Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Gefragt - Gejagt": Fortsetzung wohl ohn...

"Gefragt - Gejagt": Fortsetzung wohl ohne Jäger Holger Waldenberger

21.04.2017, 10.35 Uhr - Dennis Braun in TV-News national
Quizshow verabschiedete sich am Donnerstag in die Sommerpause
"Gefragt - Gejagt": Moderator Alexander Bommes (l.) und Jäger Holger Waldenberger
Bild: ARD/Uwe Ernst
"Gefragt - Gejagt": Fortsetzung wohl ohne Jäger Holger Waldenberger/Bild: ARD/Uwe Ernst

Am gestrigen Donnerstag verabschiedete sich die ARD-Vorabend-Quizshow "Gefragt - Gejagt" gewohnt erfolgreich in die Sommerpause. Dass es im Herbst weitergehen wird, ist längst beschlossene Sache, dafür müssen die Zuschauer in Zukunft wohl auf einen der Jäger verzichten: Holger Waldenberger kündigte in der vorerst letzten Ausgabe seinen Abschied von der Sendung an.

Gegenüber Moderator Alexander Bommes erklärte der 49-Jährige: "Letzte Show für mich, deswegen bin ich etwas legerer. (...) Ich werde wahrscheinlich aufhören." Auch wenn er damit zumindest noch Spielraum für eine Verlängerung seines Engagements ließ, soll sein Rückzug bereits besiegelt sein, wie er selbst auf Twitter am Mittwoch bekannt gab:

Alle neuen Meldungen täglich per Mail



Holger Waldenberger gilt als Jäger der ersten Stunde: Bereits 2012, als die Adaption des britischen Formats "The Chase" noch im NDR Fernsehen zu sehen war, trat er mit seinem Beinamen "Quizmaschine" gegen die Kandidaten an. Als die Sendung im Mai 2015 in den ARD-Vorabend wechselte, wurde er dem Publikum als "Der Gigant" präsentiert. Zum weiteren Jäger-Stammpersonal gehören aktuell Sebastian Klussmann ("Der Besserwisser"), Klaus Otto Nagorsnik ("Der Bibliothekar") und Sebastian Jacoby ("Der Quizgott"). Seit Januar dieses Jahres war daneben mit Grażyna Werner ("Die Gouvernante") zudem sporadisch eine weibliche Jägerin zu sehen.Der ausscheidende Waldenberger wurde 2012 erster deutscher Quizeuropameister und stand 2014 im Finale der ZDF-Show "Der Quiz-Champion". Im November 2016 nahm er erneut teil und gewann im "Champions Special" den Hauptpreis von 250.000 Euro. Als nächstes Ziel hat er den Gewinn der Quizweltmeisterschaft ausgegeben. Ob sein Abschied von "Gefragt - Gejagt" dennoch komplett freiwillig geschah, darf zumindest bezweifelt werden. Auf Twitter bezeichnete er beispielsweise ARD und ZDF als "öffentlich-rechtliche Sekte", von deren "Gehirnwäsche" er sich distanzierte.

Wie es auch zu der Trennung kam: Die vergangene Staffel von "Gefragt - Gejagt" war mit bis zu 3,2 Millionen Zuschauern die bislang erfolgreichste fürs Erste. Ob für die neuen Folgen indes ein neuer dauerhafter Jäger installiert wird, steht aktuell noch nicht fest.

Leserkommentare

  • User 1234466 schrieb am 28.04.2017, 19.06 Uhr:
    User 1234466Bei allem Respekt den anderen Jägern gegenüber:
    Holger Waldenberger ist DER BESTE.
    Nicht nur sein überzeugendes Wissen, sondern gerade sein größter Unterhaltungswert (Gestik, Mimik, Körperhaltung, außergewöhnliche Verhaltensmuster, Geplänkel mit A. Bommes usw.) machen ihn zur absoluten NR. 1 der Jäger.
    "Gefragt - Gejagt" ohne Holger Waldenberger ist wie "Wetten dass ..." ohne Thomas Gottschalk.
    Hatte "Gefragt -Gejagt" als als Serienaufnahme programmiert und mir dann nur die "Waldenberger - Sendungen" angesehen ... Kann ich jetzt wohl löschen.
    Würde mich sehr freuen, wenn ich Holger Waldenberger gerne mal in einem anderen Format oder auch anderen Sender wiedersehen könnte. Es wird doch noch neue QUIZ - FORMATE geben ?
    Überlege schon, einen "Waldenberger - FAN - CLUB" zu gründen ...
    Herr Waldenberger, bitte melden Sie sich doch mal bei mir: heiko@jan-cux.de
  • prinz schrieb via tvforen.de am 25.04.2017, 18.45 Uhr:
    prinzDa Kult(fan)-Pete nicht antwortet, kann mir jemand erklären was mit Gehirnwäsche in diesem Fall gemeint ist.
  • faxe61 schrieb via tvforen.de am 24.04.2017, 20.32 Uhr:
    faxe61Das macht auch für mich den Reiz dabei aus. Viele Leute haben leider anderes Humor-Verständniss und nehmen das Geplänkel von Bommer mit den Jägern als "ernst" an.
  • jeanyfan schrieb via tvforen.de am 24.04.2017, 14.46 Uhr:
    jeanyfanIch schließ mich zumindest dir an :) 1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.04.17 14:47.
  • Walterssohn schrieb via tvforen.de am 24.04.2017, 11.02 Uhr:
    WalterssohnMir gefällt an der Sendung eigentlich, dass es nicht so tierisch ernst und gelackt zugeht. Bommes singt und der eine oder andere Jäger hält sich die Ohren zu. Aber wahrscheinlich bin ich damit in der Minderheit. Ich kann mir vorstellen, dass der Sender bei jeder kleinsten Abweichung von der politischen Korrektheit massenweise Protest-Emails erhält.
  • jeanyfan schrieb via tvforen.de am 23.04.2017, 20.39 Uhr:
    jeanyfan100.000 EUR gab es definitiv schon mehrmals. Ich bin mir aber relativ sicher, dass auch schon mehr geboten wurde. Klussmann hatte mein ich mal Gebote von 120.000 EUR oder 150.000 EUR gehabt. Und dunkel schwirrt mir irgendwo im Hinterkopf, dass einmal sogar 200.000 EUR geboten wurden. Könnte Jacoby gewesen sein. Das sind aber nur wage Erinnerungen von mir, genau bestätigen kann ich es nicht. Ist auch schon ein bisschen her.
  • Zoppo_Trump schrieb via tvforen.de am 23.04.2017, 18.33 Uhr:
    Zoppo_TrumpBisher waren, glaub ich, 100.000 Euro das höchste Angebot. Einige Male schon.
  • HX1 schrieb am 23.04.2017, 18.07 Uhr:
    HX1Mir ist Sebastian Jakoby das Highlight. Alle Anderen sind für mich ersetzbar. Die Gouvernante sowieso. Ach so, sie hat dich tatsächlich eine sympathische Kandidatin aus Belgien rausgehauen.... Sachen gibts
  • U56 schrieb via tvforen.de am 23.04.2017, 11.57 Uhr:
    U56Da gibt es auch kein System. Der Jäger legt die Beträge immer spontan fest. Wie viele Fragen in der Vorrunde richtig beantwortet werden, ist auch relativ egal. Wirklich wichtig sind nur die beiden anderen Runden.
  • Gemi Kolle schrieb via tvforen.de am 23.04.2017, 11.23 Uhr:
    Gemi KolleIch habe auch noch gar nicht verstanden, nach welchen Kriterien der obere Betrag festgelegt wird... ich kann da jedenfalls kein System drin entdecken und frage mich darum auch, warum der Kandidat in der Vorrunde um einen Grundbetrag spielen muss.
  • U56 schrieb via tvforen.de am 23.04.2017, 11.11 Uhr:
    U56Das große Geheimnis dieser Sendung ist für mich die Frage, was der höchste Betrag ist, den der Jäger festlegen darf. Wenn es der ARD zu teuer wird, kann sie ja die Obergrenze nach unten korrigieren. Die Zuschauer werden davon nichts mitbekommen.
  • J_Doe schrieb via tvforen.de am 23.04.2017, 10.15 Uhr:
    J_DoeWenn die noch öfters auftritt, wird das für die ARD ein teures Vergnügen (oder wer die Gewinne auch auszahlen muss).
  • Yogi schrieb am 22.04.2017, 23.50 Uhr:
    YogiDiese Gouvernante ist furchtbar! Jeder Schmetterlingsfurz im Wind hat mehr personality als diese Jägerin! Die sollte man ganz schnell wieder unter dem Stein verschwinden lassen, unter dem man sie fand!
    Das Waldenberger nicht mehr dabei sein wird ist schade! Er hat seine eigene personality und hat auch etwas Show mit in die Sendung gebracht!
  • jeanyfan schrieb via tvforen.de am 22.04.2017, 17.36 Uhr:
    jeanyfanBei Waldenberger tat ich mich immer schwer damit einzuschätzen, was bei ihm jetzt wirklich echt und was nur Show war. Fand ihn in der Hinsicht tatsächlich nen schwer zu durchschauenden Menschen.
  • prinz schrieb via tvforen.de am 22.04.2017, 17.15 Uhr:
    prinzDarf man näheres erfahren? Gehirnwäsche-wer, wie, warum, wieso. Ich verstehe nur Bahnhof. Danke.
  • cameron poe schrieb via tvforen.de am 22.04.2017, 16.34 Uhr:
    cameron poeWaldenberger war ja in letzter Zeit immer richtig genervt, wenn mal eine "leichte" Frage für einen Kandidaten kam. Weiterhin ist er vor dem einblenden der richtigen Antwort bei der letzten Frage schon aufgestanden. Dies waren für mich Zeichen dass es ihm nicht mehr gefallen hat, schade aber Reisende soll man nicht aufhalten.
  • Kult(fan)-Pete schrieb via tvforen.de am 22.04.2017, 14.17 Uhr:
    Kult(fan)-PeteOder pardon, sie kann sie in der Runde vorher öfters mal rauskicken, nicht immer! Klar, das ist halt aber auch mehr Glück als unbedingt Wissen! Gruß Pete 3-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.17 14:21.
  • Kult(fan)-Pete schrieb via tvforen.de am 22.04.2017, 13.54 Uhr:
    Kult(fan)-PeteAußer ich glaube nur in der ersten Sendung mit ihr, wo sie aber eh wenig geholt hatten, gewann sie am Ende! Aber den oder diejenige rauszukicken schafft sie merkwürdigerweise wohl immer, oder? Eine sympathische Frau, die man wahrscheinlich auch nur am Rand lässt. Natürlich sollte der Zuschauer aber auch den oder die Nachfolger/in von Holger Waldenberger mögen- irgendwie jedenfalls! ;-) Gruß Pete
  • User 1194094 schrieb am 22.04.2017, 12.55 Uhr:
    User 1194094echt schade um den jaeger holger weinberger, er ist so diszipliniert und elegant, ein echter HINGUCKER. die 4 jaeger samt bommes sind ein magnet fuer zuseher, wenn einer fehlt wird es um einen weniger spannend, sehr schade .
  • Thomas44 schrieb via tvforen.de am 22.04.2017, 10.54 Uhr:
    Thomas44Wenn Frau Werner bleibt gewinnen die Kanitaten sehr viel Geld.Denn bis jetzt haben immer die Kanitaten gewonnen.
  • Zoppo_Trump schrieb via tvforen.de am 22.04.2017, 05.12 Uhr:
    Zoppo_TrumpFür die Kandidaten in den jeweiligen Sendungen war "Die Gouvernante" aber durchaus ein Glückstreffer. Ich glaube zumindest (sicher bin ich mir jetzt nicht), dass die Jägerin in ihren Finalrunden bislang immer den Kürzeren zog. Ich bedaure Holger Waldenbergs Abschied, er hat in der Regel nicht nur Leistung gezeigt, sondern auch eine gute Show geliefert. Trotzdem würde ich mich freuen, wenn ein, zwei neue Jäger dazukämen, die ihr Handwerk aber auch verstehen sollten.
  • Kult(fan)-Pete schrieb via tvforen.de am 22.04.2017, 03.31 Uhr:
    Kult(fan)-PeteGehirnwäsche? Bestätigt sich etwa damit die böse Annahme, die ich schon in Betracht zog? Gruß Pete 2-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.17 03:45.
  • pars schrieb via tvforen.de am 22.04.2017, 01.56 Uhr:
    parsHoffentlich sieht man die nie wieder. Den "Giganten" mochte ich wegen seinem Wissen und sympathischen Auftreten.
  • Migge schrieb via tvforen.de am 21.04.2017, 23.24 Uhr:
    MiggeIch bewundere die Jäger sehr. Manche richtige Antwort fällt mir auch ein, aber nicht in dieser Schnelligkeit. Alle Achtung
  • Angela_Berger schrieb am 21.04.2017, 19.01 Uhr:
    Angela_BergerHolger Waldenberger, ein großartiger Mann mit extrem viel Wissen das er sich durch wirklich harte Arbeit über viele Jahre angeeignet hat und man nur erahnen kann wieviel Mühe und Enthusiasmus dahinter stecken. Man merkt dass er mit ganzer Seele hinter dem steht was er tut.
    Es hat Spaß gemacht eine Sendung zu schauen wo wirklich die ganze Familie zusammen kommt und man mitfiebert und doch insgeheim die Daumen für den Giganten drückt - auch schaut man den "anderen Jägern" bei Ihren Auftritten zu aber insgeheim ist doch das Highlight Holger Waldenberger und man hofft inständig er möge um die Ecke kommen und sein SPIEL machen.
    Er bringt sich ein, beantwortet nicht nur die Fragen sondern war auch stehts bemüht dem Zuschauer und Kandidaten die Antworten bildlich vor Augen zu halten in dem er Geschichten oder Anekdoten zum besten gab. All das machte es interessierter und brachte einem Spaß am mitquizzen, mitraten. Man hatte plötzlich richtig Freude am "dazulernen", möchte ich fast sagen. Ohne hier zu übertreiben Holger Waldenberger, ein Mann mit Format, hat der Sendung Glanz verliehen.
    Umso größer dann die Enttäuschung dass der Gigant in der nächsten Staffel nicht mehr dabei sein soll und man fragt sich wie kann das sein? Warum lässt man den besten Mann gehen der die ganze Sendung ausmacht?
    Es ist so völlig unverständlich und man täte gut daran diese Entscheidung noch einmal zu überdenken, um nicht eine wirklich gute Sendung auf hohem Niveau abstürzen zu lassen.
    Sehr deprimierend erschien einem auch das es weder ein paar nette Abschiedsworte für den Giganten gab, noch hat man Ihn am Ende zu Wort kommen lassen, obwohl er das sicherlich sehr gern getan hätte. Wo doch sonst die öffentlich rechtlichen immer auf Etikette bedacht sind.
    Ich möchte Holger Waldenberger für die Zukunft alles gute wünschen und hoffe das er ein Format findet bei einem Sender der Ihn zu schätzen weiß.
    Denn solche Leute wie Ihn braucht das Deutsche Fernsehen.
  • Sentinel2003 schrieb am 21.04.2017, 16.16 Uhr:
    Sentinel2003Nun. wenn er tatsächlich ARD und ZDF so derart kritisierte, dann frage ich mich , warum er nicht schon früher die Segel gestrichen hat!
  • User 1231987 schrieb am 21.04.2017, 15.43 Uhr:
    User 1231987Holger Waldenberger AFD Unterstützer?
    Wohl kaum.
    Und das ein frischer Wind in die Sendung kommen wird durch den Ausstieg vom Giganten bei gefragt gejagt halte ich für ein Gerücht. Es wird wohl eher einer leichten Brise ähneln die so langsam vor sich hindümpelt...