Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Italo-Schwabe" begrüßt Howard Carpendale, Vicky Leandros und Co.
"Die Giovanni Zarrella Show" gehört auch im neuen Jahr zum ZDF-Programm.
ZDF/Sascha Baumann
"Die Giovanni Zarrella Show": Diese Gäste sind in der dritten Ausgabe dabei/ZDF/Sascha Baumann

Giovanni Zarrella feierte im vergangenen Herbst mit seiner ersten eigenen Musikshow  "Die Giovanni Zarrella Show" einen erfolgreichen Einstand. Bis zu fünf Millionen Zuschauer wollten die ersten beiden Folgen der neuen Samstagabendshow im ZDF sehen. Jetzt steht der Termin für die dritte Ausgabe fest: Am Valentinstag, den 12. Februar begrüßt der Moderator und Sänger um 20.15 Uhr wieder zahlreiche nationale und internationale Stars auf der Bühne, wie Howard Carpendale, Vicky Leandros, Matthias Reim, Nino de Angelo und viele mehr.

Gastgeber und Entertainer Giovanni Zarrella präsentiert auch diesmal wieder zahlreiche aktuelle Hits und hält für die Zuschauer sowie seine Gäste die ein oder andere Überraschung bereit. Das große Opening und sein Schlager-Special mit Erfolgstiteln in neuen Arrangements gehören inzwischen zum Markenzeichen der neuen Show, ebenso die Duette mit seinen Gästen - begleitet von einer Live-Band unter der Leitung von Christoph Papendieck. Natürlich lässt es sich der Sänger nicht nehmen, auch hin und wieder selbst das Mikrofon in die Hand zu nehmen und die Zuschauer mit seinen Gesangs- und Tanzeinlagen zu unterhalten.

Die Gästeliste umfasst bislang Musikgrößen wie Howard Carpendale, Vicky Leandros, Matthias Reim, Sonia Liebing, Nino de Angelo und Mark Keller sowie den Cast des Musicals "Aladdin". Der belgische Singer-Songwriter Milow wird ebenfalls mit einem aktuellen Song erwartet, darüber hinaus gibt das italienische Gesangstrio Il Volo eine Neuinterpretation eines der größten Welthits des legendären Komponisten Ennio Morricone ( "Es war einmal in Amerika",  "Spiel mir das Lied vom Tod") zum Besten.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • serieone schrieb am 05.01.2022, 15.40 Uhr:
    Warum werden bei dieser Show eigendlich Künstler eingeladen??? Giovanni Zarrella muß doch sowiso bei jedem Titel mitsingen. Dann kann er die Lieder von allen Künstlern auch alleine singen.
  • Schwaab96 schrieb am 04.01.2022, 20.38 Uhr:
    Können die mal bitte aufhören mit den ganzen Schlager-Müllsendungen? Es gibt auch noch andere Musikrichtungen. Schlimm genug, dass es für diese eine Musikrichtung (und auch nur diese) bei jedem Regionalsender einen eigenen Radiosender gibt.