Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Der Kommissar und die Alpen": Zweite Staffel des Italo-Krimis demnächst im Ersten

von Glenn Riedmeier in News national
(06.07.2020, 16.24 Uhr)
Serienadaption der Romanreihe "Rocco Schiavone"
Marco Giallini ist "Rocco Schiavone"
FOX
"Der Kommissar und die Alpen": Zweite Staffel des Italo-Krimis demnächst im Ersten/FOX

Im August begibt sich Das Erste krimitechnisch mal wieder nach Italien: Der Starttermin für die Free-TV-Premiere der zweiten Staffel von  "Der Kommissar und die Alpen" alias "Rocco Schiavone" liegt vor. Die vier neuen Folgen der italienischen Krimiserie mit Marco Giallini in der Hauptrolle werden ab dem 9. August immer sonntags nach dem  "Tatort" um 21.45 Uhr gezeigt.

Für Kommissar Rocco Schiavone entspricht Dienst nach Vorschrift nicht unbedingt seiner Arbeitsmoral. Der Ermittler zeichnet sich durch Sarkasmus und ein launisches Temperament aus - und auch mit dem Gesetz nimmt es der Römer nicht immer ganz so genau. Dies hat zur Folge, dass Schiavone im Pilotfilm in die Provinz strafversetzt wurde, genauer gesagt ins bergige Aostatal.

Den charismatischen Lebemann trifft dies recht hart, auch wenn er in Rom durch seine dubiosen Freunde in das eine oder andere fragwürdige Geschäft verwickelt war. Im Vergleich dazu kommen Schiavone seine neuen Nachbarn geradezu brav und langweilig vor. So bleibt ihm nichts anderes übrig, als einfach das zu tun, was er am besten kann: gemeinsam mit seinen jungen Kollegen Mordfälle lösen.

In der Auftaktfolge der zweiten Staffel geht es weiter um die Auswirkungen des Mordes an Adele (Anna Ferzetti), einer langjährigen Freundin von Roccos bestem Freund Sebastiano (Francesco Acquaroli). Roccos Vorgesetzte sind überzeugt davon, dass deren Mörder Enzo Baiocchi (Adamo Dionisi) es in Wahrheit auf Rocco abgesehen hatte. Das wirft weitere Fragen nach den Hintergründen für Baiocchis Motive und seiner eventuellen Vorgeschichte mit Rocco auf. Doch der schweigt beharrlich, denn er hatte Sebastiano einst ein folgenschweres Versprechen gegeben. So will er die Polizei seiner neuen Heimat aus dem Fall heraushalten...

Das Serie basiert auf einer Beststeller-Romanreihe des Krimiautors Antonio Manzini. Das Krimidrama ging im Heimatland Italien Ende 2016 auf dem Sender Rai 2 an den Start und erfreut sich großer Beliebtheit - eine vierte Staffel ist schon beschlossene Sache. Im deutschen Pay-TV wurden die ersten drei Staffeln unter dem Originaltitel "Rocco Schiavone" im FOX Channel gezeigt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds