Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Ich bin ein Star" 2019: "Die Stunde danach" schafft Sprung ins Hauptprogramm

17.12.2018, 16.29 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Dschungel-Aftershow mit Angela Finger-Erben kehrt zurück
Angela Finger-Erben
Bild: MG RTL D / Frank W. Hempel
"Ich bin ein Star" 2019: "Die Stunde danach" schafft Sprung ins Hauptprogramm/Bild: MG RTL D / Frank W. Hempel

Anfang des Jahres verlängerte die RTL-Gruppe den täglichen Ausflug ins Dschungelcamp erstmals mit der Aftershow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Die Stunde danach". Der von Angela Finger-Erben moderierte Live-Talk war anarchisch und verhalf dem kleinen Spartenkanal RTLplus zu unglaublichen 7,4 Prozent in der Zielgruppe - mehr als das Sechsfache des Senderschnitts. Kein Wunder also, dass RTL auch 2019 wieder auf die Extradosis "IBES" setzt. Am 11. Januar startet die nächste Staffel des Dschungelcamps, die wieder zwei Wochen lang um 22.15 Uhr gezeigt wird - im Anschluss folgt "Die Stunde danach". Neu ist, dass der Hauptsender RTL das Format samstags und sonntags selbst ins Programm nimmt - von Montag bis Freitag bleibt es hingegen dem Schwestersender RTLplus erhalten. Zeitgleich wird es außerdem bei RTL.de und TV NOW gestreamt.

Durch die Sendung führt erneut "Guten Morgen Deutschland"-Moderatorin Angela Finger-Erben, die im Kölner Studio ehemalige Camper, Angehörige und prominente Fans begrüßt, um mit ihnen über die aktuellen Geschehnisse zu plaudern. In Großbritannien gibt es eine Dschungel-Begleitshow übrigens schon seit der ersten Staffel, zunächst unter dem Namen "I'm A Celebrity... Get Me Out Of Here! NOW!" und inzwischen als "I'm a Celebrity: Extra Camp" live aus Australien.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • DT125R-Tom schrieb am 17.12.2018, 17.51 Uhr:
    DT125R-TomSchau ich mir nicht wieder an diese Kindergarten Spielstunde mit "Hasse oder Hasse nich" ich hatte auf Livebilder gehofft aber nichts war. Also braucht man diese Sendung nicht.