Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Entführungs-Thriller "Save Me" mit Lennie James kommt zu Sky Atlantic

15.03.2018, 13.52 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Deutschlandpremiere der britischen Serie im Mai
Die Hauptdarsteller von "Save Me": Stephen Graham, Lennie James und Suranne Jones
Bild: Sky
Entführungs-Thriller "Save Me" mit Lennie James kommt zu Sky Atlantic/Bild: Sky

Gerade erst feiert die britische Thrillerserie "Save Me" mit "The Walking Dead"-Darsteller Lennie James in ihrem Heimatland Premiere, schon hat Sky auch in Deutschland einen Sendetermin gefunden: Ab dem 4. Mai um 20.15 Uhr zeigt der Pay-TV-Sender die sechsteilige Serie immer freitags in Doppelfolgen. Ursprünglich wurde die Serie um eine Kindesentführung unter dem Titel "Gone" bestellt, doch vermutlich hat die aktuell bei VOX ausgestrahlte Serie mit gleichem Namen für eine Neubenennung gesorgt.

Lennie James ist Schöpfer, Autor und Hauptdarsteller der neuen Serie. Protagonist von "Save Me" ist der Trinker Nelson Rowe (James), dessen Leben sich zwischen dem ersten Dosenbier am Morgen und dem letzten Pinte in der Bar am Abend abspielt. Er hat keinen festen Wohnsitz, sondern kommt im Wesentlichen bei den Frauen unter, mit denen er gerade eine Affäre hat - nicht selten ist das auch mehr als eine gleichzeitig. Aber Rowe ist charmant und beliebt, in der Kneipe das soziale Zentrum, ein Charmeur und Hasardeur, der auch mal die Fäuste fliegen lässt und keine Bedenken hat, sich durchzulügen. Und er ist in einem Alter, wo er eigentlich zur Ruhe kommen sollte.

Als Rowe eines schrecklichen Verbrechens beschuldigt wird, macht er sich daran, den wahren Täter zu finden um seinen Namen rein zu waschen: Vor 13 Jahren hatte er eine Affäre mit Claire (Suranne Jones, "Doctor Foster"), aus der eine Tochter hervorging, die er vor zehn Jahren zuletzt gesehen hat, und nach deren Entführung er nun erst einmal der Hauptverdächtige ist. Er hat die Tat nicht begangen, kommt aber bald zu der Vermutung, dass jemand, der um seine Verbindung zum Entführungsopfer weiß, verantwortlich ist. Daneben erkennt er, welche Auswirkungen sein damaliges Verhalten auf die Menschen hatte, die er verletzt und zurückgelassen hat.

Eine weitere Hauptrolle in der Serie hat Stephen Graham (Al Capone aus "Boardwalk Empire"). Nick Murphy ("The Last Kingdom") übernimmt die Regie.

Trailer zu "Save Me"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 16.03.2018, 10.45 Uhr:
    Sentinel2003Krass, Herr James krass und dick im SerienGeschäft....