Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2281

In aller Freundschaft

D, 1998–

In aller Freundschaft
 Serienticker
  • Platz 542281 Fans  44%56% jüngerälter
  • Serienwertung4 36894.11Stimmen: 114eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 26.10.1998 (Das Erste)
Die fiktive „Sachsenklinik“ in Leipzig ist Schauplatz der ARD-Erfolgsserie, die seit 1998 vom Berufs- und Privatleben der dort arbeitenden Ärzteschaft erzählt. Mit ähnlichen Rezepten wie einst in der „Schwarzwaldklinik“ des ZDF behandeln auch die sächsischen Halbgötter in Weiß ihre Patienten und das Publikum am TV. Im Wochentakt lassen sie große Emotionen wirken und gelegentlich auch Dramatik aufkommen zwischen Notaufnahme und Intensivstation.
"In aller Freundschaft" avancierte seit 1998 zur erfolgreichsten Arztserie im deutschen Fernsehen - es gibt außerhalb der ARD keine andere Serie, die auch nur annähernd so viele Zuschauer erreicht.
Am 03.12.2013 widmete die Reihe "Der Osten - Entdecke wo du lebst" eine Ausgabe der Erfolgsgeschichte von "In aller Freundschaft" ("Das Geheimrezept der 'Sachsenklinik'").
Crossover mit Akte Ex (D, 2012)
Crossover mit Lindenstraße (D, 1985)
Crossover mit Marienhof (D, 1992)
Crossover mit Schloss Einstein (D, 1998)
Crossover mit Tierärztin Dr. Mertens (D, 2006)
Crossover mit Verbotene Liebe (D, 1995)
Cast & Crew
Serienguide
mdr
Freundschaften und Liebe im Krankenhaus: In aller Freundschaft dreht sich um das Zusammenarbeiten und -leben der Belegschaft in der Sachsenklinik Leipzig. Zwischen Schwesternzimmer und OP entstehen Freundschaften und Liebesbeziehungen, aber auch Probleme und Konflikte. Zu Anfang der Serie (1998) waren es vor allem die drei Ärzte Dr. Heilmann, Dr. Dietz und Dr. Kreutzer, deren Freundschaft im Mittelpunkt des Geschehens stand.
Mit der Zeit wurden die Handlungen auf mehr Charaktere ausgeweitet. Nach 124 Folgen zog die MDR-Produktion aus der ehemaligen Carl-Zeiss-Messehalle in Leipzig um und wird seitdem auf dem MDR-Gelände in Leipzig gedreht. Vor ihrem Tode hatten die bekannten Schauspieler Elisabeth Volkmann, Brigitte Mira, Hans Clarin und Günter Pfitzmann ihre letzte Fernsehrolle in In aller Freundschaft. Als Gaststars drehten Johannes Heesters, Pierre Brice, Jürgen von der Lippe und Mariella Ahrens für die Sendung.
Hruska/Evermann 2008-2013

In aller Freundschaft Streams

Wo wird "In aller Freundschaft" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "In aller Freundschaft" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    Buch
    CD
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    ** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
    ¹ früherer bzw. Listenpreis
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 18.04.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • Hupsala schrieb am 15.04.2021, 09.01 Uhr:
      Die Luft ist schon lange raus bei IaF auch schon lange vor Corona. Man hat das Gefühl die "MACHER" sagen sich " bis der Trott uns scheidet machen wir also weiter". Ewig schade. Aber wie das so ist, läuft auch diese Serie ohne Spannung weiter und man schaut aus Gewohnheit.
      Es laufen wohl auch viel zu viele Ärzte über die Flimmerkiste als das es noch spannend sein könnte und so ermüdet es auch den geneigten Zuschauer auf Dauer.
      Da können auch Kaminskis flotte Sprüche nichts mehr ausrichten - mittendrin schläft man ein.
      Doch ein Rezept wie man dieses lahme Geschehen wieder flott machen könnte habe ich allerdings auch nicht.
    • Laeufer_5000 schrieb am 17.04.2021, 20.27 Uhr:
      Was finden denn alle hier immer so lahm und früher war alles besser?? Das wird hier ständig nur dahin geredet, aber nie wird es irgendwie konkret, außer das ständige Bashing gegen Katja. Man muss das Ganze doch auch mal benennen können und nicht ständig nur Gemeinplätze verbreiten. Das bezieht sich auch auf die paar Kommentare davor.

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • User 1660789 (geb. 1956) schrieb am 14.04.2021, 12.27 Uhr:
      Irgendwie will man mit der Zeit mitgehen. Es wird aber nicht interessanter oder charmanter.
      Hoffentlich bleiben die süffisanten Sticheleien des Dr. Kaminski erhalten.
      Das Problem zwischen ärzlichen Behandlungsmethoden und wie rechnet sich was, ist immer aktuell und spitzt sich zu. Sarah Marquardt bildet die Wirklichkeit gut wieder. Nun ist ihr auch noch die legere Kleidung mit ein paar Sneaker und einer Zottelmähne verpaßt worden. Mir gefiel sie adrett gekleidet und gut friesiert besser, weil sie damit ein anderes Auftreten herüber brachte.
      Die Dialoge, die Dr. Lilly Pham bekommen hat, stehen nicht für die Kompetenz einer Ärztin. Man denkt, sie ist noch eine Schülerin, die sich hoffentlich entwickelt.

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • Horneiche schrieb am 14.04.2021, 11.46 Uhr:
      Der Anfang der gestrigen Folge kam mir schon fast wie ein Slapstickgag vor. Das der Verunfallte im Schockzustand keine Schmerzen empfindet, ist bekannt. Dass aber der abgetrennte Stumpf keinen Tropfen Blut auf dem Boden hinterlies?? Na, ja. Etwas viel für meine Begriffe. Es ist halt schon nicht leicht, immer wieder neue Stories zu erfinden. Verständnis!

    Bildergalerie zu "In aller Freundschaft"

    • Der letzte Kampf
      Bild: © MDR/Laue
    • Der letzte Kampf
      Bild: © MDR/Laue
    • Der letzte Kampf
      Bild: © MDR/Laue

    © 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

    * Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Social Media und Feeds