Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Nostalgische ZDF-Musikshow im Herbst
Bild: ZDF
Gottschalk feiert "große 80er Show" mit Kim Wilde, Nik Kershaw, Paul Young und Co./Bild: ZDF

Zwei Mal hat Thomas Gottschalk in den vergangenen Monaten bereits nostalgische Musikshows im ZDF präsentiert. Im Oktober 2018 ließ er in "Gottschalks großer 68er Show" das Lebensgefühl der Generation Flower Power wieder aufleben und im April 2019 feierte er "50 Jahre ZDF-Hitparade". Am 6. September findet die Aufzeichnung zur nächsten großen Musiksendung statt: In der TUI Arena in Hannover steigt "Gottschalks große 80er Show". Die Ausstrahlung im ZDF ist für Herbst geplant.

Zusammen mit vielen Gästen blickt Gottschalk zurück auf das Jahrzehnt, in dem popkulturell viel passiert ist und in dem Musikgeschichte geschrieben wurde. Angekündigt haben sich Kim Wilde, Nik Kershaw, Paul Young, Peter Schilling, Thomas Anders, Heinz Rudolf Kunze und Katrina Leskanich (Sängerin der Band Katrina and the Waves), die ihre großen Hits noch einmal präsentieren werden. Ein besonderer Auftritt erwartet die Zuschauer von den "80s Pioneers": Marc Almond von Soft Cell, T'Pau-Sängerin Carol Decker, Cutting-Crew-Sänger Nick van Eede und Steve Norman von Spandau Ballet haben sich zusammengeschlossen und werden ein Medley ihrer Erfolgstitel singen. Die Auftritte werden musikalisch begleitet von den Heavytones, Stefan Raabs ehemaliger "TV total"-Hausband. Musiklegende Tina Turner wird mit einem Ausschnitt aus dem Musical "Tina" geehrt. Zwischen den musikalischen Darbietungen schwelgt Gottschalk mit seinen Talkgästen Katarina Witt, Mike Krüger, Barbara Wussow und Klaus Meine in Erinnerungen.

Die 1980er Jahre waren nicht zuletzt für Thomas Gottschalks eigene Karriere prägend. Von 1982 bis 1984 präsentierte er im ZDF-Vorabendprogramm "Thommys Pop-Show" und von 1982 bis 1987 die Variety-Show "Na sowas!". Mit Mike Krüger stand er für die legendären "Die Supernasen"-Filme vor der Kamera, bevor er 1987 die Moderation von "Wetten, dass..?" übernahm.

Die Quoten der bisherigen Musikshows konnten sich sehen lassen. "Gottschalks große 68er Show" wurde von 3,75 Millionen Zuschauern gesehen und holte tolle 13,6 Prozent Marktanteil. Noch deutlich gefragter war das Jubiläum zu "50 Jahre ZDF-Hitparade", das von überragenden 5,83 Millionen Menschen verfolgt wurde und 19,5 Prozent Marktanteil einfuhr.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Blitzbirne schrieb via tvforen.de am 02.08.2019, 15.20 Uhr:
    BlitzbirneKlingt gut!
    Das werde ich mir ansehen... - und anhören.