Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Schauspieler beantworten live Fan-Fragen
"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte"
ARD/Markus Nass
"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Virtuelles Fan-Event zum Start der neuen Folgen/ARD/Markus Nass

Der Start der neuen Folgen rückt in greifbare Nähe: Ab dem 3 September kehrt die Vorabendserie  "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" nach einer langen Durststrecke mit frischen Geschichten zurück. Wie gewohnt ist der  "In aller Freundschaft"-Ableger dann wieder donnerstags um 18.50 Uhr zu sehen. Zur Einstimmung veranstaltet Das Erste für alle Fans der Krankenhaus-Serie ein virtuelles Event im Netz.

Am 29. August ab 11.00 Uhr besteht die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Johannes-Thal-Klinikums zu blicken und die Stars der Serie virtuell zu treffen. Die Schauspieler beantworten dann live Fragen, die ihnen vorab gestellt wurden. Moderiert wird das digitale Fan-Event unter www.daserste.de/junge-aerzte-fanevent von Mareile Höppner. Schon am 17. August geht die neue 360-Grad-Fanseite online, wo im Vorfeld einige Gewinnspiele stattfinden werden. Weitere Programmaktionen sind geplant.

In der 226. Folge der "jungen Ärzte" geht es um "Menschliche Makel". Tischlerlehrling Hannes Dorn (Alessandro Schuster) hatte einen Unfall mit einer Stichsäge. Assistenzärztin Dr. Emma Jahn (Elisa Agbaglah) und Ausbilderin Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh) nehmen ihn auf. Sein schwer verletztes Bein kann in einer Not-OP gerettet werden, doch statt sich zu freuen, macht sich Hannes Gedanken darüber, was sein junger Chef Ingo Behnke (Andreas Dobberkau) jetzt wohl von ihm denkt. Ramona Zergiebel (Camilla Renschke) kommt währenddessen mit einem gebrochenen Handgelenk ins Johannes-Thal-Klinikum. Sie möchte auf keinen Fall Dr. Matteo Moreau über den Weg laufen - doch natürlich ist ausgerechnet er ihr behandelnder Arzt und darüber äußerst amüsiert. Mikko Rantala (Luan Gummich) erfährt, dass Ramona eine glücklose Erfindung publik gemacht hat, wodurch sie zum Gespött der Ärzteschaft wurde. Während Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa) gesagte Worte gerne zurücknehmen würde, will Leyla ihrem Partner Ben (Philipp Danne) etwas Gutes tun - und schießt übers Ziel hinaus...

Derzeit befinden sich beide Serien noch in der Sommerpause, die Corona-bedingt etwas früher begann und länger andauert als geplant. Unter Einhaltung strenger Hygienestandards wird seit Anfang Mai wieder gedreht. Die Mutterserie "In aller Freundschaft" kehrt mit der 901. Folge am 25. August zurück - wie gewohnt ist die Serie dienstags um 21.05 Uhr zu sehen. Die Zukunft der beiden Serien ist gesichert: "In aller Freundschaft" wurde für drei weitere Staffeln (24 bis 26) verlängert - insgesamt sollen ab Herbst 126 weitere Folgen produziert werden. "Die jungen Ärzte" erhielten grünes Licht für eine siebte Staffel mit 42 weiteren Folgen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User 1541298 schrieb am 15.08.2020, 08.53 Uhr:
    Ohne Roy Peter Link ist die Serie nur noch halb so schön. Renate

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds