Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Horst Schlämmer - Isch kandidiere!" ab August im Kino

von Michael Brandes in Vermischtes
(19.06.2009)

Hape Kerkeling kommt in der Rolle seiner Kunstfigur Horst Schlämmer ins Kino. Am 20. August startet bundesweit "Horst Schlämmer - Isch kandidiere!", ein filmisches Dokument vom Aufstieg des stellvertretenden Chefredakteurs des Grevenbroicher Tageblatts zum Bundeskanzler-Kandidaten. Schlämmer hat seinen Journalisten-Job endgültig satt und beschließt, in die Politik zu gehen. Er gründet die "Horst Schlämmer Partei - HSP" und zieht gemeinsam mit seinem Praktikanten Ulle (Simon Gosejohann) in den Wahlkampf.

Produzent und Regisseur Angelo Colagrossi war bereits für frühere Kerkelingfilme zuständig, zuletzt "Ein Mann, ein Fjord!" und "Samba in Mettmann". In weiteren Rollen sind Alexandra Kamp, Maren Kroymann und Norbert Heisterkamp zu sehen. Laut Constantin Film spielen darüber hinaus "praktisch sämtliche namhafte Politiker, Musik- und TV-Stars der Bundesrepublik" tragende Rollen. Auch Schlämmers Bekannte Gisela sowie die Schlager-Diva Uschi Blum unterstützen den Nachwuchspolitiker auf der Leinwand. Gedreht wurde von April bis Juni 2009 in Grevenbroich und Berlin.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Johof schrieb via tvforen.de am 23.07.2011, 15.48 Uhr:
    JohofAls der Film damals in die Kinos kam, hat man sogar in Rußland in den Hauptnachrichten darüber berichtet.

  • Frau Schmidt schrieb via tvforen.de am 26.08.2009, 07.38 Uhr:
    Frau SchmidtIch war drin. Bin kein Horst Schlämmer-Fan, hab mich dennoch amüsiert. Die "Doku-Elemente" mit den Politikern fand ich ganz gut und die "echten" Promis die zur Unterstützung eingeladen wurden schön lachhaft. Da hat er ja wirklch die gesamte Riege zusammengeholt.
    Den Part mit der Kamp hätte man sich sparen können, überflüssig in der Story und ich mag die Frau einfach nicht.
    Der Bushido Song hat mir auch ganz gut gefallen.
    Fazit: Für mich ne nette Kino-Unterhaltung, muss ich aber kein zweites Mal sehen.
    Mein Favorit bleibt "Kein Pardon".
  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 26.08.2009, 07.16 Uhr:
    Sir Hilaryich hab ihn noch nicht gesehen - von daher weis ich nicht ob er gut ist - aber so einen film zu schauen macht nur spass als schlemmer fan - der ich bin , aber aus deinem beitrag oben lese ich das du mehr oder weniger genütigt wurdest,-)))
  • Kate schrieb via tvforen.de am 25.08.2009, 14.40 Uhr:
    KateGott bewahre Nein!

    An sich mag ich Hape, aber die letzten Figuren von ihm gehen gar nicht!

    Aber eigentlich war nicht Horst Schlämmer das Problem, die Antipathie kann ich ignorieren, wenn mir der Film gefällt, aber genau der Teil des Filmes der die "Story" behandelt hat, war einfach nur grottig! Achja, richtig furchtbar fand ich ja die Story um Alexandra Kamp!
  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 25.08.2009, 14.05 Uhr:
    Sir HilaryFrage Kate , bist Du Horst Schlämmer fan ? - wenn nicht dann ist es logisch das du wenig spass am film hattest....
  • Kate schrieb via tvforen.de am 25.08.2009, 12.26 Uhr:
    KateSo, ich musste mir den Film letzten Donnerstag ansehen und ich war froh, dass ich nach 2/3 raus aus der Nummer war.

    Der Anfang mit den Parteien war ganz witzig und zwischendurch ein paar Highlights.

    Mein Fazit:
    Ich war noch nie so dankbar, dass Bushido in einem Film auftritt. Für mich war das das einzige richtige Highlight des Filmes!
  • Nachdenker schrieb via tvforen.de am 22.08.2009, 12.46 Uhr:
    NachdenkerSorry, habe nicht richtig geschaut !!!!!!!! Die DVD wird bei Weltbild schon angeboten aber erst ab 1.3.2010 lieferbar.

    Bis dahin brauche ich ihn nicht mehr.

    Nachdenker
  • Snake Plissken schrieb via tvforen.de am 21.08.2009, 19.02 Uhr:
    Snake PlisskenNachdenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Den Film gibt es übrigens schon auf DVD .
    > Nachdenker

    Ääh?? Wie geht denn das von statten??

    Snake
  • Nachdenker schrieb via tvforen.de am 21.08.2009, 07.50 Uhr:
    NachdenkerDen Film gibt es übrigens schon auf DVD .
    Nachdenker
  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 20.08.2009, 20.16 Uhr:
    Sir Hilarydat seh isch jenauso HRRRACH

    Cinema hat den film positiv bewertet - obwohl cinema für mich nicht das maß aller dinge ist - doch immerhin schonmal was....
  • Nachdenker schrieb via tvforen.de am 20.08.2009, 18.44 Uhr:
    NachdenkerIch habe leider die Erfahrung machen müssen das gerade Filme die vorher so groß angekündigt wurden dann nicht meinen Erwartungen entsprochen haben.

    Nachdenker

    PS. Ich befürchte aber auch das es Menschen geben wird die das Ernst nehmen und bei der Wahl Herrn Schlemmer auf dem Wahlzettel suchen werden.
  • TVMouse schrieb via tvforen.de am 20.08.2009, 17.33 Uhr:
    TVMouseIch bin ein großer Kerkeling-Fan, werde mir dieses Filmschen mit Sicherheit auch im Kino anschauen.
    Hape Kerkeling ist einer unser derzeit besten Comedians und die Tatsache, das sein alter Ego 'Horst Schlämmer' hier, aber auch generell so viel Kontroversen auslöst, ist wohl nur deshalb so, weil er mit dieser Kunstfigur einen *Typen wie du und ich* geschaffen hat, eben herrlich 'total normal' und durchschnittlich.
    Wir brauchen uns ja eigentlich nur mal in unserem täglichen Umfeld umzuschauen, da finden wir mit Sichherheit 'Schlämmer dutzendweise'.
    Der Hape hat einfach eine brilliante Beobachtungsgabe! ;o)
    Und das 'Horst Schlämmer' nervig ist und fast schon ein wenig 'weh tut' in seiner Art,
    dürfte von Kerkeling durchaus beabsichtigt sein.
    'Karikaturen' sind nun mal 'überzeichnete Figuren' und nichts anderes ist Horst Schlämmer.
    Also lehnt euch genüsslich zurück und genießt 'seinen' Wahlkampf!

    So... nu weisse Bescheid... *ggg*
  • zuschauer012 schrieb via tvforen.de am 20.08.2009, 07.58 Uhr:
    zuschauer012Dieser ganze Hype über ein mittelmässiges Filmchen nervt, nur weil da ein paar Politiker mitspielen, wird wohl so viel aufsehen darüber gemacht!
  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 19.08.2009, 21.10 Uhr:
    Sir HilaryNachdenker , kann das zwar einerseits verstehen - aber der Film passt nunmal genial zu jetzigen Wahlkampfzeit ! !

    Gruß Sir Hilary
  • filmmaster schrieb via tvforen.de am 19.08.2009, 16.13 Uhr:
    filmmasterDer Film wird super! Ich bin auf jeden Fall morgen im Kino!

    HSP HSP HSP - Horst Schlämmer for President!
  • Nachdenker schrieb via tvforen.de am 08.08.2009, 15.25 Uhr:
    NachdenkerKino ist für mich zu umständlich, ich warte auf die Ausstrahlung im Fernsehen. Meine Erwartungen an den Film sind eher niedrig angesiedelt.

    Nachdenker

    PS. Mein absoluter Lieblingsfilm (weil wie aus dem richtigen Leben gegriffen) Club Las Piranjas !
  • Lokomotive schrieb via tvforen.de am 04.08.2009, 17.49 Uhr:
    LokomotiveIrgendwann kommt er mal im Fernsehen.
    Ich kann warten und dann abschalten, wenn er nervt.
    Auf den Kinobesuch verzichte ich.
  • Dre schrieb via tvforen.de am 04.08.2009, 13.31 Uhr:
    DreIch würde Horst Schlämmer auch wählen, wenn die HSP eine echte Partei wäre...:D

    die Pressekonferenz war grade lustig und selbst wenn es nicht "intelligent" unterhaltend war, so war es zumindest für mich unterhaltend und Unterhaltung muss nicht wirklich immer "intelligent" sein, von demher...
  • Josef Matula schrieb via tvforen.de am 30.06.2009, 12.43 Uhr:
    Josef MatulaDann viel Spass!!! Schade um das schöne Geld, hätte man was sinnvolleres damit machen können. :-))

    Gruss
    Sascha
  • mario83 schrieb via tvforen.de am 30.06.2009, 09.37 Uhr:
    mario83Jaja, also ich finde Horst Schlämmer toll, hab bei diesem Voting auf bild.de mitgemach (http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2009/06/19/hape-kerkeling/kult-figur-horst-schlaemmer-als-kanzler-kandidat.html) und werde am 20. August auch ins Kino gehen, bäh!
  • Werderaner schrieb via tvforen.de am 29.06.2009, 20.36 Uhr:
    WerderanerDiese Figur des großartigen Kerkeling war mit dem genialen Auftritt bei Jauchs WWM definitiv ausgereizt.

    Alles was noch kommt finde ich nicht mehr INTELLIGENT unterhaltend!
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 29.06.2009, 12.51 Uhr:
    heldderarbeitBrüno steckt Schlämmer locker in die Täsche.
  • Josef Matula schrieb via tvforen.de am 27.06.2009, 14.58 Uhr:
    Josef MatulaHi,

    der Typ ist doch so witzig wie ein angebissener Apfel. Kann den Hype um diese "Kultfigur" nicht nachvollziehen. Aber wem`s gefällt, soll sich diesen Quatsch im Kino ansehen. Es soll ja Leute geben die darüber noch lachen können.

    Gruss
    Sascha
  • Nemesis-Cry of Angels schrieb via tvforen.de am 25.06.2009, 12.46 Uhr:
    Nemesis-Cry of AngelsIch hab Horst Schlämmer immer gern geguckt,freu mich schon auf den Film.
  • Thoraxprellung schrieb via tvforen.de am 25.06.2009, 11.52 Uhr:
    ThoraxprellungFür mich ist die Figur Horst Schlämmer ein rotes Tuch, auch wenn ich den Kerkeling nicht zuletzt durch seine Veräppelungen bei "Darüber lacht die Welt" sehr schätze.

    Evtl. schau ich mir den Film dann irgendwann mal bei einem Trash-Filme-Abend an...
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 25.06.2009, 07.22 Uhr:
    Anonymer TeilnehmerSeh ich genau so, Hape find ich grandios, Schlemmer ziemlich nervig, auch oder gerade weil ihn alle so toll finden, vor allem den WWM Auftritt bei Jauch würd ich als vollkommen überbewertet bezeichnen.

    Gruss/Huk
  • Benedam schrieb via tvforen.de am 24.06.2009, 22.56 Uhr:
    Benedambild??? war das nicht dieses farbige toilettenpapier??
  • filmmaster schrieb via tvforen.de am 23.06.2009, 11.54 Uhr:
    filmmasterSo, jetzt meldet sich mal der Filmmaster zu Wort:
    Der Kinofilm wird bestimmt der Hammer! Mir persönlich geht eher Brüno auf die Nerven, das braucht doch echt kein Mensch!

    Horst Schlämmer for President, macht alle mit:http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2009/06/19/hape-kerkeling/kult-figur-horst-schlaemmer-als-kanzler-kandidat.html
  • Zoppo_Trump schrieb via tvforen.de am 23.06.2009, 08.39 Uhr:
    Zoppo_TrumpIch mag Hape auch gern, halte ihn für vielseitig talentiert, und er gehört sicher zu den besten Entertainern, die Deutschland zu bieten hat (auch wenn ich finde, dass er nie mehr so gut war wie seinerzeit in/mit "Total normal"). Aber seine Spielfilme, ob nun fürs Kino oder Fernsehen gedreht, waren/sind durch die Bank sch... Da stößt die Witzischkeit dann doch an ihre Grenzen und Hape spielt in derselben "Klasse", in der sich seinerzeit Gottschalk und Krüger abmühten.
  • argh schrieb via tvforen.de am 22.06.2009, 17.24 Uhr:
    arghAch, Ihr seid doch alle Miesmacher. ;)

    Ich sehe eher das Problem, dass Kerkelings Filme - "Kein Pardon" mal ausgenommen - noch selten gut waren. Laue Low-Cost-Produktionen mit furchtbaren Drehbüchern. Quasi gepflegte Langeweile, die man überhaupt nur als gesteigerter Sympathisant durchhält. AAAABER: Da der gute Horst für dieses Projekt gewonnen werden konnte soll es diesmal anders werden. ;)
  • Healy schrieb via tvforen.de am 20.06.2009, 15.52 Uhr:
    HealyIch mag Hape auch supergerne aber ausgerechnet die Figur Horst Schlämmer finde ich nervig und kaum auszuhalten. Er sollte damit aufhören so lange es noch jemand lustig findet.
  • Dre schrieb via tvforen.de am 20.06.2009, 15.00 Uhr:
    DreBin mal gespannt, ich find Schlämmer von seiner Art einfach nur grandios lustig, allerdings muss man schauen, wie man diesen Humor auf 1 1/2 Std Kino übertragen kann.

    Aber wird wahrscheinlich so ähnlich ablaufen wie Borat, so dass er in verschiedenen Situationen gefilmt wird.
  • Zini1980 schrieb via tvforen.de am 20.06.2009, 14.19 Uhr:
    Zini1980Ich mag fast alles von Hape, aber fürs Kino ? Ich könnte mir das als TV Film vorstellen und dann auch mit weniger namenhaften Kollegen, weniger ist manchmal mehr.
    Aber Maren Kroyman ist dabei, und die find ich zusammen mit Hape gar nicht übel.
  • LouZipher schrieb via tvforen.de am 20.06.2009, 12.28 Uhr:
    LouZipherWäre Schlämmer echt, würde KEIN Hahn nach ihm krähen; es sei denn, Raab hypt ihn in den Himmel, dann ist es auf einmal DER Sex-Gott - für 3 Wochen ...
  • BadHorse schrieb via tvforen.de am 20.06.2009, 10.23 Uhr:
    BadHorseIst nun mal Geschmackssache und nur meine persönliche Meinung, aber ich konnte und werde diesen Hype um diese Horst-Schlämmer-Figur nie verstehen. Es gibt wirklich schlechtere als Hape Kerkeling, aber für mich sind diese abgeschmackten Verkleidungsnummern wirklich einfach nur nicht witzig, und - wenn man es auch noch so übertreibt, wie eben mit Schlämmer - auf die Dauer nur noch nervig.
  • Kate schrieb via tvforen.de am 20.06.2009, 09.38 Uhr:
    KateDas ist noch ein Film, den keiner braucht!
  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 19.06.2009, 16.49 Uhr:
    Sir HilaryDa jeh isch reein - weise bescheid ! ! !