Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Jörg Pilawa geht zurück zur ARD, Helene Fischer wechselt zum ZDF

02.03.2013, 09.22 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Zwei prominente Gesichter wechseln den Arbeitgeber
Jörg Pilawa
Bild: ZDF/Max Kohr
Jörg Pilawa geht zurück zur ARD, Helene Fischer wechselt zum ZDF/Bild: ZDF/Max Kohr

Rolle rückwärts: Allzu lange hat die geschäftliche Beziehung zwischen Jörg Pilawa und dem ZDF nicht gehalten. Nur knapp dreieinhalb Jahre nach seinem Wechsel von der ARD zum ZDF, geht Pilawa ab Januar 2014 zurück zu seinem ehemaligen Arbeitgeber. Im Gegenzug wechselt ein noch recht junges ARD-Gesicht zum ZDF: Schlagerprinzessin Helene Fischer soll künftig für den Mainzer Sender Shows präsentieren.

Das Erste plant mit Pilawa nach eigenen Angaben "verschiedene Event-orientierte und mehrteilige Shows für den Hauptabend". Das erste Projekt sei "eine neue, international bereits erfolgreiche musikalische Entertainment-Show". Pilawa wird auch im NDR-Fernsehen zu sehen sein.

ARD-Programmdirektor Volker Herres verbindet Pilawas Rückkehr mit einer strategischen Neuausrichtung des Unterhaltungsangebotes. Ziel sei es, "erfolgreiche Formate in serieller Verlässlichkeit anzubieten. Da ist es ein Glücksfall, dass wir mit Jörg Pilawa und Kai Pflaume künftig gleich zwei der beliebtesten, erfolgreichsten und kompetentesten Moderatoren im Ersten haben werden. Ich freue mich sehr, dass Jörg Pilawa seine Kreativität und seinen Ideenreichtum wieder bei uns einbringen wird. Schließlich haben wir ja bereits viele Jahre gern und zur Freude unseres Publikums zusammengearbeitet."

Lutz Marmor, ARD-Vorsitzender und NDR-Intendant, kommentiert die Personalie wie folgt: "Ich kenne und schätze Jörg Pilawa seit vielen Jahren und freue mich deshalb sehr, dass er in die ARD zurückkehrt. Er wird bei uns an frühere Erfolge anknüpfen, aber auch Neues ausprobieren. Darauf bin ich ebenso gespannt wie seine vielen Fans!"

Laut Medienbeobachtern hatte Pilawa zuvor lange mit dem ZDF über eine Verlängerung seines Vertrags verhandelt, sich dann aber gegen die Mainzer entschieden. Neben "Rette die Million!" präsentiert Pilawa derzeit eine kaum noch überschaubare Anzahl weiterer Showformate. ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler bestätigte, dem Allzweck-Moderator ein attraktives Angebot vorgelegt zu haben. Er bedauerte den Wechsel. Ironischerweise wird Pilawa in ein paar Wochen auch noch die beiden Shows zum 50. Geburtstag des ZDF moderieren. Weitere Formate sind zudem noch für dieses Jahr geplant.

Etwas Trost gibt es dennoch: Die beliebte Schlagersängerin Helene Fischer wechselt nach Spiegel-Informationen von der ARD zum ZDF. In den vergangenen zwei Jahren präsentierte sie im Ersten zur Weihnachtszeit "Die Helene Fischer Show" mit großem Erfolg. Angeblich soll es Verstimmungen zwischen Helene Fischer und dem NDR gegeben haben, nachdem der Sender einen Bericht über die Ermittlungen gegen Fischers Manager im Zuge des MDR-Skandals (wunschliste.de berichtete) ausgestrahlt hatte. Zwar gab es gegen Fischer persönlich keinen Verdacht, die Autoren zeigten jedoch auch Bilder der Sängerin und bemängelten, der MDR habe die Zusammenarbeit mit ihr "ganz unverblümt bejubelt".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Manfred_aus_Piesendorf schrieb am 09.03.2013, 11.22 Uhr:
    Manfred_aus_Piesendorf1. Ich ärgere mich regelmäßig am Donnerstag Abend wenn ich keine "Bergretter" sehe, sondern Jörg Pilawa, also ich werde ihn überhaupt nicht vermissen-
    2. Auf Helene Fischer freue ich mich schon eher, denn ihre Weihnachtsshow war echte Klasse, ein kluger Schachzug des ZDF.
    Gratuliere
  • Sandysunnysun schrieb am 04.03.2013, 09.34 Uhr:
    SandysunnysunARD verliert große Sänger - zuerst Hansi Hinterseer und jetzt Helene. Trotz Beschwerden der Zuschauer machen sie trotzdem Schluss.
    http://www.schlagerplanet.com/news/helene-fischer/macht-helene-fischer-schluss-mit-der-ard_n523.html
  • Hausmeister70 schrieb via tvforen.de am 03.03.2013, 20.46 Uhr:
    Hausmeister70Hoffentlich bastelt das ZDF eine schöne Show für Helene. Nicht nur Musik, irgendwie eine nette Show die man gerne anschaut.
  • kleinbibo schrieb via tvforen.de am 03.03.2013, 18.36 Uhr:
    kleinbiboPaula Tracy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich sehe ihn wesentlich lieber als Markus Lanz,
    > obwohl die beiden sich in ihrer Art nicht viel
    > nehmen.


    Pete Morgan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wesentlich unaufdringlicher als Markus Lanz. ML
    > setzt in erster Linie auf Themen unterhalb der
    > Gürtellinie und schafft es wirklich in jeder
    > Talkshow, irgendein schlüpfriges Thema
    > anzusprechen.

    Geimeinsam ist beiden, dass sie keine Interviews führen können. Pilawa ist dabei vom entsetzlichen Typ: 2 min fragen, 30 sec antworten, wie er in der NDR Talkshow demonstriert hat. Allerdings ist er ein guter Sozialpädagoge, der Kandidaten, die das erste Mal im Fernsehen sind, ausgezeichnet beruhigen kann. Für Lanz fällt mir demgegenüber gar keine TV-Verwendung ein, außer hinter der Kamera bei Expeditionsfilmen.
  • derletzte schrieb via tvforen.de am 03.03.2013, 17.53 Uhr:
    derletzteDas Problem ist nur das die Helene zwar singen kann aber absolut nicht moderieren kann, das geht überhaupt nicht.
  • Pilch schrieb via tvforen.de am 03.03.2013, 16.01 Uhr:
    PilchPete Morgan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch da stimm ich dir völlig zu, aber Pilawa ist
    > wesentlich unaufdringlicher als Markus Lanz.

    Was bei Lanz immer wieder negativ auffällt, ist, wenn er sich in ein bestimmtes Thema verbissen hat, zieht er das auf Teufel-komm-raus durch. In jeder zweiten Talkrunde der letzten Wochen saß ein Ex-Teilnehmer des Dschungelcamps; jetzt wo die aktuelle Staffel durch ist, kommen auch die neuesten Teilnehmer alle ran, sogar in "Wetten dass...?"
  • Bienchen Maja schrieb via tvforen.de am 03.03.2013, 12.29 Uhr:
    Bienchen MajaPete Morgan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, das ist doch mal eine positive Nachricht -
    > sowohl, als auch. Wenn das ZDF jetzt nur nicht den
    > Fehler macht, helene so oft ins programm zu
    > donnern wie sie es mit Palaver gemacht haben...
    > Ich bin froh, das Jörg Pilawa zu dem Sender
    > wechselt, auf dem ich eh nur den Tatort schaue...
    > nix wie ab dafür...;-) Und ich freu mich auf
    > Helene Fischer...:-)
    >
    > Der Lonewolf Pete


    Hoffentlich hat sie auch Talent zur Moderatorin!?
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 03.03.2013, 11.59 Uhr:
    Pete MorganWeil mein Stamsender das ZDF ist - in der ARD schau ich nur Tatort, und die Privaten schalt ich gar nicht ein, weil mir das programm echt zu prollig ist und die wenigen Filme, die gezeigt werden, eh schon von Scheibe bekannt sind. Also schau ich ZDF, das derzeit die für mich einzig anschaubaren (krimi-)Serien produziert, und wenn da eine Nervensäge weg möchte, bin ich froh drum.

    Der Lonewolf Pete
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 03.03.2013, 11.57 Uhr:
    Pete MorganAuch da stimm ich dir völlig zu, aber Pilawa ist wesentlich unaufdringlicher als Markus Lanz. ML setzt in erster Linie auf Themen unterhalb der Gürtellinie und schafft es wirklich in jeder Talkshow, irgendein schlüpfriges Thema anzusprechen. ("Volker Lechenbrink, wie war das denn nun genau damals, als du in Los Angeles nur mit einem badetuch bekleidet auf dem Balkon deines Hotels gestanden bist und..."). Und was mir tierisch auf den zeiger geht ist seine Art, den Gästen die Worte regelrecht in den Mund zu legen. Das macht Pilawa nicht. Er ist eben nur omnipräsent und nervig...

    Der Lonewolf Pete
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 03.03.2013, 11.53 Uhr:
    Pete MorganNa, das ist doch mal eine positive Nachricht - sowohl, als auch. Wenn das ZDF jetzt nur nicht den Fehler macht, helene so oft ins programm zu donnern wie sie es mit Palaver gemacht haben... Ich bin froh, das Jörg Pilawa zu dem Sender wechselt, auf dem ich eh nur den Tatort schaue... nix wie ab dafür...;-) Und ich freu mich auf Helene Fischer...:-)

    Der Lonewolf Pete
  • 4ever schrieb via tvforen.de am 03.03.2013, 11.34 Uhr:
    4everBeim ZDF ist man wohl ziemlich sauer! Warum eigentlich?
    Jörg Palwaver, mit dem aufgesetzten Lachen, ist kann Verlust.
  • Waders schrieb via tvforen.de am 02.03.2013, 09.47 Uhr:
    WadersFrau Fischer kann dann die Show von Carmen Nebel übernehmen...weil der Vertrag von Frau Nebel läuft aus und muss auch nicht unbedingt verlängert werden.
    Dann wird Frau Fischer zum Ende nächsten Jahres Wetten dass...übernehmen. Was wäre das schön.

    Gruß Waders
  • Donato Renato schrieb via tvforen.de am 02.03.2013, 09.36 Uhr:
    Donato RenatoWie der es so weit nach oben geschafft hat, wird mir ein ewiges Rätsel bleiben. Durch die Hamburg Connection ist da so einigens möglich. Aber sein Moderationstalent geht wirklich ganz steil auf Null zu.
  • wolle64 schrieb via tvforen.de am 02.03.2013, 08.02 Uhr:
    wolle64Wenn Du ihn nicht magst, wo ist der Unterschied bei welchem Kanal er ist?

    Ich persönlich wünsche mir Leute die ich nicht mag zu den Privaten, denn da fällt es mir überhaupt nicht schwer die Werbesendungen mit Showeinlage nicht einzuschalten.
  • pars schrieb via tvforen.de am 02.03.2013, 02.17 Uhr:
    parsWarum?
    Das ZDF hatte doch soviel mit dem vor?
    Ist der beim ZDF gefloppt oder war die Rückkehr vorher mit der ARD abgesprochen?
  • Frau_Kruse schrieb via tvforen.de am 01.03.2013, 23.44 Uhr:
    Frau_KruseUnd jetzt bitte auch noch Johannes B. Kerner engagieren! Oder nein, der muß vermutlich die nun beim ZDF gerissene Lücke füllen. Dafür könnte Gottschalk doch dann wieder mal zu Sat 1 gehen?

    Für alle gilt natürlich: "Ich freue mich sehr, dass er seine Kreativität und seinen Ideenreichtum wieder bei uns einbringen wird. Schließlich haben wir ja bereits viele Jahre gern und zur Freude unseres Publikums zusammengearbeitet."
  • Paula Tracy schrieb via tvforen.de am 01.03.2013, 22.27 Uhr:
    Paula TracyIch sehe ihn wesentlich lieber als Markus Lanz, obwohl die beiden sich in ihrer Art nicht viel nehmen.
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 01.03.2013, 22.19 Uhr:
    Pete MorganNa bin ich froh, dass Dauerbrenner palawer vom ZDF abwandert. Ist ja kaum noch auszuhalten, seine Dauerpräsenz.

    Der Lonewolf Pete
  • Zini1980 schrieb via tvforen.de am 01.03.2013, 21.15 Uhr:
    Zini1980Kreativität und sein Ideenreichtum ist ein guter Witz :)

    Der kann doch nur Fragen und Antworten vorlesen inklusive unlustig sein.
  • Appenzell schrieb via tvforen.de am 01.03.2013, 20.47 Uhr:
    AppenzellJörg Pilawa wird 2014 vom ZDF zur ARD wechseln.

    Quelle: www.bild.de/unterhaltung/tv/joerg-pilawa/kehrt-2014-zur-ard-zurueck-29338542.bild.html