Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Heinrich/Opdenhövel moderieren "Echo 2010"

26.01.2010 - Michael Brandes/TV Wunschliste in Vermischtes
"Unser Song für Oslo"-Duo bekommt Zusatzjob
Bild: ProSieben / Stephan Pick

Die Berliner "Echo 2010"-Gala wird am Donnerstag, dem 4. März um 20.15 Uhr in der ARD als 150-minütige Live-Sendung präsentiert. Moderieren wird das Duo, das ab Februar auch durch die deutschen Vorentscheidungsshows zum "Eurovision Song Contest 2010" führt: Sabine Heinrich und Matthias Opdenhövel.

Thomas Schreiber, ARD-Koordinator Unterhaltung, verspricht sich Charme, Schlagfertigkeit und nicht zuletzt Erfahrung von den Auserwählten: "Sabine Heinrich und Matthias Opdenhövel sind nicht nur ausgezeichnete Live-Moderatoren, sondern beide sind auch musikverliebt. Beste Voraussetzungen also, um unseren Zuschauern den Spaß am erstklassigen Bühnenprogramm zu vermitteln und die Emotionen der nominierten Künstler rüberzubringen."

Als Showacts für den "ECHO 2010" haben Jan Delay und Sade zugesagt. Zu den Nominierten gehören unter anderen Robbie Williams, Lady Gaga und Silbermond. Der Musikpreis wird jährlich von der Deutschen Phono-Akademie an nationale und internationale Künstler vergeben. Im vergangenen Jahr hatten Barbara Schöneberger und Oliver Pocher die Gala moderiert.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Ursi schrieb via tvforen.de am 06.03.2010, 16.49 Uhr:
    UrsiNinschen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > beiderbecke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe sie noch nie gehört, aber sie sieht
    > gut
    > > aus und das ist heute oftmals Qualifikation
    > genug.
    > > ;-(
    >
    >
    > Wo sieht die gut aus? Ich finde, dass sie wie eine
    > Märchenhexe aussieht. Diese Riesenzähne und die
    > krumme Hexennase...Würde die mir die Hand geben
    > wollen, würde ich ihr lieber nur ein Stöckchen
    > hinhalten, aus Angst, sie merkt, wie wohlgenährt
    > ich bin und wirft mich dann in den Ofen.


    Und als sie Robbie Williams um den Hals gefallen ist, wußte man auch warum das Wort "fremdschämen" erfunden wurde....!

    Ursi
  • Bingoo schrieb via tvforen.de am 06.03.2010, 15.48 Uhr:
    BingooMan muss sich halt von der großen Masse irgendwie abheben um auch aufzufallen,
    wenn man große Karriere machen möchte:

    http://www.youtube.com/watch?v=9ZmqbcBsTAw

    [url=http://www.mysmilie.de/smilies/frech/][img]http://www.mysmilie.de/smilies/frech/2/img/001.gif[/img][/url]
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 06.03.2010, 14.18 Uhr:
    JediklausHealy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jan Delay singt auch so durch die Nase, dass er
    > kaum zu verstehen ist. Als ich das Lied Johnny zum
    > ersten mal gehört habe fragte ich mich, in
    > welcher Sprache das gesungen wird.


    :-D

    [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/a020.gif[/img]
  • Healy schrieb via tvforen.de am 06.03.2010, 14.15 Uhr:
    HealyJan Delay singt auch so durch die Nase, dass er kaum zu verstehen ist. Als ich das Lied Johnny zum ersten mal gehört habe fragte ich mich, in welcher Sprache das gesungen wird.
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 06.03.2010, 13.33 Uhr:
    JediklausMyra schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In erster Linie ist Sabine Heinrich eine richtig
    > gute Radiomoderatorin.

    Das kann wohl sein aber im Fernsehen ist sie völlig deplaziert (siehe diese Castingshow auf Pro Sieben) Nur niedlich aussehen reicht einfach nicht aus.
  • Snake Plissken schrieb via tvforen.de am 06.03.2010, 12.41 Uhr:
    Snake PlisskenSamMalone schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kurz und knapp:
    >
    > Dieser Asi-Pimpel isset überhaupt nich
    > wert...geschweige denn einen Preis.
    >(...)

    Schön gesagt.

    Ich hab gestern abend beim Rumschalten zufällig die Aufzeichnung auf Eins Festival gesehen, als Jan Delay aufgetreten ist, für denn scheinbar auch jeder der allerallerallerderbste ist. Hat sich seine nasale Sprechweise eigentlich in den letzten Jahren dermaßen verschlimmert? Er spricht so durch die Nase, das er kaum zu verstehen ist?!

    Snake
  • Atavistus schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 23.39 Uhr:
    Atavistusholm ström schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > eine hoffnung jedoch bleibt bis zum echo 2011: es
    > kann nicht schlimmer kommen,

    Als heutiger TV-Zuschauer sollte man erkannt haben, dass dieser Satz nur eine hohle Phrase ist. Wir erleben doch ständig, wie selbst die übelsten Auftritte und Formate noch unterkellert werden.
  • hobbit schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 23.21 Uhr:
    hobbitdoch, er meinte "schwarz zu blau" sei das beste video.
  • Ninschen schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 18.56 Uhr:
    Ninschenbeiderbecke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe sie noch nie gehört, aber sie sieht gut
    > aus und das ist heute oftmals Qualifikation genug.
    > ;-(


    Wo sieht die gut aus? Ich finde, dass sie wie eine Märchenhexe aussieht. Diese Riesenzähne und die krumme Hexennase...Würde die mir die Hand geben wollen, würde ich ihr lieber nur ein Stöckchen hinhalten, aus Angst, sie merkt, wie wohlgenährt ich bin und wirft mich dann in den Ofen.
  • SamMalone schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 18.45 Uhr:
    SamMaloneKurz und knapp:

    Dieser Asi-Pimpel isset überhaupt nich wert...geschweige denn einen Preis.

    Schade für alle anderen, für die eine solche Show und ein solcher Preis etwas bedeutet.

    Gruß
    SM
  • böklunder schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 18.16 Uhr:
    böklunderdas einzige, was mich wie jedes jahr störte, war das publikum.
    es kam wieder einmal null stimmung rüber, bzw es wurde geredet , wenn der laudator sprach, sehr unhöflich. aber dafür konnten heinrich/opdenhövel nichts.
    übrigens war sido nicht der meinung, der falsche habe den echo erhalten, sondern es sei der falsche laudator. er spielt da wohl auf einen prozess ciny m.w. /sido an. dafür hat sich übrigens pocher wirklich gut und professionel verhalten
  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 14.58 Uhr:
    Beverly Boyerich habe die sendung aufgezeichnet und gucke sie mir später an. freue mich jedenfalls drauf. die echo-verleihung ist schon was besonderes!
  • holm ström schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 14.01 Uhr:
    holm strömder ''echo'' hat wohl den schuss nicht gehört

    das war mit abstand die peinlichste morderatorenleistung seit anbeginn der gez. nicht nur diese beiden vollkommen überforderten schmalspurplauderer mit zum fremdschämen schlechten englischkenntnissen, geschweige denn ihren ebensolchen deutschen, sondern auch die für den showablauf verantwortlichen redakteure/autoren sollten sich mit der regie zusammen ganz kräftig zum schämen und büßen an einen ganz entfernten ort verkrümeln und erst dann wieder kommen, wenn sie verbindlich zusagen können, nie wieder eine veranstaltung mittels ihrer mitarbeit so dermaßen zu verkorksen.

    preisverleihungen können so amüsant sein, bewegend und sogar auch gern mal konfrontativ. dies hier war bis auf die kleine ausnahme, die ein berliner prollrapper namens ''sido'' mit dem eingeständnis dass mit ihm der falsche den preis erhalten hat bildete, in nicht einer der sich bis zum nervenzersetzen ziehenden sekunde der fall.

    nur die faszination des ekels konnte einen vor dem bildschirm halten, glück hatte der, der dabei entweder beruhigungsmittel oder etwas erfreuliches zu tun hatte.

    eine hoffnung jedoch bleibt bis zum echo 2011: es kann nicht schlimmer kommen, freuen wir uns also aufs nächste jahr...oder sagen wir mal, die hoffnung stirbt zuletzt.
  • beiderbecke schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 12.23 Uhr:
    beiderbeckeIch habe sie noch nie gehört, aber sie sieht gut aus und das ist heute oftmals Qualifikation genug. ;-(
  • Myra schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 12.20 Uhr:
    MyraIn erster Linie ist Sabine Heinrich eine richtig gute Radiomoderatorin.
  • Bingoo schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 12.07 Uhr:
    BingooZumal nur gemosert wird. Sinnvoll wäre vielmehr gewesen, Alternativen zu benennen.

    Wen hält er denn für besser geeignet? Etwa Frank Elstner oder Max Schautzer?

    Vorschläge bitte !
  • Leo schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 10.55 Uhr:
    LeoWas hätte man denn auf Dicesares "hochqualifizierte" Bemerkung Deiner Meinung nach antworten sollen?
  • YJAEM schrieb via tvforen.de am 05.03.2010, 10.47 Uhr:
    YJAEMIch weiß ja nicht wessen Tochter oder gute Bekannte diese Heinrich ist, denn außer durch gute Beziehung kann sie an diesen Job nicht gekommen sein. Sie ist ja im moderieren völlig talentfrei einfach nur schrecklich!!! Die ganze Veranstaltung war in weiten Teilen nur peinlich!!!
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 02.02.2010, 16.06 Uhr:
    heldderarbeitKein Problem, kloman. Bin froh, wenn ich dir offenbar aus deiner Langeweile helfe und deinem Leben eine Aufgabe gebe.

    Übrigens: Ein weitaus intelligenterer Beitrag als dein verzweifelter Versuch von Originalität wäre die Definition von "Ach was" aus dem Loriot-Lexikon gewesen:

    "Typischer Kommentar von Loriot-Figuren, universell einsetzbar. „Wenn jemand bemerkt: 'Ihre Frau ist sympathisch' und der Ehemann sagt: 'Ach was!?, wirkt das verblüffend“, erklärte Loriot im vergangenen Jahr dem Magazin der „Süddeutschen Zeitung“."
  • onlythetruth schrieb via tvforen.de am 02.02.2010, 15.08 Uhr:
    onlythetruthheldderarbeit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ach

    " [1] (kurz, ansteigend) drückt Verwunderung aus
    [2] (langgezogen, stöhnend) drückt Leiden aus
    [3] (langgezogen, ansteigend) drückt Aufmerksamkeit oder Interesse aus
    [4] (kurzab, wegwerfend) Belanglosigkeit oder Desinteresse aus
    [5] (hochtonig, abgerissen) drückt Fassungslosigkeit aus
    [6] verstärkt ein darauf folgendes Wort "


    > was

    "Das Interrogativpronomen (auch: fragendes Fürwort) ist ein Wort in einer Frage, das nach einem bestimmten Typ von Information fragt. Es gehört mit den Interrogativadverbien (Frageadverbien) zu den W-Wörtern (= Fragewörtern). Im Gegensatz zu anderen Pronomenarten, die es in einigen Sprachen nicht gibt, haben alle Sprachen Fragewörter. Deutsche Interrogativpronomen sind wer, was, wen, wem, welcher, etc. (Pronomen).

    Interrogativpronomen leiten ebenso wie die entsprechenden Interrogativadverbien Ergänzungsfragen oder indirekte Fragen ein." (laut wikipedia)


    Welch erschöpfender Kommentar!! Dank und nochmals Dank..heldderborniertheit
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 01.02.2010, 10.04 Uhr:
    heldderarbeitAch was.
  • Dicesare schrieb via tvforen.de am 31.01.2010, 17.24 Uhr:
    Dicesareder kerl ist lästig und überflüssig...
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 29.01.2010, 20.18 Uhr:
    heldderarbeitGeschmäcker sind halt verschieden. Gibt ja auch Leute, die mögen Silbereisen.... *brrrrrrrrrrrrrrrrrrrr*
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 29.01.2010, 13.58 Uhr:
    JediklausWerner111 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > .
    >
    > Ich weiß nicht warum, aber der Opdenhövel ist
    > mir sowas von unsympatisch - der bringts
    > überhaupt nicht. Ob bei Raab oder sonstwo - für
    > mich hat er null Profil als Moderator.
    >
    >
    > .

    Danke Werner,ich hätte es nicht treffender schreiben können !
  • Dennis1982 schrieb via tvforen.de am 29.01.2010, 12.12 Uhr:
    Dennis1982"Hast Du Töne" war damals Pflichprogramm bei mir. Klasse Sendung.
    Tja, was die Zeit vergeht... 10 Jahre ist das schon her...
  • SamMalone schrieb via tvforen.de am 29.01.2010, 10.32 Uhr:
    SamMaloneAuch ich "trauere" ihm sowohl als Moderator von "Hast Du Töne" ( ich war da mal Kandidat) , als auch als Stadionsprecher hinterher...nur beim Raab möchte ich ihn nicht mehr sehen...

    Gruß
    SM
  • kleinbibo schrieb via tvforen.de am 28.01.2010, 11.41 Uhr:
    kleinbiboDarkness schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Opdenhövel hat früher so eine Musik Ratesendung
    > die ich mir gerne angeguckt habe

    Ja, "Hast Du Töne?" war der Wahnsinn: Der Titel wurde mit einem Ton angespielt - das ist "Born To Run" in der Version von Suzi Quattro.

    Opdenhövel halte ich ebenfalls für einen nicht unfähigen Moderator.
  • Darkness schrieb via tvforen.de am 28.01.2010, 11.33 Uhr:
    DarknessOpdenhövel hat früher so eine Musik Ratesendung die ich mir gerne angeguckt habe...so schlimm finde ich den jetzt auch nicht - besser als der andere Clown von letzten Jahr.
  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 28.01.2010, 10.29 Uhr:
    Beverly Boyer[URL=http://www.smileygarden.de][IMG]http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_197.gif[/IMG][/URL]

    Sehe das genau so wie du, heldderarbeit. Ich würde ihn mal als erstes gegen Kerner und dann am besten auch direkt gegen Pilawa und Geissen eintauschen!
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 28.01.2010, 09.07 Uhr:
    heldderarbeitIch find ihn eigentlich gut. Moderiert schön augenzwinkernd, aber nicht aufdringlich. Würde es gerne sehen, wenn er mal mehr Raum bekommen würde.
  • Werner111 schrieb via tvforen.de am 28.01.2010, 02.35 Uhr:
    Werner111.

    Ich weiß nicht warum, aber der Opdenhövel ist mir sowas von unsympatisch - der bringts überhaupt nicht. Ob bei Raab oder sonstwo - für mich hat er null Profil als Moderator.


    .