Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Hooten & The Lady": Sky1 bestellt Abenteuereserie mit Ophelia Lovibond

30.09.2015, 13.11 Uhr - Marcus Kirzynowski/TV Wunschliste in International
Ex-Jimmy-Olsen Michael Landes in männlicher Hauptrolle
Michael Landes
Bild: Warner Bros. Television
"Hooten & The Lady": Sky1 bestellt Abenteuereserie mit Ophelia Lovibond/Bild: Warner Bros. Television

Der britische Bezahlsender Sky1 hat sich eigenproduzierten Seriennachschub für nächstes Jahr gesichert: "Hooten & The Lady" ist eine neue Abentuerserie im Stil von "Indiana Jones" oder "The Quest - Die Serie", die der Kanal jetzt in Auftrag gegeben hat. Michael Landes ("Superman - Die Abenteuer von Lois & Clark" ) und Ophelia Lovibond ("Elementary") haben die Hauptrollen in der Serie übernommen, die aus der Feder von "Death in Paradise"-Schöpfer Tony Jordan stammt. Das berichtet TV Wise.

Landes spielt den Abenteurer Hooten, der sich mit Lady Alexandra Lindo-Parker (Lovibond) vom British Museum zusammentut, um sagenumwobene Schätze der Vergangenheit aufzuspüren. Darunter befinden sich die verlorene goldene Stadt Z der Amazonen und das Grab Alexander des Großen.

Die Serie, die Dramafreunde und die "ganze Familie" gleichermaßen ansprechen soll, wird neben Jordan selbst auch von James Payne, Sarah Phelps, Jeff Povey und Richard Zajdlic geschrieben. Jordan, Simon Winstone und Cameron Roach sind die ausführenden Produzenten, während Colin Teague der leitende Regisseur ist. Die Dreharbeiten sollen nächsten Monat in Rom beginnen.

Michael Landes spielte in der ersten Staffel von "Lois & Clark" den Reporter Jimmy Olsen, wurde dann aber für die zweite Staffel durch Justin Whalin ersetzt. Danach war er meist nur in kurzlebigen Serien wie "Save Me" in Hauptrollen zu sehen. Zuletzt hatte er eine tragende Rolle in dem ABC-Piloten "Members Only", der dann aber doch nicht in Serie geschickt wurde. Olivia Lovibond war in jüngster Zeit neben einem Handlungsbogen als Sherlocks "Azubi" in der dritten Staffel von "Elementary" auch in dem Marvel-Blockbuster "Guardians of the Galaxy" zu erleben.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare