Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Dispatches from Elsewhere": AMC bestellt Anthologie-Serie bei Jason Segel

von Ralf Döbele in News international
(30.07.2018, 08.00 Uhr)
"HIMYM"-Star mit Serien-Comeback vor und hinter der Kamera
Jason Segel
Bild: Universal Pictures
"Dispatches from Elsewhere": AMC bestellt Anthologie-Serie bei Jason Segel/Bild: Universal Pictures

"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel steht vor seinem Serien-Comeback. Der US-Kabelsender AMC hat grünes Licht für die Produktion von "Dispatches from Elsewhere" erteilt. Segel steht nicht nur als Serienschöpfer hinter der Anthologie, sondern wird auch eine der Hauptrollen übernehmen.

Im Zentrum von "Dispatches from Elsewhere", in etwa mit "Nachrichten von anderswo" zu übersetzen, steht eine Gruppe ganz gewöhnlicher Menschen. Die stoßen auf ein Rätsel, das sich hinter dem Schleier ihres Alltagslebens verbirgt. Schon bald werden sie feststellen, dass dieses Geheimnis weitaus größer ist als sie es sich jemals hätten vorstellen können.

Die Dreharbeiten werden Anfang 2019 beginnen. Für Jason Segel ist es die erste Serienrolle, seit seinen neun Staffeln als Marshall Eriksen in der Hit-Sitcom "How I Met Your Mother". Zuletzt war Segel auch in Kino-Comedys wie "Immer Ärger mit 40", "Bad Teacher" und "Sex Tape" zu sehen. Bei letzterer zeichnete er auch für das Drehbuch verantwortlich, genau wie bei "Die Muppets" und "Nie wieder Sex mit der Ex".

"AMC hat schon immer Serien gefunden, die in jeder Art und Weise über dem Rest stehen und wir glauben, dass 'Dispatches from Elsewhere' ein hervorragender Neuzugang sein wird", so AMC-Serienchef David Madden in einem Statement. "Dies ist ein besonderes Projekt, das auf einer einzigartigen Prämisse und auf Jasons äußerst kreativer Vision beruht. Wir freuen uns schon darauf, dass unser Publikum diese mutige, witzige und fesselnde Serie zu sehen bekommt."


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare