Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Polizistin auf gekapertem Gefangenentransporter
"Intergalactic"
Sky Studios
"Intergalactic": Sky-Serie kann in UK früher abheben/Sky Studios

Das britische Sky hat seinen Starttermin für die neue Sci-Fi-Abenteuerserie  "Intergalactic" verkündet: Sie startet dort am Freitag, den 30. April - knapp eine Woche vor der Deutschlandpremiere am 6. Mai über Sky Atlantic, Sky Q und Sky Ticket (TV Wunschliste berichtete).

Die Serie spielt in einer nicht allzu nahen Zukunft, in der diverse Katastrophen die Menschheit gebeutelt haben, die nun aber unter der Herrschaft von Commonworld vereinigt wurde, wieder auf die Füße gekommen ist und in Wohlstand lebt - aber auch auf den Ruinen der früheren Zivilisation aufgebaut wurde. Die vielversprechende Polizei-Pilotin Ash (Savannah Steyn) wird unschuldig wegen eines schweren Diebstahls verhaftet und zügig auf einen interstellaren Gefangenentransport verfrachtet.

Zwar wird Ashs Unschuld zügig bewiesen - aber doch zu spät: Die ausschließlich weiblichen Insassinnen des Transports konnten die Wachen überwältigen und den Transport kapern. Dabei kam auch der Pilot ums Leben, so dass Ash nun die
Einzige ist, die den Transport fliegen kann - der für sie der einzige gangbare Ausweg ist, mit den Flüchtlingen mitzugehen. Derweil bemühen sich Ashs Freunde um ihre Freiheit und die Flucht wird wegen eines bestimmten Häftlings zum Politikum im Commonworld.

Weitere Hauptrollen haben Sharon Duncan-Brewster, Parminder Nagra, Natasha O'Keeffe, Eleanor Tomlinson, Thomas Turgoose und Craig Parkinson.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare