Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Apokalyptischer Krimi von "Luther"-Schöpfer Neil Cross
"Hard Sun" mit Agyness Deyn und Jim Sturgess
Bild: ZDF/Robert Viglasky
"Hard Sun": BBC/ZDF-Koproduktion startet Anfang 2018 [Update: Trailer]/Bild: ZDF/Robert Viglasky

Die BBC hat den Starttermin des neuen Endzeitdramas "Hard Sun" bekannt gegeben. Die Serie von "Luther"-Schöpfer Neil Cross, an der auch das ZDF und der amerikanische Streaming-Anbieter Hulu als Koproduzenten beteiligt sind, geht in Großbritannien am 6. Januar bei BBC One auf Sendung. Die erste Staffel besteht aus sechs Episoden.

Im Zentrum von "Hard Sun" stehen die beiden Ermittler Elaine Renko (Agyness Deyn) und Charlie Hicks (Jim Sturgess), die zwar Partner bei der Londoner Polizei sind, aber kein freundschaftliches Verhältnis zueinander haben. Während Renko anderen Menschen gegenüber äußerst abweisend ist, gilt Hicks zwar als Familienmensch, aber auch als korrupter Polizist. Renko und Hicks misstrauen sich, als sie über ein dunkles Geheimnis stolpern, das alles verändert und ihr bisheriges Leben auf den Kopf stellt: Die Regierung hat klare Belege dafür, dass die Welt in fünf Jahren durch äußere Umstände zerstört werden wird. Das soll unter allen Umständen geheim gehalten werden, um Massenpanik und den frühzeitigen Untergang der menschlichen Zivilisation zu verhindern. Renko und Hicks müssen mit dem Wissen umgehen und ihr Leben neu bewerten. Ist es wert, im Polizeidienst sein Leben zu riskieren, wenn in wenigen Jahren alles vorbei ist?

"Dies ist keine Science-Fiction, es geht um die reale Welt", so Autor Neil Cross über die Prämisse seiner neuen Serie. "Es gibt keinen Held, um uns zu retten, keinen Plan B. Welche Rolle können Recht und Gesetz im Angesicht des bevorstehenden Armageddon überhaupt noch spielen?"

In den USA müssen sich Zuschauer noch drei Monate länger auf den Start von "Hard Sun" gedulden, auf Hulu feiert das Drama am 7. März Premiere. Auch mit der deutschen Erstausstrahlung im ZDF ist 2018 zu rechnen.

Update: BBC hat zu "Hard Sun" nun einen Trailer veröffentlicht. Der macht deutlich, dass die Sonne für den Untergang der Menschheit sorgen wird. Und die beiden Cops sind versehentlich in den Besitz der Information über das Ende der Welt gestolpert und werden nun von denjenigen gejagt, die die Information geheim halten wollen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare