Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
FOX Channel sichert sich aktuelles US-Format
"Emergence": Sheriff Jo (Allison Tolman) und "Piper" (Alexa Swinton)
Bild: ABC Studios
"Emergence": Deutschlandstart der Mysteryserie schon im Dezember/Bild: ABC Studios

Der deutsche Pay-TV-Sender FOX Channel wird ab dem 4. Dezember die neue amerikanische Mysteryserie "Emergence" importieren. Neue Folgen gibt es dann immer mittwochs ab 21.00 Uhr. Die für die Auftaktstaffel von "Fargo" Emmy-nominierte Allison Tolman spielt eine Polizistin, die durch ein junges Mädchen mit einer gefährlichen Verschwörung in Berührung kommt.

Aktuell wird die Serie in den USA von ABC ausgestrahlt, wo in der vergangenen Nacht gerade einmal die vierte Episode ausgestrahlt wird. Hinter der Serie stehen Michele Fazekas und Tara Butters, die etwa auch schon für "Marvel's Agent Carter" verantwortlich zeichneten.

In der Serie porträtiert Tolman Sheriff Jo Evans, die die Polizei in einer eher beschaulichen kleinen Stadt am Ozean leitet. Sie ist frisch von ihrem Ehemann Alex (Donald Faison) getrennt und lebt mit ihrer Teenager-Tochter Mia (Ashley Aufderheide) und ihrem Vater Ed (Clancy Brown) zusammen - Ed ist ein Feuerwehrmann im Ruhestand, der gerade gegen eine Krebserkrankung kämpft.

Das beschauliche Leben von Jo und ihrer Heimatstadt wird durch den Absturz eines Flugzeugs aufgerüttelt. Im Umfeld der Absturzstelle am Strand findet Jo ein Mädchen im Grundschulalter, das an Amnesie leidet und später provisorisch Piper (Alexa Skye Swinton) genannt wird. Wegen ihrer Amnesie ist unklar, ob das Mädchen an Bord des abgestürzten Flugzeugs war, aber die Tatsache, dass sie unverletzt ist, lässt das irgendwie unwahrscheinlich erscheinen.

Während es im Umfeld des Absturzes zu merkwürdigen Vorkommnissen kommt - etwa einer Blitz-Aufräumarbeit der Flugsicherheitsbehörde und deren Behauptung, das augenscheinlich sehr große Gefährt sei "nur eine unbemannte Drohne" auf einem Testflug gewesen -, nimmt Jo die verstörte Piper kurzfristig in ihrem Haus auf. Als Jo feststellt, dass augenscheinlich gefährliche Kräfte auf Pipers Spur sind, beschützt sie das Mädchen. Das verbirgt allerdings - für die Zuschauer offensichtlich - auch einige Geheimnisse und ungewöhnliche Fähigkeiten.

Ebenfalls zum Cast gehört Owain Yeoman als Journalist Benny Gallagher, der sich nach ähnlichen Vorfällen andernorts infolge des Absturzes auf die Geschichte gestürzt hat.

Trailer zu "Emergence"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare