit den herausgeschnittenen Musikszenen verstehe ich gar nicht. Die haben doch die Lizenzen nicht verboten oder? Wenn man die Lizenzen für die Folgen hat, hat man sie doch auch für die Musikrechte oder?Antworten
  • Ben schrieb am 13.04.2018, 08.39 Uhr:
    BenWarum der deutsche DVD-Release von MP nach 2 Seasons gestoppt wurde, weiß ich nicht. Die komplette Serie gibt es nur in den USA. Der europäische Release in OV umfasst ja auch nur 5 Staffeln. Möglicherweise hat es etwas mit dem Spin-Off zu tun. 90210 lief gut, MP wurde nach nur einer Staffel abgesetzt. In diese Zeit fallen auch die DVD-Releases bzw. deren Stop.
    Mit Musikrechten ist das so eine Sache, aber ich bin hier kein Experte. Ich denke, man kauft die Musik für eine bestimmte Anzahl an Broadcasts. Die Veröffentlichung mittels Video oder DVD ist hier aber nicht inkludiert.
    Die Handlung wurde nicht beeinflusst, aber die Musik hatte doch einen großen Stellenwert bei BH, 90210. Viele neue Künstler wurden durch den Auftritt im After Dark bekannt. Es war immer eine gute Mischung aus aktueller Chartsmusik und Klassikern. Über den Closing Credits spielte es oft aktuelle Videoclips, Künstler wurden so gefeatured. Und Auswahl der Musik war immer am Punkt und zu den Szenen passend. Vieles wurde ja auch Kult. "Losing my Religion" ein Synonym für die Trennung von Brenda und Dylan, hat wohl eine ganze Generation geprägt.Antworten
  • Thinkerbelle (geb. 1964) schrieb am 19.04.2018, 16.08 Uhr:
    ThinkerbelleNein, die Lizensen für die Ausstrahlung von Musik in einer Serie sind sehr viel billiger als die Lizenzen die auf DVD herauszubringen. Und bei Serien mit viel bekannter Musik mit teuren Lizenzen kaufen die Produzenten meist nur die Musikrechte für die Ausstrahlung.Antworten
  • LuckyVelden2000 (geb. 1963) schrieb am 22.04.2018, 11.07 Uhr:
    LuckyVelden2000@Thinkerbelle
    bist du in dieser Branche tätig oder woher weiß du das so genau?
    Ich habe mal gehört daß die teuer sein sollen die Lizenzen.
    Schon merkwürdig die ganze Branche kann ich nur sagen.
    Da blickt keiner wirklich durch: Der eine sagt das, der andere dasAntworten
  • LuckyVelden2000 (geb. 1963) schrieb am 22.04.2018, 11.16 Uhr:
    LuckyVelden2000@Ben
    da können wir ja froh sein daß diese bei Dallas, Dynasty und Falcon Crest oder Knots Landing nicht der Fall war.
    Obwohl ich ja bei Knots LAnding nicht verstehen daß man in der 1+2 Staffel und in der 9+10 Staffel den falschen Vorspann benutzte .
    Bei Falcon Crest wurde der Vorspann leicht verändert, wir sahen immer den berühmten Falken am Ende des Vorspanns, was ja ab der Staffel.6 nicht mehr im Original war, da waren immer prostende Weingläser zu sehen. Zum Glück hat man das in Deutschland beibehalten. War ja bei Denver ab der Staffel. 7 in der zweiten hälfte nicht mehr daß z.b. die Carrington Villa zu sehen war wie in den 6 1/2 Jahren. Da wurde ja der längere Streifen der Wolkenkratzer der Stadt Denver zu sehen. Eleganter fand ich die Luftaufnahme des Carrington AnwesensAntworten
  • Ben schrieb am 23.04.2018, 09.34 Uhr:
    BenIm Grunde ist das mit den Lizenzen nicht so kompliziert. :-)
    Dallas, KL und Dynasty hatten auch im Vergleich zu BH, 90210 und MP nicht wirklich Musik. Bei BH, 90210 und MP war das ja auch Teil des Konzeptes.Antworten
  • Thinkerbelle (geb. 1964) schrieb am 23.04.2018, 12.47 Uhr:
    Thinkerbelle@LuckyVelden2000: Nein, ich bin nicht in der Branche, aber ich bin in Foren unterwegs, wo auch Insider verkehren. Und das mit der Musik, das wird öfter mal erklärt. Vor allem bei Cold Case war das ein Thema. Die Serie wird es wohl nie auf DVD geben, weil da so viel Musik drin enthalten ist, die bei der DVD-Auswertung zu viel kosten würde.Antworten
  • Ben schrieb am 25.04.2018, 08.40 Uhr:
    Benin welchen foren bist du noch so unterwegs? man findet ja leider nicht so viele.Antworten
  • Thinkerbelle (geb. 1964) schrieb am 26.04.2018, 14.03 Uhr:
    ThinkerbelleHauptsächlich bei https://www.tvforen.de/index.php
    Da sind einige Profis unterwegs, z.B. Übersetzer, Schauspieler (der bekannteste, der sich geoutet hat ist Ekkehardt Belle) und einige, bei denen man merkt, dass sie auch Insiderwissen haben.
    Gelegentlich auch im Synchronforum: http://215072.homepagemodules.de/
    Und ich kenne auch noch jemanden, der bei einer kleinen Firma arbeitet, die DVDs herausbringt. Da bekommt man auch ein bisschen mit, wie das mit den Rechten bei DVD Veröffentlichungen so läuft.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Ben schrieb am 09.04.2018, 09.16 Uhr:
    BenIch erinnere mich jetzt, gelesen zu haben, dass von Dalles oder Dynasty oder The Colbys die Folgen fürs dt. TV geschnitten wurden, da die Time Slots anders waren, als in den USA. Somit müssten sie eigentlich von den DVD-Versionen abweichen.Antworten

Popularität

Der Denver-Clan-Fans mögen auch folgende Serien: