Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Deutscher Starttermin für die letzten Folgen der Soap-Neuauflage
"Dynasty" alias "Der Denver-Clan" startet in die fünfte und letzte Staffel
The CW
"Der Denver-Clan": Finale für die Carringtons demnächst bei Netflix/The CW

Die neue Ära der Carringtons und Colbys geht ihrem Ende entgegen. Netflix hat bestätigt, dass die komplette fünfte und letzte Staffel von  "Der Denver-Clan" am 24. September ins Programm aufgenommen wird. Nur acht Tage zuvor, am 16. September, wird in den USA beim Sender The CW das Serienfinale ausgestrahlt.

Erst gestern hatte Hauptdarstellerin Elizabeth Gillies ein Bild auf Instagram gepostet, das auf das Ende der Dreharbeiten der Soap-Neuauflage hindeutete. Mit einem Lieblingszitat verabschiedete sie sich von ihrer Hauptfigur Fallon Carrington, die sie fünf Staffeln lang verkörperte: Jeden Tag nehme ich den Dreck eines Mannes und mache daraus Diamanten. Und Insider-Informationen auszugraben ist noch einfacher, wenn sie denken, dass du für die Airline arbeitest und nicht, dass dir das Flugzeug gehört.

Zu Beginn der fünften Staffel steht es nicht gut um die Dynastie der Carringtons. Ein Familienmitglied kämpft im Krankenhaus ums Überleben, während sich ein anderes vor Gericht für einen vermeintlichen Mord verantworten muss. Schließlich taucht auch noch Blakes Bruder Ben Carrington (Brett Tucker) auf dem Anwesen in Atlanta auf.

Die fünfte Staffel wartet zudem mit weiteren bekannten Figuren auf, die "Dynasty"-Fans noch aus der  Originalserie kennen dürften: Eliza Bennett als Amanda Carrington, die bislang geheimgehaltene Tochter von Blake und Alexis, die in Europa groß wurde, und Pej Vahdat als Dex Dexter, in der Neuauflage ein Hedgefond-Manager und alter Freund von Alexis (Elaine Hendrix), der sich zu ihr hingezogen fühlt. Im Original verband Alexis und Dex, damals verkörpert von Michael Nader, eine stürmische Liebesbeziehung, die sich insgesamt über sechs Staffeln zog.

Die Neuauflage des "Denver-Clans" war für den US-Sender The CW nie ein großer Erfolg und landete in der Beliebtheitsskala der eigenproduzierten Serien immer wieder auf dem letzten Platz. Ganz anders sah es bei Netflix aus, wo die Serie internationale Verbreitung und große Beliebtheit fand. Die neuen Staffeln landeten nach der Veröffentlichung regelmäßig in den Top 10 des Streaminganbieters. Mit dem Verkauf von The CW, in dessen Rahmen zahlreiche bekannte Serien zu Ende gebracht wurden und noch werden, kommt das Ende von "Dynasty" nach fünf Staffeln nun kaum überraschend. Das Original brachte es einst zwischen 1981 und 1989 auf neun Staffeln, 220 Episoden und ein Reunion-Special.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare