Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neuer Fall für Julia Jentsch und Nicholas Ofczarek
Dominic Marcus Singer (liegend) und Christoph Luser
Sky Deutschland / Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG / Sammy Hart
"Der Pass": Drehstart zur zweiten Staffel der Sky-Erfolgsserie/Sky Deutschland / Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG / Sammy Hart

Mit  "Der Pass" hat Sky vor rund einem Jahr eine viel beachtete Eigenproduktion an den Start gebracht. Die deutsch-österreichische Krimi-Koproduktion heimste viel Lob ein und konnte auch quotentechnisch überzeugen, so dass recht schnell die Entscheidung fiel, die Serie fortzusetzen. Jetzt informiert der Pay-TV-Anbieter über den Drehstart zur zweiten Staffel.

Vergangene Woche haben die Dreharbeiten zu acht neuen Folgen begonnen. Die zweite Staffel behandelt einen neuen Fall: Der Sohn einer einflussreichen Familie wird zum Mörder, während sein älterer Bruder bis zum Äußersten geht, um ihn und seine Familie zu schützen. In der Grenzregion werden wiederholt Leichen junger Frauen gefunden. Daraufhin soll ein deutsch-österreichisches Ermittlerteam den immer brutaler und skrupelloser agierenden Serientäter zur Strecke zu bringen. Ellie Stocker (Julia Jentsch) leidet noch immer unter den Ereignissen des Krampuskiller-Falls. Sie erhält Konkurrenz von der jungen, ehrgeizigen Kollegin Yela Antic und trifft bald auf einen alten Bekannten: Gedeon Winter (Nicholas Ofczarek).

Martin Feifel (Christian Ressler) und Christopher Schärf (Jörg Hässmann) sind ebenfalls wieder im Cast. Das Schauspielerensemble wird ergänzt von Dominic Marcus Singer und Christoph Luser als Brüderpaar, Andreas Lust, Sibylle Canonica, Stefan Hunstein, Erol Nowak sowie der Newcomerin Franziska von Harsdorf.

An 80 Drehtagen und knapp 120 Motiven in Österreich sowie in Bayern wird noch bis Juni gedreht. Das bewährte Regie-Duo Cyrill Boss und Philipp Stennert wird die zweite Staffel wieder nach einem eigenen Drehbuch inszenieren. Quirin Berg und Max Wiedemann produzieren ein weiteres Mal im Auftrag von Sky Deutschland in Koproduktion mit Epo-Film. Die Ausstrahlung ist für das erste Quartal 2021 geplant.

Die erste Staffel wurde im vergangenen Jahr mit der  "Goldenen Kamera" als "Beste TV-Serie" ausgezeichnet und konnte auch bei der österreichischen  "Romy" die Preise für "Beste Serie" und "Beste Produzenten" gewinnen. Außerdem darf "Der Pass" auf eine Auszeichnung mit dem  "Grimme-Preis" hoffen, der am 27. März verliehen wird. Im Dezember 2019 zeigte das ZDF die erste Staffel als Free-TV-Premiere mit soliden Einschaltquoten.

"Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel war schnell klar, dass wir die Geschichte von Ellie Stocker und Gedeon Winter unbedingt weitererzählen möchten", so Quirin Schmidt, Executive Producer Sky. "Umso mehr freuen wir uns nun, dass wir mit den großartigen Büchern von Cyrill und Philipp, einem erneut herausragenden Cast und einem fantastischen Team in Produktion gehen können. Die zweite Staffel wird an die Vision und Kraft der ersten anknüpfen, aber auch entschieden anders sein! So erzählen wir einen ganz neuen Täter-Typus, der seinen krankhaften Trieben folgend zum Mörder wird und aus einem Milieu heraus agiert, in dem die Mächtigen überzeugt sind, die für sie geltenden Regeln selbst zu bestimmen. Wir werden sehen, ob sich Ellie Stocker und Gedeon Winter dem entgegenstellen, oder selbst zum Opfer werden. Ganz sicher wird 'Der Pass' noch drastischer und intensiver, denn wir dringen tiefer in die dunklen Abgründe unserer Figuren ein."


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • sois74 schrieb am 03.03.2020, 12.13 Uhr:
    Genau gesehen hat man es nicht, dass Gedeon Winter erschossen wurde...vielleicht nur angeschossen. Aber wir werden es sehen.
  • siebentöter schrieb via tvforen.de am 31.01.2020, 17.43 Uhr:
    Naja ich schon. Es war ja nicht Ersichtlich was am Bahnübergang genau geschah...
  • anhalt1 schrieb via tvforen.de am 30.01.2020, 22.38 Uhr:
    Ich freu mich drauf.
  • hasendasen schrieb via tvforen.de am 31.01.2020, 11.28 Uhr:
    Freue mich auch darauf wie ein Schnitzel!
    Nach dem Ende der 1. Staffel hatte ich mit einer Fortsetzung gar nicht gerechnet...
  • Matt schrieb am 30.01.2020, 14.56 Uhr:
    Gedeon Winter wurde am Ende der ersten Staffel im Auto erschossen...da bin ich jetzt mal gespannt wie der zurückkehren soll.