Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
230

Es war einmal in Amerika

(Once Upon a Time in America) USA, 1982

ZDF und Lionsgate.
  • Platz 372230 Fans  83%17% jüngerälter
  • Wertung5 407944.57Stimmen: 7eigene Wertung: -

Filminfos

12.10.1984
New York in den Zwanzigerjahren. In Amerika herrscht Prohibition. Das illegale Geschäft mit dem Alkohol bringt viel Geld ein. Das wissen auch Max und Noodles , dicke Freunde und Anführer einer Strassenbande in New Yorks Einwandererviertel Lower East Side.
So pfuschen sie den kriminellen Profis ins Handwerk, bis aus dem Spiel blutiger Ernst wird, als geprellte Gangster den Jüngsten der Bande erschiessen. Noodles rächt den toten Freund und ersticht dessen Mörder. Dafür landet er für zehn Jahre hinter Gittern. Als er herauskommt, haben sich seine Kumpane unter Max' Kommando gemausert. Aus den Rotzbengeln sind geschniegelte Junggangster geworden, die mit Geld um sich werfen. Noodles wird als Partner in die «Firma» aufgenommen.
Max hat sich inzwischen mit den grossen Bossen arrangiert. Kalt berechnend gehorcht er den Gesetzen des Marktes. Noodles dagegen ist ein impulsiver und unberechenbarer Individualist geblieben. Er ist noch immer verliebt in die schöne und eigenwillige Deborah , den Schwarm seiner Jugendtage. Kurz nach Noodles' Ankunft steht ein grosser Coup bevor. Für einen der Bosse soll die Bande Rohdiamanten von Detroit nach New York bringen, ein einfaches und lukratives Geschäft.
Meisterregisseur Sergio Leone erzählt die Geschichte von Freundschaft und Verrat in kunstvollen Rückblenden. Das Porträt zweier Gangster entfaltet zugleich ein kritisches Bild von Amerika, stilisiert mit den Mitteln des Genrefilms. Robert De Niro besticht mit einer schauspielerischen Glanzleistung.
Zum Erfolg des Films haben aber auch die grossartige Kameraarbeit von Tonino Delli Colli und der eingängige Soundtrack von Ennio Morricone beigetragen. Sergio Leone, der als Mitbegründer der Italowestern Filmgeschichte geschrieben hat, hielt das Gangsterepos «Once Upon a Time in America» für seinen besten Film. Der lange erwartete Abschluss seiner Amerikatrilogie wurde auch zum Schlusspunkt seines künstlerischen Schaffens: Sergio Leone starb 1989 im Alter von 60 Jahren.
(SRF)
Mit "Es war einmal in Amerika" krönte Sergio Leone 1984 seine Amerika-Trilogie, die er mit "Spiel mir das Lied vom Tod" (1968) begonnen und mit "Todesmelodie" (1971) weitergeführt hatte. Über Robert De Niro sagt Leone: "Er identifiziert sich total mit seiner Rolle und lebt sie zu 1000 Prozent.".
(ZDF)
Cast & Crew

Es war einmal in Amerika Streams

  • Once Upon a Time in America
    229 min.
    ab € 7,99*
  • Es war einmal in Amerika
    229 min.
    ab € 7,99*
  • Es war einmal in Amerika
    229 min.
    ab € 3,99*
  • Es war einmal in Amerika
    219 min.
    ab € 3,99*
  • Es war einmal in Amerika
    219 min.
    ab € 3,99*
  • Es war einmal in Amerika
    229 min.
    ab € 3,99*
  • Es war einmal in Amerika
    229 min.
    ab € 3,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • Es war einmal in Amerika
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Es war einmal in Amerika - Artwork
    Es war einmal in Amerika - Artwork
    Bild: © 1984 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved. Lizenzbild frei
  • Max (James Woods)
    Max (James Woods)
    Bild: © 1984 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved. Lizenzbild frei
  • Bild: © 1984 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved. Lizenzbild frei

Es war einmal in ...-Fans mögen auch